Zarte Butterherzen

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.0570 mal & (1) SchwierigkeitHerausfordernd

Zarte Mini-Herzen die mit weißer Kuvertüre und einem kleinen Schokoladenherz verziert werden. Sie zergehen auf der Zunge. Probiert diese leckeren Herzen aus, ihr werdet begeistert sein.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit10 Min.Abenteuerzeit40 Min.Zeit insg.50 Min.

Zutaten für den Teig:
 250 g Butter
 50 g Puderzucker
 2 Päckchen Vanillzucker
 einige Tropfen Rum-Aroma
 1 TL (gestrichener Teelöffel) Backpulver
 350 g Mehl
Zum Verzieren:
 weiße Kuvertüre
 Schokoladenherzen
Das braucht ihr sonst noch:
 Rührschüssel
 Küchenwaage
 Backblech mit Backpapier
 Nudelholz
 Ausstechform: kleines Herz
 Messer
 Tasse
 Pinsel
 Schürze
Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen und die Herzen 8 Minuten backen.

1

Zuerst Händewaschen und eine Schürze anziehen und dann könnt ihr auch schon loslegen.
Wiegt alle Zutaten ab und gebt sie in eine Schüssel.
Anschließend verarbeitet ihr alle Zutaten zu einem Knetteig.

Tipp: Kinder kneten auch gerne mit den Händen. Lasst sie also ruhig mal die Zutaten selbst zu einem Teig verkneten.

Den fertigen Teig stellt ihr 20 bis 30 Minuten kalt (Kühlschrank oder Balkon).

2

Bestäubt eure Arbeitsfläche mit etwas Mehl und rollt den Teig mit einem Nudelholz aus. Rollt den Teig nicht zu dünn aus!
Jetzt stecht kleine Herzen aus.

3

Die ausgestochenen Herzen legt ihr auf ein Blech mit Backfolie und backt sie bei 180 Grad Heißluft für 8 bis 10 Minuten.

4

Lasst die gebackenen Herzen anschließend abkühlen.

5

Schmelzt nun die weiße Kuvertüre im Wasserbad.
Dafür nehmt ihr einen kleinen Topf mit kochendem Wasser. Stellt eine Tasse mit der Kuvertüre in das Wasserbad und rührt mit einem Löffel so lange, bis die Kuvertüre geschmolzen ist.

6

Bestreicht dann ein halbes Herz mit der geschmolzenen Kuvertüre.

7

Setzt auf die noch feuchte Kuvertüre ein kleines Schokoladenherz.

Tipp: Ihr könnt auch bunte Streusel verwenden oder die Plätzchen nur mit Kuvertüre einstreichen.

8

Fertig sind diese zarten Herz. Sobald die Kuvertüre trocknen ist könnt ihr die Plätzchen in eine Schüssel legen.

9

Lasst euch die Herzen schmecken! ❤️

Materialien

Zutaten für den Teig:
 250 g Butter
 50 g Puderzucker
 2 Päckchen Vanillzucker
 einige Tropfen Rum-Aroma
 1 TL (gestrichener Teelöffel) Backpulver
 350 g Mehl
Zum Verzieren:
 weiße Kuvertüre
 Schokoladenherzen
Das braucht ihr sonst noch:
 Rührschüssel
 Küchenwaage
 Backblech mit Backpapier
 Nudelholz
 Ausstechform: kleines Herz
 Messer
 Tasse
 Pinsel
 Schürze
Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen und die Herzen 8 Minuten backen.

Anleitung

1

Zuerst Händewaschen und eine Schürze anziehen und dann könnt ihr auch schon loslegen.
Wiegt alle Zutaten ab und gebt sie in eine Schüssel.
Anschließend verarbeitet ihr alle Zutaten zu einem Knetteig.

Tipp: Kinder kneten auch gerne mit den Händen. Lasst sie also ruhig mal die Zutaten selbst zu einem Teig verkneten.

Den fertigen Teig stellt ihr 20 bis 30 Minuten kalt (Kühlschrank oder Balkon).

2

Bestäubt eure Arbeitsfläche mit etwas Mehl und rollt den Teig mit einem Nudelholz aus. Rollt den Teig nicht zu dünn aus!
Jetzt stecht kleine Herzen aus.

3

Die ausgestochenen Herzen legt ihr auf ein Blech mit Backfolie und backt sie bei 180 Grad Heißluft für 8 bis 10 Minuten.

4

Lasst die gebackenen Herzen anschließend abkühlen.

5

Schmelzt nun die weiße Kuvertüre im Wasserbad.
Dafür nehmt ihr einen kleinen Topf mit kochendem Wasser. Stellt eine Tasse mit der Kuvertüre in das Wasserbad und rührt mit einem Löffel so lange, bis die Kuvertüre geschmolzen ist.

6

Bestreicht dann ein halbes Herz mit der geschmolzenen Kuvertüre.

7

Setzt auf die noch feuchte Kuvertüre ein kleines Schokoladenherz.

Tipp: Ihr könnt auch bunte Streusel verwenden oder die Plätzchen nur mit Kuvertüre einstreichen.

8

Fertig sind diese zarten Herz. Sobald die Kuvertüre trocknen ist könnt ihr die Plätzchen in eine Schüssel legen.

9

Lasst euch die Herzen schmecken! ❤️

Zarte Butterherzen

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.