Saftiger Schokoladen-Käsekuchen

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.02.2 Tausend mal & (3) SchwierigkeitHerausfordernd

Ein sehr schokoladiger Kuchen mit einem Käsekuchen-Kern. Für alle Schokoladenfans ein wunderbarer Kuchen, den größere Kinder selbst machen können und kleinere Kinder können hier gut mithelfen. Die einzige Herausforderung besteht beim Einfüllen und Verteilen des Teiges in die Kuchenform. Eine bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung bekommt ihr hier!

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit10 Min.Abenteuerzeit45 Min.Zeit insg.55 Min.

Zutaten für den Teig:
 200 g Zartbitterschokoladeklein gehackt
 150 g weiche Butter
 4 Eier
 100 g Zucker
 1 Päckchen Vanillezucker
 325 g Mehl
 50 g Kakao
 1 Päckchen Backpulver
 5 EL Milchevtl. etwas mehr
 100 ml flüssige Sahne
Zutaten für die Käsefüllung:
 500 g Quark
 2 Eier
 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
 80 g Zucker
 1 Päckchen Vanillezucker
Zum Verzieren: evtl.
 Schokoladenglasur
Sonstiges Arbeitsmaterial:
 1 Schneidbrett
 1 Messer
 1 Schüssel zum Schokolade schmelzen
 Topf mit Wasser für das Wasserbad zum Schmelzen der Schokolade
 1 Löffel
 2 Rührschüsseln
 Handrührgerät (Mixer)
 Teigschaber
 Pinsel
 Schürze
Kuchenform: Gugelhupf = Durchmesser 24 cm
 Margarine und Semmelbröselzum Einfetten
Ofen bei 150 Grad Heißluft vorheizen und 55-60 Minuten backen.

1

Sucht eure Zutaten und Materialien zusammen, zieht euch eine Schürze an, wascht die Hände und schon könnt ihr loslegen.
Zuerst hackt ihr die Schokolade mit dem Messer klein.

2

Füllt die Schokolade in eine Schüssel und lasst sie im warmen Wasserbad unter ständigem Rühren flüssig werden.

3

Wiegt 150g Butter ab und lasst sie bei Zimmertemperatur weich werden. Danach wiegt ihr 100g Zucker ab. Zucker und Butter kommen in eine Rührschüssel.

4

Anschließend schüttet ihr die flüssige Schokolade in die Rührschüssel zu Butter und Zucker.

5

Nun verrührt ihr alles mit dem Handrührgerät.

6

Sind alle Zutaten verrührt schlagt ihr 4 Eier dazu. Beginnt mit einem Ei. Schlagt es in den Teig und verrührt es. Anschließend schlagt ihr das nächste Ei dazu usw. Rührt die Eier einzeln unter, denn nur so wird der Teig cremig.

7

8

Jetzt wiegt ihr 325g Mehl ab. Dazu gebt ihr 1 Päckchen Backpulver.

9

Dazu kommt noch der Kakao. Ihr braucht 50g Kakao.

10

Mischt die trockenen Zutaten nun miteinander. Dann gebt ihr die trockenen Zutaten zum feuchten Teig und zugleich die Milch dazu. Verrührt nun alles. Evtl. braucht ihr noch etwas mehr Milch, doch Achtung, der Teig soll nicht zu weich werden!

11

12

Nun fettet ihr eine Gugelhupf-Form - Form mit Loch - mit Margarine ein.

13

Danach bestreut ihr die gefettete Form komplett mit Semmelbröseln. Die überschüssigen Brösel haften nicht, diese könnt ihr einfach ausleeren.

14

Verteilt nun 2/3 des Teiges in der Kuchenform und drückt diesen in die Form.
Nutzt dafür einen Esslöffel. Diesen taucht ihr in etwas Mich. Dann drückt ihr den Teig mit dem Löffel an den Rand der Form.

15

16

Der Rand der kompletten Form muss mit Teig bedeckt sein.

17

Bereitet nun die Käsefüllung zu:
Schlagt dafür zwei Eier in eine Schüssel, gebt dazu
80g Zucker,
1 Vanillezucker,
1 Päckchen Vanillepuddingpulver und
500g Speisequark.

18

Anschließend verrührt ihr die Zutaten mit dem Handrührgerät zu einer glatten Quarkmasse.

19

Jetzt füllt ihr die Quarkmasse in die, mit Teig ausgekleidete, Kuchenform.

20

Nun schüttet ihr in den restlichen Kuchenteig 100ml flüssiger Sahne und verrührt diese mit dem Handrührgerät. So wird der Teig etwas cremiger und lässt sich dadurch leichter auf die Quarkmasse aufgetragen.

21

Verteilt nun den restlichen Teig auf der Quarkmasse.

22

Achtet darauf, dass die Quarkmasse komplett umschlossen ist.
Stellt jetzt die Kuchenform in den auf 150 Grad vorgeheizten Backofen. Backt den Kuchen 55 bis 60 Minuten.

23

Den fertigen Kuchen lasst ihr jetzt auf einem Kuchengitter auskühlen.

24

Stürzt den Kuchen erst nachdem er abgekühlt ist.
Ihr könnt den Kuchen jetzt noch mit Schokoglasur bestreichen.

25

Lasst euch diesen cremigen Schokoladen-Käse-Kuchen auf der Zunge zergehen!

26

Viel Spaß beim Backen!

Materialien

Zutaten für den Teig:
 200 g Zartbitterschokoladeklein gehackt
 150 g weiche Butter
 4 Eier
 100 g Zucker
 1 Päckchen Vanillezucker
 325 g Mehl
 50 g Kakao
 1 Päckchen Backpulver
 5 EL Milchevtl. etwas mehr
 100 ml flüssige Sahne
Zutaten für die Käsefüllung:
 500 g Quark
 2 Eier
 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
 80 g Zucker
 1 Päckchen Vanillezucker
Zum Verzieren: evtl.
 Schokoladenglasur
Sonstiges Arbeitsmaterial:
 1 Schneidbrett
 1 Messer
 1 Schüssel zum Schokolade schmelzen
 Topf mit Wasser für das Wasserbad zum Schmelzen der Schokolade
 1 Löffel
 2 Rührschüsseln
 Handrührgerät (Mixer)
 Teigschaber
 Pinsel
 Schürze
Kuchenform: Gugelhupf = Durchmesser 24 cm
 Margarine und Semmelbröselzum Einfetten
Ofen bei 150 Grad Heißluft vorheizen und 55-60 Minuten backen.

Anleitung

1

Sucht eure Zutaten und Materialien zusammen, zieht euch eine Schürze an, wascht die Hände und schon könnt ihr loslegen.
Zuerst hackt ihr die Schokolade mit dem Messer klein.

2

Füllt die Schokolade in eine Schüssel und lasst sie im warmen Wasserbad unter ständigem Rühren flüssig werden.

3

Wiegt 150g Butter ab und lasst sie bei Zimmertemperatur weich werden. Danach wiegt ihr 100g Zucker ab. Zucker und Butter kommen in eine Rührschüssel.

4

Anschließend schüttet ihr die flüssige Schokolade in die Rührschüssel zu Butter und Zucker.

5

Nun verrührt ihr alles mit dem Handrührgerät.

6

Sind alle Zutaten verrührt schlagt ihr 4 Eier dazu. Beginnt mit einem Ei. Schlagt es in den Teig und verrührt es. Anschließend schlagt ihr das nächste Ei dazu usw. Rührt die Eier einzeln unter, denn nur so wird der Teig cremig.

7

8

Jetzt wiegt ihr 325g Mehl ab. Dazu gebt ihr 1 Päckchen Backpulver.

9

Dazu kommt noch der Kakao. Ihr braucht 50g Kakao.

10

Mischt die trockenen Zutaten nun miteinander. Dann gebt ihr die trockenen Zutaten zum feuchten Teig und zugleich die Milch dazu. Verrührt nun alles. Evtl. braucht ihr noch etwas mehr Milch, doch Achtung, der Teig soll nicht zu weich werden!

11

12

Nun fettet ihr eine Gugelhupf-Form - Form mit Loch - mit Margarine ein.

13

Danach bestreut ihr die gefettete Form komplett mit Semmelbröseln. Die überschüssigen Brösel haften nicht, diese könnt ihr einfach ausleeren.

14

Verteilt nun 2/3 des Teiges in der Kuchenform und drückt diesen in die Form.
Nutzt dafür einen Esslöffel. Diesen taucht ihr in etwas Mich. Dann drückt ihr den Teig mit dem Löffel an den Rand der Form.

15

16

Der Rand der kompletten Form muss mit Teig bedeckt sein.

17

Bereitet nun die Käsefüllung zu:
Schlagt dafür zwei Eier in eine Schüssel, gebt dazu
80g Zucker,
1 Vanillezucker,
1 Päckchen Vanillepuddingpulver und
500g Speisequark.

18

Anschließend verrührt ihr die Zutaten mit dem Handrührgerät zu einer glatten Quarkmasse.

19

Jetzt füllt ihr die Quarkmasse in die, mit Teig ausgekleidete, Kuchenform.

20

Nun schüttet ihr in den restlichen Kuchenteig 100ml flüssiger Sahne und verrührt diese mit dem Handrührgerät. So wird der Teig etwas cremiger und lässt sich dadurch leichter auf die Quarkmasse aufgetragen.

21

Verteilt nun den restlichen Teig auf der Quarkmasse.

22

Achtet darauf, dass die Quarkmasse komplett umschlossen ist.
Stellt jetzt die Kuchenform in den auf 150 Grad vorgeheizten Backofen. Backt den Kuchen 55 bis 60 Minuten.

23

Den fertigen Kuchen lasst ihr jetzt auf einem Kuchengitter auskühlen.

24

Stürzt den Kuchen erst nachdem er abgekühlt ist.
Ihr könnt den Kuchen jetzt noch mit Schokoglasur bestreichen.

25

Lasst euch diesen cremigen Schokoladen-Käse-Kuchen auf der Zunge zergehen!

26

Viel Spaß beim Backen!

Saftiger Schokoladen-Käsekuchen

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Ein Kommentar

  1. 153 mal & ()

    Liebe Katzi, wir haben diesen Kuchen gebacken. Bis wir den Teig in der Form hatten, hat gedauert. Das war wirklich eine Herausforderung. Aber der Aufwand hat gelohnt. Der Kuchen ist so köstlich. ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️von uns. Danke für dieses Rezept ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.