Selber-Machen-Abenteuer für Kinder: Basteln, DIY, Kochen, Spielen, Malen …

Entdeckt unsere schönsten Abenteuer im Frühling


Willkommen im Abenteuermarkt

Der Blog für pädagogische Fachkräfte und Eltern.

Hier findet ihr Anleitungen zur Aktivierung und Förderung von Kindern. So wird der aktive Alltag mit Kindern noch bunter.

In über 1000 Abenteuern aus den unterschiedlichen Bereichen und Kategorien ist für jeden Anlass und jede Jahreszeit, für jedes Alter und alle Interessen etwas dabei. Stöbert und staunt, was es alles zu entdecken gibt!

Kennt Ihr schon unsere neue App – das Abenteuer-Navi?

Bei uns steht das Selber Machen im Vordergrund. Hierfür haben wir die App für Kinder „Das Abenteuer-Navi“ entwickelt. Hier könnt ihr es ausprobieren.

Die aktuell 6 beliebtesten Bastel- und DIY-Abenteuer

Bildung von Kindern liegt uns am Herzen

Bei uns geht es um ganzheitliche Bildung! Wir wollen damit die Entwicklung von Kindern in allen Bereichen unterstützen.

Die ganzheitliche frühe Bildung erkennt die vielfältigen Bedürfnisse und Potenziale jedes Kindes an und fördert eine ganzheitliche Entwicklung, die weit über den reinen Wissenserwerb hinausgeht. Sie legt den Grundstein für lebenslanges Lernen, persönliches Wachstum und ein erfolgreiches und erfülltes Leben.

Warum ist frühe Bildung mit einem ganzheitlichen Ansatz wichtig? Hier sind die für uns wichtigsten Punkte!

Entwicklung aller Fähigkeiten

Ganzheitliche frühe Bildung zielt darauf ab, alle Aspekte der kindlichen Entwicklung zu fördern, einschließlich kognitiver, sprachlicher, motorischer, sozial-emotionaler und kreativer Fähigkeiten. Durch ein breites Spektrum an Lernaktivitäten und Erfahrungen erhalten Kinder die Möglichkeit, ihre Stärken und Interessen zu entdecken und ihre Potenziale in allen Bereichen zu entfalten.

Ganzheitlicher Blick auf das Kind

Jedes Kind ist ein individuelles Wesen mit individuellen Bedürfnissen, Talenten und einer einzigartigen Persönlichkeit. Ganzheitliche frühe Bildung betrachtet das Kind als Ganzes und berücksichtigt all seine Facetten. Es geht über die rein akademische Bildung hinaus und berücksichtigt auch die sozial-emotionale, körperliche, kreative und ethische Entwicklung eines Kindes.

Vernetztes Denken und Transfer

Ganzheitliche Bildung fördert vernetztes Denken und den Transfer von Wissen und Fähigkeiten auf verschiedene Situationen und Kontexte. Indem Kinder lernen, Wissen und Fähigkeiten aus verschiedenen Bereichen miteinander zu verknüpfen, können sie flexibel und kreativ auf neue Herausforderungen reagieren.

Förderung von Selbstbewusstsein und Selbstwirksamkeit

Ganzheitliche frühe Bildung stärkt das Selbstbewusstsein und die Selbstwirksamkeit der Kinder. Wenn Kinder in verschiedenen Bereichen erfolgreich sind und ihre Fortschritte wahrnehmen, entwickeln sie ein positives Selbstbild und das Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten.

Vorbereitung auf lebenslanges Lernen

Ganzheitliche frühe Bildung legt den Grundstein für lebenslanges Lernen. Kinder lernen nicht nur konkrete Fähigkeiten und Wissen, sondern auch wichtige Lernstrategien wie Problemlösung, kritisches Denken, Kreativität und Kommunikation. Diese Fähigkeiten befähigen sie, kontinuierlich zu lernen und sich in einer sich ständig verändernden Welt anzupassen.

Interkulturelles Verständnis

Durch den Austausch von kulturellen Erfahrungen und das Kennenlernen verschiedener Traditionen und Lebensweisen können Kinder ein interkulturelles Verständnis entwickeln. Dies fördert Offenheit, Toleranz und Respekt gegenüber anderen Kulturen und stärkt den Gedanken der globalen Nachhaltigkeit.

Partizipation und Handlungskompetenz

Frühkindliche Bildung kann Kinder dazu ermutigen, aktiv an Entscheidungen und Gestaltungsprozessen teilzunehmen. Indem sie Kinder ermutigen, Ideen einzubringen, eigene Projekte umzusetzen und Verantwortung für ihr Handeln zu übernehmen, können sie Handlungskompetenzen entwickeln und erfahren, dass sie einen positiven Einfluss auf ihre Umwelt haben können.

Frühe Bildung und Nachhaltigkeit

Im Abenteuermarkt findet ihr Aktivitäten mit Materialien, die sicherlich in jedem Haushalt, in jeder Kita und in jedem Grundschulhort zu finden sind. Wir achten darauf, dass wir mit Verbrauchs- und Verpackungsmaterial aktiv sind, Dinge wieder verwerten und zu einem achtsamen Umgang mit der Umwelt anregen.

Warum? Weil frühe Bildung und Nachhaltigkeit eng miteinander verbunden sind. Sie legen die Grundlage für eine nachhaltige Entwicklung. Indem die frühe Bildung auf Nachhaltigkeitsprinzipien aufbaut, können Kinder ein Verständnis für Umwelt, soziale Gerechtigkeit und wirtschaftliche Nachhaltigkeit entwickeln.

Folgende Aspekte zeigen, wie frühe Bildung zur Nachhaltigkeit beitragen kann

Umweltbewusstsein

Frühe Bildung kann Kindern helfen, ein Bewusstsein für die natürliche Umwelt zu entwickeln und ihre Verbindung zur Natur zu stärken. Durch Aktivitäten im Freien, Naturerkundungen und Umweltprojekte können Kinder lernen, die Umwelt zu schützen und nachhaltige Praktiken zu übernehmen.

Ressourcenschonung

Kinder lernen, Ressourcen wie Wasser, Energie und Materialien bewusst zu nutzen und zu schonen. Durch praktische Erfahrungen und Aktivitäten, die das Recycling, die Wiederverwendung und das Upcycling fördern, können Kinder ein Verständnis für den Wert und die Begrenztheit von Ressourcen entwickeln.

Soziale Verantwortung

Frühe Bildung kann den Kindern helfen, ein Verständnis für soziale Gerechtigkeit und globale Verantwortung zu entwickeln. Kinder können lernen, für andere Menschen, Tiere und die Gemeinschaft Sorge zu tragen und soziale Kompetenzen wie Empathie, Solidarität und Zusammenarbeit entwickeln.

Wir integrieren hierbei den pädagogischen Ansatz Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), da dieser auf die Vermittlung von Wissen, Fähigkeiten und Werten für eine nachhaltige Entwicklung abzielt.

Die Bildung von Kindern hat einen großen Einfluss auf die Wertebildung, die Einstellungen und das Verhalten der Kinder. Indem Nachhaltigkeitsprinzipien integriert werden, können Kinder zu verantwortungsbewussten und nachhaltig handelnden Bürgern heranwachsen, die sich für eine lebenswerte und nachhaltige Zukunft einsetzen.

Bildung braucht Engagement!

Denn gute Bildung ist so wichtig für …

… die persönliche Entwicklung

Eine gute Bildung legt den Grundstein für die persönliche Entwicklung von Kindern. Durch Bildung erhalten sie Wissen, Fähigkeiten und Kompetenzen, die ihnen helfen, ihre Talente zu entfalten und ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Bildung fördert ihre kognitive, soziale und emotionale Entwicklung.

… bessere Zukunftschancen

Eine solide Bildung eröffnet Kindern bessere Zukunftschancen. Sie verbessert ihre Berufsaussichten und ermöglicht ihnen den Zugang zu höherer Bildung und qualifizierten Arbeitsplätzen. Kinder, die eine gute Bildung erhalten, haben größere Möglichkeiten, ihre Träume zu verwirklichen und ein erfülltes Leben zu führen.

… die gesellschaftliche Entwicklung

Die Bildung von Kindern trägt zur gesellschaftlichen Entwicklung bei. Gut ausgebildete Bürgerinnen und Bürger sind in der Regel aktiver und produktiver in der Gesellschaft. Sie tragen zum Wachstum der Wirtschaft bei, sind engagiertere Bürgerinnen und Bürger und haben ein besseres Verständnis für gesellschaftliche Probleme. Eine gebildete Bevölkerung ist ein entscheidender Faktor für den Fortschritt der Gesellschaft.

… die Bekämpfung von Armut und Ungleichheit

Bildung ist ein wirksames Instrument zur Bekämpfung von Armut und Ungleichheit. Sie bietet Kindern aus benachteiligten Familien die Möglichkeit, dem Kreislauf der Armut zu entkommen. Durch eine qualitativ hochwertige Bildung können Kinder ihre Fähigkeiten und ihr Wissen erweitern, was ihnen bessere Chancen auf ein erfolgreiches Leben bietet.

… die Förderung von Innovation und Fortschritt

Bildung spielt eine entscheidende Rolle bei der Förderung von Innovation und Fortschritt in einer Gesellschaft. Kinder, die eine gute Bildung erhalten, werden zu kreativen und innovativen Denkern, die in der Lage sind, neue Ideen zu entwickeln und Probleme zu lösen. Innovationen auf verschiedenen Gebieten, sei es in Wissenschaft, Technologie, Medizin oder Kultur, werden durch gut ausgebildete Menschen vorangetrieben.

Bildung gemeinsam gestalten!

Beim Abenteuermarkt können alle, die Ideen haben, mitmachen! Wie ihr das machen könnt, zeigen wir euch hier. Bevor wir die Abenteuer veröffentlichen, werden sie durch unser pädagogisches Team kuratiert.

Denn nur gemeinsam gelingt …

… eine Vielfalt der Perspektiven

Denn jeder bringt unterschiedliche Erfahrungen, Kenntnisse und Ideen ein, was zu einer umfassenderen und ganzheitlicheren Bildung führen kann. Die Vielfalt der Perspektiven bereichert den Bildungsprozess und ermöglicht es, verschiedene Standpunkte zu berücksichtigen.

.. Praxisnähe und Realitätsbezug

Durch die Zusammenarbeit und das Teilen eurer Ideen erhält der Abenteuermarkt seine Praxisnähe und den Realitätsbezug. Alle Abenteuer sind getestet, haben sich bewährt und können so spielend leicht zuhause als auch im pädagogischen Alltag eingesetzt werden.

… Ressourcenoptimierung

Durch den Abenteuermarkt zielen wir auf eine gemeinsame Gestaltung der Bildung, um Ressourcen effizienter zu nutzen. Das ermöglicht eine breitere Palette von Bildungsangeboten für Kindergärten, Grundschulen und für zuhause, die so aufbereitet sonst nicht verfügbar wären.

… Kontinuität und Nachhaltigkeit

Durch die Zusammenarbeit verschiedener Akteure entwickeln und verbessern wir den Abenteuermarkt kontinuierlich. Somit wollen wir eine stabile Basis für kontinuierliches Lernen und Wachstum auch für unsere Kinder schaffen.

… Gemeinsame Gestaltung

Die gemeinsame Gestaltung von Bildung fördert die Partizipation, den Austausch und die Zusammenarbeit verschiedener Akteure. Indem wir Bildung gemeinsam gestalten, können wir eine qualitativ hochwertige, relevante und inklusive Bildung für alle Kinder schaffen. Es ist eine Investition in die Zukunft der Gesellschaft, die langfristige Vorteile für alle Beteiligten bietet.

Noch mehr zum Basteln, Spielen und Selber-Machen (DIY) für den Frühling

<!–

Entdecke die 6 schönsten Abenteuer rund um Weihnachten und Silvester

–>

FAQ zum Thema DIY und Basteln

Ist Basteln und Selber-Machen eigentlich Bildung?

Bildung umfasst alle Tätigkeiten, die dazu führen im Leben gut zurechtzukommen. Damit ist Basteln, als auch alles, was mit dem Selbermachen zu tun hat auch Bildung. Denn das Basteln fördert viele Fähigkeiten, wie zum Beispiel trainiert es die Feinmotorik. Daneben fördert Basteln aber auch die Kreativität und die Ausdauer. Beim Basteln ist Planungswissen und eine eigene Motivation erforderlich, will ein Bastelangebot umgesetzt werden. Das Fähigkeiten-Portfolio, dass beim Basteln gefördert wird, ermöglicht Kindern vielfältige Erfahrungen und den Erwerb von Wissen und Handwerkszeug.

Was beinhaltet ein Bastel- bzw. DIY-Abenteuer?

Unsere Bastel- bzw. DIY-Abenteuer entstehen mit viel Leidenschaft und Liebe. Jedes Bastel- bzw. DIY-Abenteuer nimmt euer Kind mit auf eine Reise in ein Thema. Als Vorbereitung zum Bastel-Prozess dient die Materialliste, die die benötigten Grundmaterialien und Farben auflistet. Die einfache und verständliche Anleitung führt Schritt für Schritt durch das Bastel- bzw. DIY-Projekt. Viel Spass!

Für welches Alter sind die Bastel-Abenteuer bzw. DIY-Abenteuer geeignet?

Auf eine explizite Altersempfehlung pro Bastel- bzw. DIY-Abenteuer verzichten wir bewusst. Aber grundsätzlich können schon Kleinkinder die einfacheren Abenteuer mit Unterstützung umsetzen. Ab 3 Jahren können Kinder viele einfache Basteleien bereits selbst basteln. Uns liegt es am Herzen, dass die Kinder Freude am Tun, wie z.B. beim Basteln haben und die vielen verschiedenen Materialien und Techniken kennenlernen und erfahren dürfen. Je nach Alter, Interesse, motorischen Fertigkeiten und Ausdauer benötigt ein Kind mehr oder weniger Unterstützung von einem älteren Kind oder einem Erwachsenen.

Muss ich über besonderes Bastel-Wissen oder DIY-Kenntnisse verfügen?

Nein, es gibt keine Voraussetzungen für die Umsetzung der Bastel- bzw. DIY-Abenteuer. Jedes Bastel- bzw. DIY-Abenteuer enthält eine leicht verständliche Anleitung, um direkt loszulegen. Anhand der Bastel-Anleitung werden die einzelnen Teilschritte des Bastelns, Werkens, Experimentierens usw. bildlich dargestellt und erläutert.

Gibt es Bastel- und DIY-Abenteuer für Gruppen?

Unsere Bastel- bzw. DIY-Abenteuer können alleine, mit Geschwistern oder in einer Gruppe durchgeführt werden. Alle Abenteuer beinhaltet eine Materialliste für ein Bastel-Projekt, das an die gegebene Anzahl an Kindern angepasst werden kann.

Setze dich für die Bildung von Kindern ein!

  • Nutze unsere Abenteuer – hier im Abenteuermarkt oder mit unserem Abenteuer-Navi
  • Teile sie und verbreite sie weiter
  • Gib uns Feedback und helfe uns so, die Abenteuer zu verbessern und das Portfolio zu ergänzen
  • Teile deine Ideen und erstelle selbst Abenteuer. Melde dich als Erfinder an und lege los!