Mini-Marshmallow-Muffins

EntdeckerJen
Betrachet & Bewertet5.02.9 Tausend mal & (1) SchwierigkeitMittel

Als Fingerfood sind diese Mini-Marshmallow-Muffins für ein Picknick perfekt. Sie eigenen sich aber auch für einen Kindergeburtstag, für eine Faschingsfeier oder für die Silvesterparty. Eine einfache Idee, die Kinder begeistert.

Merken

Titelbild zur Idee für die Beschäftigung mit Kindern 'Mini-Marshmallow-Muffins'

Material für1 Kind
Abenteuerzeit30 Min.Zeit insg.30 Min.

Zutaten für den Teig
 3 EL Margarine
 2 Eier
 150 ml Milch
 2 TL Backpulver
 70 g Zucker
 2 EL Kakao
 1 Prise Salz
 200 g Mehl
 Mini-Marshmallows
Küchengeräte
 Rührmaschine oder Handrührgerät
 Messbecher
 Esslöffel
 Waffelbecher ggf. noch eine Muffinform (falls die Waffelbecher nicht ausreichen)
 Küchenwaage
 Teelöffel
 Schürze für die Kinder
Zutaten und Küchengeräte zum Verzieren
 Schokoladenglasur
 Mini-Marshmallows
 kleiner Topf
 Tasse
 Eßlöffel
 Pinsel

Muffinteig
1

Die Kinder waschen sich die Hände und ziehen eine Schürze an.
Gemeinsam stellen wir alle Zutaten bereit und wiegen diese dann ab. Die Kinder können beim Abwiegen helfen, größere Kinder können z. B. auch die Eier aufschlagen.

Bild zum Schritt 2 für die Kinder-Beschäftigung: 'Die Kinder waschen sich die Hände und ziehen eine Schürze...'

2

Mehl mit Zucker, Kakao, Backpulver und Salz vermischen.
Die Eier mit der Margarine verrühren. Dann die Mehlmischung und die Milch zugeben. Nur so lange miteinander verrühren bis alle Zutaten feucht sind.

Tipp: Macht doch einfach euren Lieblings-Muffin-Teig! Verwendet dabei aber etwas weniger Zucker, da die Marshmallows für eine extra Portion Süße sorgen.

Bild zum Schritt 3 für die Kinder-Beschäftigung: 'Mehl mit Zucker, Kakao, Backpulver und Salz vermischen.  ...'

3

Den Teig mit einem Esslöffel in die Waffelbecher füllen.
Eventuell den restlichen Teig in einer Muffinform verteilen.

Bild zum Schritt 4 für die Kinder-Beschäftigung: 'Den Teig mit einem Esslöffel in die Waffelbecher füllen. ...'

4

Jetzt auf jeden Waffelbecher einen Marshmallow legen und diesen vorsichtig hineindrücken.

Bild zum Schritt 5 für die Kinder-Beschäftigung: 'Jetzt auf jeden Waffelbecher einen Marshmallow legen und diesen vorsichtig...'

5

Im vorgeheizten Backofen auf 180 Grad die Muffins circa 20-25 Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Dann die Muffins aus der Form nehmen und komplett auskühlen lassen.

Bild zum Schritt 6 für die Kinder-Beschäftigung: 'Im vorgeheizten Backofen auf 180 Grad die Muffins circa 20-25...'

6

Sind die Muffins kalt, erwärmt die Schokoladenglasur. Das funktioniert in der Mikrowelle oder ihr gebt die Glasur in eine Tasse und erwärmt diese in einen Topf mit heißem Wasser.

Bild zum Schritt 7 für die Kinder-Beschäftigung: 'Sind die Muffins kalt, erwärmt die Schokoladenglasur. Das funktioniert in...'

7

Die Glasur auf die Muffins streichen und mit weiteren Marshmallows verzieren.

Bild zum Schritt 8 für die Kinder-Beschäftigung: 'Die Glasur auf die Muffins streichen und mit weiteren Marshmallows...'

8

Für eine Gartenparty, ein Kinderfest, einen Kindergeburtstag ein schönes Mitbringsel. Auch zum Picknicken ist dieses Fingerfood für Kinderhände gut geeignet. Viel Spaß!

Materialien

Zutaten für den Teig
 3 EL Margarine
 2 Eier
 150 ml Milch
 2 TL Backpulver
 70 g Zucker
 2 EL Kakao
 1 Prise Salz
 200 g Mehl
 Mini-Marshmallows
Küchengeräte
 Rührmaschine oder Handrührgerät
 Messbecher
 Esslöffel
 Waffelbecher ggf. noch eine Muffinform (falls die Waffelbecher nicht ausreichen)
 Küchenwaage
 Teelöffel
 Schürze für die Kinder
Zutaten und Küchengeräte zum Verzieren
 Schokoladenglasur
 Mini-Marshmallows
 kleiner Topf
 Tasse
 Eßlöffel
 Pinsel

Anleitung

Muffinteig
1

Die Kinder waschen sich die Hände und ziehen eine Schürze an.
Gemeinsam stellen wir alle Zutaten bereit und wiegen diese dann ab. Die Kinder können beim Abwiegen helfen, größere Kinder können z. B. auch die Eier aufschlagen.

Bild zum Schritt 2 für die Kinder-Beschäftigung: 'Die Kinder waschen sich die Hände und ziehen eine Schürze...'

2

Mehl mit Zucker, Kakao, Backpulver und Salz vermischen.
Die Eier mit der Margarine verrühren. Dann die Mehlmischung und die Milch zugeben. Nur so lange miteinander verrühren bis alle Zutaten feucht sind.

Tipp: Macht doch einfach euren Lieblings-Muffin-Teig! Verwendet dabei aber etwas weniger Zucker, da die Marshmallows für eine extra Portion Süße sorgen.

Bild zum Schritt 3 für die Kinder-Beschäftigung: 'Mehl mit Zucker, Kakao, Backpulver und Salz vermischen.  ...'

3

Den Teig mit einem Esslöffel in die Waffelbecher füllen.
Eventuell den restlichen Teig in einer Muffinform verteilen.

Bild zum Schritt 4 für die Kinder-Beschäftigung: 'Den Teig mit einem Esslöffel in die Waffelbecher füllen. ...'

4

Jetzt auf jeden Waffelbecher einen Marshmallow legen und diesen vorsichtig hineindrücken.

Bild zum Schritt 5 für die Kinder-Beschäftigung: 'Jetzt auf jeden Waffelbecher einen Marshmallow legen und diesen vorsichtig...'

5

Im vorgeheizten Backofen auf 180 Grad die Muffins circa 20-25 Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Dann die Muffins aus der Form nehmen und komplett auskühlen lassen.

Bild zum Schritt 6 für die Kinder-Beschäftigung: 'Im vorgeheizten Backofen auf 180 Grad die Muffins circa 20-25...'

6

Sind die Muffins kalt, erwärmt die Schokoladenglasur. Das funktioniert in der Mikrowelle oder ihr gebt die Glasur in eine Tasse und erwärmt diese in einen Topf mit heißem Wasser.

Bild zum Schritt 7 für die Kinder-Beschäftigung: 'Sind die Muffins kalt, erwärmt die Schokoladenglasur. Das funktioniert in...'

7

Die Glasur auf die Muffins streichen und mit weiteren Marshmallows verzieren.

Bild zum Schritt 8 für die Kinder-Beschäftigung: 'Die Glasur auf die Muffins streichen und mit weiteren Marshmallows...'

8

Für eine Gartenparty, ein Kinderfest, einen Kindergeburtstag ein schönes Mitbringsel. Auch zum Picknicken ist dieses Fingerfood für Kinderhände gut geeignet. Viel Spaß!

Mini-Marshmallow-Muffins

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here