Spinnen ­čĽĚ backen

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.01.9 Tausend mal & (1) SchwierigkeitHerausfordernd

Passend zu Halloween habe ich diese Spinnen ­čĽĚ gebacken. Aus Pizzateig besteht der K├Ârper und die Beine und auf dem Bauch legt einfach eine Scheibe Wiener W├╝rstchen.
Die d├╝nnen Beine sind nach dem Backen lecker, ­čśő knusprig!

TeilenMerken

Material f├╝r1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit20 Min.Zeit insg.25 Min.

 PizzateigFertiger Pizzateig oder ihr macht ihn selbst!
 2 Wiener W├╝rstchen
 Messer
 Schneidbrett
 Backblech mit Backpapier

1

Stellt euch einen Pizzateig her oder nehmt einen fertigen Pizzateig.

Zuerst formt ihr aus dem Pizzateig kleine Kugeln. Im Durchmesser nicht gr├Â├čer als eure Wiener.

2

Dr├╝ckt anschlie├čend die Teigkugel mit dem Finger platt.

3

Schneidet eure Wiener W├╝rstchen in d├╝nne Scheiben und legt eine d├╝nne Scheibe der Wiener auf die platt gedr├╝ckte Teigkugel. Dr├╝ckt die Wiener etwas an.

4

Jetzt schneidet ihr aus dem Teig f├╝r jede Spinne acht d├╝nne Streifen aus. Das werden die Beine.

5

Dreht den Spinnenk├Ârper um. Jetzt dr├╝ckt ihr die Beine von hinten an den Spinnenk├Ârper (die platte Teigkugel).

6

7

Dr├╝ckt alle acht Beine an. Dann dreht ihr die Spinne vorsichtig um und setzt sie auf ein Backblech (mit Backpapier). Achtet beim Hochheben darauf, dass die Beine nicht zusammenkleben!

8

Auf dem Backblech formt ihr die Beine so, wie es euch gef├Ąllt.

Bei 180 Grad Hei├čluft werden die Spinnen nun ca. 8 Minuten gebacken.
9

Bleibt in der N├Ąhe des Backofens und schaut nach 5 Minuten hinein. Die Spinnenbeine sollten leicht braun sein.

10

Malt euch mit Ketchup ein Spinnennetz auf den Teller und legt eine Spinne dazu!

11

Fertig ist euer Halloween-Essen!

12

Viel Spa├č beim Ausprobieren!

Materialien

 PizzateigFertiger Pizzateig oder ihr macht ihn selbst!
 2 Wiener W├╝rstchen
 Messer
 Schneidbrett
 Backblech mit Backpapier

Anleitung

1

Stellt euch einen Pizzateig her oder nehmt einen fertigen Pizzateig.

Zuerst formt ihr aus dem Pizzateig kleine Kugeln. Im Durchmesser nicht gr├Â├čer als eure Wiener.

2

Dr├╝ckt anschlie├čend die Teigkugel mit dem Finger platt.

3

Schneidet eure Wiener W├╝rstchen in d├╝nne Scheiben und legt eine d├╝nne Scheibe der Wiener auf die platt gedr├╝ckte Teigkugel. Dr├╝ckt die Wiener etwas an.

4

Jetzt schneidet ihr aus dem Teig f├╝r jede Spinne acht d├╝nne Streifen aus. Das werden die Beine.

5

Dreht den Spinnenk├Ârper um. Jetzt dr├╝ckt ihr die Beine von hinten an den Spinnenk├Ârper (die platte Teigkugel).

6

7

Dr├╝ckt alle acht Beine an. Dann dreht ihr die Spinne vorsichtig um und setzt sie auf ein Backblech (mit Backpapier). Achtet beim Hochheben darauf, dass die Beine nicht zusammenkleben!

8

Auf dem Backblech formt ihr die Beine so, wie es euch gef├Ąllt.

Bei 180 Grad Hei├čluft werden die Spinnen nun ca. 8 Minuten gebacken.
9

Bleibt in der N├Ąhe des Backofens und schaut nach 5 Minuten hinein. Die Spinnenbeine sollten leicht braun sein.

10

Malt euch mit Ketchup ein Spinnennetz auf den Teller und legt eine Spinne dazu!

11

Fertig ist euer Halloween-Essen!

12

Viel Spa├č beim Ausprobieren!

Spinnen ­čĽĚ backen

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.