Salzteig – Medallions mit Blumen

EntdeckerAdler
Betrachet & Bewertet4.96.4 Tausend mal & (11) SchwierigkeitMittel

Salzteig ist vielseitig einsetzbar. Heute nutzen wir ihn um daraus schöne Blumen-Medallions zu basteln. Diese können als Anhänger an Geschenke gebunden werden, als Mobile zusammengebunden werden oder Sträuße schmücken.

Merken

Material für1 Kind
Abenteuerzeit1 StundeZeit insg.1 Stunde

Salztteig herstellen
 1 Tasse Mehl
 eine halbe Tasse Salz
 eine halbe Tasse Wasser
 1 Schüssel
Für die Blumen-Medallions
 1 Nudelholz
 1 Strohhalm
 1 Backblechggf. wer möchte mit einer Backfolie
 1 Glas zum Ausstechenihr könnt auch mehrere Gläser in verschiedenen Größen verwenden oder Plätzchen-Ausstechen
 1 Schnur zum Aufhängenoder Geschenkband

1

Zuerst braucht ihr Blumen. Dafür könnt ihr einfach einen Spaziergang machen und einen Blumenstrauß pflücken.

2

Dann den Salzteig herstellen. Dafür Mehl, Salz und Wasser in eine Schüssel geben und alles zu einem Teig verkneten. Den Teig circa 0,5 cm dick ausrollen. Dann könnt ihr daraus Medaillons ausstechen.

3

Die Medallions auf ein Backblech legen. Mit einem Strohhalm ein Loch zum Aufhängen zufügen.

4

Nun die Blumen darauflegen und etwas eindrücken. Ggf. mit dem Nudelholz darüber rollen.

5

Anschließend müssen die Blumen-Medallions trocknen. Um die Farben der Blumen möglichst kräftig zu erhalten, empfehle ich den Salzteig an der Luft trocknen zu lassen. Dazu das Blech mit den Saltzteiganhängern an einen trockenen und dunklen Ort einige Tage austrocknen lassen. Bei uns hat das 3 Tage gedauert. Zwischendingen könnt ihr die Anhänger mal umdrehen, so dass diese auch von unten gut durchtrocknen können.

6

Sind die Blumen-Medallions trocken könnt ihr eine Schnur durchziehen, um die Anhänger aufzuhängen. Viel Spaß.

Materialien

Salztteig herstellen
 1 Tasse Mehl
 eine halbe Tasse Salz
 eine halbe Tasse Wasser
 1 Schüssel
Für die Blumen-Medallions
 1 Nudelholz
 1 Strohhalm
 1 Backblechggf. wer möchte mit einer Backfolie
 1 Glas zum Ausstechenihr könnt auch mehrere Gläser in verschiedenen Größen verwenden oder Plätzchen-Ausstechen
 1 Schnur zum Aufhängenoder Geschenkband

Anleitung

1

Zuerst braucht ihr Blumen. Dafür könnt ihr einfach einen Spaziergang machen und einen Blumenstrauß pflücken.

2

Dann den Salzteig herstellen. Dafür Mehl, Salz und Wasser in eine Schüssel geben und alles zu einem Teig verkneten. Den Teig circa 0,5 cm dick ausrollen. Dann könnt ihr daraus Medaillons ausstechen.

3

Die Medallions auf ein Backblech legen. Mit einem Strohhalm ein Loch zum Aufhängen zufügen.

4

Nun die Blumen darauflegen und etwas eindrücken. Ggf. mit dem Nudelholz darüber rollen.

5

Anschließend müssen die Blumen-Medallions trocknen. Um die Farben der Blumen möglichst kräftig zu erhalten, empfehle ich den Salzteig an der Luft trocknen zu lassen. Dazu das Blech mit den Saltzteiganhängern an einen trockenen und dunklen Ort einige Tage austrocknen lassen. Bei uns hat das 3 Tage gedauert. Zwischendingen könnt ihr die Anhänger mal umdrehen, so dass diese auch von unten gut durchtrocknen können.

6

Sind die Blumen-Medallions trocken könnt ihr eine Schnur durchziehen, um die Anhänger aufzuhängen. Viel Spaß.

Salzteig – Medallions mit Blumen

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

3 Kommentare

  1. 683 mal & ()

    Liebe Abenteurer, wir haben das Angebot gemacht. Hat prima funktioniert. Wir sind nicht so gute Bastler, aber wir Kneten gerne und somit hat das viel Spaß gemacht. Das Ergebnis kann sich echt sehen lassen. Dazu gab es natürlich noch eine Schnecke und lustige Gebilde mit Blumen. Der Tipp die Anhänger im Dunkeln zu trocknen, war super. So sind die Farben schön kräftig geblieben. Auf alle Fälle eine klare Empfehlung und 5 Sterne!

  2. Liebe BaSo, Danke für den wertvollen Tipp, dass die Anhänger nicht nur für bastelfreudige Abenteurer sind, sondern auch für alle, die gerne mit den Händen kneten und panschen und manschen. Sehr schön sind eure „lustigen Gebilde“. Sehr kreativ! Sind die dann aus den restlichen Teig entstanden oder hattet ihr irgendwann mehr Lust etwas anderes zu gestalten? Herzlich, Elke vom Abenteuer-Markt

  3. 683 mal & ()

    Ihr Lieben, Danke für das Feedback. Ich freue mich, wenn von unseren Ideen auch andere profitieren und ich habe viel Spaß die zu teilen. Schaut vorbei, Elfi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here