Wasserspiele mit Blumen (3 Ideen)

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.02.1 Tausend mal & (4) SchwierigkeitEinfach

Im Wasser panschen, etwas heraus fischen, etwas schwimmen lassen... experimentieren, weil es einfach Spaß macht. Dabei lernen die Kinder spielerisch so viel:
Achtsamkeit beim Umgang mit den Dingen, Vertrauen in das eigene Tun, feinmotorische Fähigkeiten, ...

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit20 Min.Zeit insg.25 Min.

 1 Schüssel mit Wasser
 1 Spüllappen oder TrockentuchOder: Kleines Schälchen oder Ablageschale
 Löwenzahnblüten u.o. Gänseblümchen Auch andere flache Blütenköpfe sind geeignet!
 Idee 1: Zuckerzange oder PinzetteOder ein Flaschenöffner
 Idee 2: Eislöffel oder Kaffeelöffel
 Idee 3: nur eine dekorative Schale!

1

Idee 1:
Zuerst müssen wir Löwenzahnblüten sammeln.

2

Eine Schüssel halb voll mit Wasser füllen.
Die Löwenzahnblüten werden vorsichtig in die Schüssel mit Wasser gelegt. Der Blütenkopf zeigt dabei nach oben.

3

Nun mit einer Zuckerzange oder Pinzette die Blüten einzeln aus dem Wasser holen.

4

5

Auf dem Spüllappen werden sie abgelegt.
Sind alle Blüten aus dem Wasser, werden sie vorsichtig wieder hinein gelegt.
Dabei ist viel Feingefühl notwendig , schließlich sollen die Blüten auf dem Wasser schwimmen und nicht verkehrt herum im Wasser herumliegen.

6

Oder mit einem Flaschenöffner Blütenköpfe fischen...

7

8

Idee 2:
Wir pflücken Gänseblümchen.

9

Diese werden in eine Schüssel, halbvoll mit Wasser, gelegt.

10

Und dann mit einem Eislöffel oder Kaffeelöffel herausgefischt.

11

Und auf einem Schälchen abgelegt.
Wenn alle aus dem Wasser gefischt sind, werden sie vorsichtig wieder hineingelegt und können erneut herausgeholt werden.

12

Idee 3:
Es werden verschiedene Blüten benötigt.

13

Legt diese wie bei einem Mandala als Dekoration in eine Wasserschale.
Kombiniert eure Blumenauswahl nach euren Ideen, legt Muster wie es euch gefällt!

14

Stellt eure dekorativen Wasserschalen auf den Gartentisch. Eure Gäste werden begeistert sein.

15

Materialien

 1 Schüssel mit Wasser
 1 Spüllappen oder TrockentuchOder: Kleines Schälchen oder Ablageschale
 Löwenzahnblüten u.o. Gänseblümchen Auch andere flache Blütenköpfe sind geeignet!
 Idee 1: Zuckerzange oder PinzetteOder ein Flaschenöffner
 Idee 2: Eislöffel oder Kaffeelöffel
 Idee 3: nur eine dekorative Schale!

Anleitung

1

Idee 1:
Zuerst müssen wir Löwenzahnblüten sammeln.

2

Eine Schüssel halb voll mit Wasser füllen.
Die Löwenzahnblüten werden vorsichtig in die Schüssel mit Wasser gelegt. Der Blütenkopf zeigt dabei nach oben.

3

Nun mit einer Zuckerzange oder Pinzette die Blüten einzeln aus dem Wasser holen.

4

5

Auf dem Spüllappen werden sie abgelegt.
Sind alle Blüten aus dem Wasser, werden sie vorsichtig wieder hinein gelegt.
Dabei ist viel Feingefühl notwendig , schließlich sollen die Blüten auf dem Wasser schwimmen und nicht verkehrt herum im Wasser herumliegen.

6

Oder mit einem Flaschenöffner Blütenköpfe fischen...

7

8

Idee 2:
Wir pflücken Gänseblümchen.

9

Diese werden in eine Schüssel, halbvoll mit Wasser, gelegt.

10

Und dann mit einem Eislöffel oder Kaffeelöffel herausgefischt.

11

Und auf einem Schälchen abgelegt.
Wenn alle aus dem Wasser gefischt sind, werden sie vorsichtig wieder hineingelegt und können erneut herausgeholt werden.

12

Idee 3:
Es werden verschiedene Blüten benötigt.

13

Legt diese wie bei einem Mandala als Dekoration in eine Wasserschale.
Kombiniert eure Blumenauswahl nach euren Ideen, legt Muster wie es euch gefällt!

14

Stellt eure dekorativen Wasserschalen auf den Gartentisch. Eure Gäste werden begeistert sein.

15

Wasserspiele mit Blumen (3 Ideen)

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.