Material: Topf

Faschingskrapfen backen

Da kommen Kindheitserinnerungen hoch! Diese leckeren Krapfen (Berliner) sind etwas aufwendiger in der Herstellung, weil der Teig zweimal aufgehen muss! Aber das Warten lohnt sich! Ich zeige euch, wie ihr die Krapfen Schritt für Schritt backt. Schaut es euch an und traut euch selbst zu es einmal auszuprobieren. Dieses Rezept ergibt ungefähr 35 kleine Krapfen. Für eine kleine Faschingsparty, lohnt sich der Aufwand auf jeden Fall! Genießt die Krapfen unbedingt frisch!
Tipp: Der Teig ist ebenso für gefüllten Krapfen geeignet. Hierfür müsst ihr lediglich die Temperatur des Fettes verringern. So wird der Teig auch im Inneren durch.
Probiert es aus!

Continue Reading
 

Saftiger Schokoladen-Käsekuchen

Ein sehr schokoladiger Kuchen mit einem Käsekuchen-Kern. Für alle Schokoladenfans ein wunderbarer Kuchen, den größere Kinder selbst machen können und kleinere Kinder können hier gut mithelfen. Die einzige Herausforderung besteht beim Einfüllen und Verteilen des Teiges in die Kuchenform. Eine bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung bekommt ihr hier!

Continue Reading
 

Kakao – heiße Schokolade

Habt ihr auch diese Kindheitserinnerungen an solch kleine Dinge wie selbst zubereiteten Kakao? Wenn wir als Kinder vom Schlittenfahren, Schlittschuhlaufen oder Schneemann bauen ins Haus zurück kamen, wartet dort bereits unsere Mutter mit einer warmen Tasse selbst zubereiteten Kakao auf uns.
Diese schöne Erinnerung führe ich fort und auch meine Kinder freuen sich auf den Kakao.
Dieser Kinder-Kakao wird aus echtem Kakaopulver, Puderzucker und Milch zubereitet. Eine Sahnehaube verfeinert die schokoladige Leckerei. Einfach köstlich an kalten Wintertagen und auch immer dann, wenn ihr etwas Wärme schenken mögt.

Continue Reading
 

Eier-Pilz

Dieser kleine Pilz aus einem Ei und einer halben Tomate verschönert jedes Buffet. Auch als Dekoration für die Gartenparty oder als Glücksbringer auf dem Neujahres-Tisch ist er ein Highlight.
Das Auge ißt mit und auch Kinderaugen leuchten beim Anblick von Essen, welches schön angerichtet ist. Bei diesem Pilz können die Kinder mithelfen und somit schmecken oft auch Nahrungsmittel, die sonst nicht so gerne gegessen werden. Probiert es aus.

Continue Reading
 

Heinerle

Diese Schokoladen-Obladen-Plätzchen, die sogenannten „Heinerle“ dürfen bei uns auf dem Plätzchenteller nicht fehlen!
Nach dem Rezept meiner Oma sind sie für mich auch ein Stück Kindheitserinnerung. Meine eigenen Kinder lieben sie ebenso wie ich. Und wie ihr diese backfreien Plätzchen machen könnt, das zeige ich euch hier:

Continue Reading
 

Kleister selbst herstellen

Kleister wird für viele Bastelarbeiten verwendet. Vor allem in der Verbindung mit Pappmachee ist Kleister bekannt. Dabei könnt ihr Kleister auch ganz leicht selbst herstellen. Wichtig ist dabei, dass ihr den Kleister einige Stunden vorher anrührt, denn kalt klebt er besser. Alles was ihr für diesen natürlichen Kleister braucht ist Mehl und Wasser.

Ein Abenteuer für Pappmachee sind zum Beispiel diese Tulpen.

Continue Reading
 

Tortellini-Salat

Ein leckerer Salat, bei dem ich die Mengenangaben so gewählt habe, dass sie Kinder ohne lesen und schreiben abmessen können.
Ich habe kleine (Dekorations-)Gläser als Maß genommen, ihr könnt auch eine kleine Tasse nehmen oder ein leeres Marmeladenglas. Es ist kinderleicht so Mengen abzumessen.

Continue Reading
 

Mini-Marshmallow-Muffins

Als Fingerfood sind diese Mini-Marshmallow-Muffins für ein Picknick perfekt. Sie eigenen sich aber auch für einen Kindergeburtstag, für eine Faschingsfeier oder für die Silvesterparty. Eine einfache Idee, die Kinder begeistert.

Continue Reading