Suchmaschinen für Kinder

Hinweis: Wir haben für euch eine Orientierungshilfe für den Umgang von Kindern mit digitalen Geräten erstellt, die ihr hier findet: Orientierungshilfe Digitalisierung

EntdeckerAdler
Betrachet & Bewertet4.81.1 Tausend mal & (5) SchwierigkeitHerausfordernd

Die Welt des Internets ist komplex. Deshalb müssen Kinder erst lernen sich darin zurechtzufinden.
Grundschulkinder sollten deshalb noch nicht in den normalen Suchmaschinen für Erwachsene suchen, wenn sie alleine im Internet unterwegs sind. Ersetzt die Suchmaschine durch eine spezielle Kindersuchmaschine. Wir stellen euch drei geeignete Suchmaschinen für Kinder vor und vergleichen sie: www.fragFinn.de, www.helles-koepfchen.de und www.blinde-kuh.de.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Abenteuerzeit30 Min.Zeit insg.30 Min.

 PC, Laptop oder SmartphoneTipp: Für Kinder ist ein größerer Bildschirm häufig leichter zu erfassen

1

Schaut euch gemeinsam mit eurem Kind die verschiedenen Suchmaschinen an. Welche Suchmaschine spricht euer Kind an? Sprecht darüber und wählt oder probiert eventuell nach einiger Zeit auch eine andere Suchmaschine aus.

Suchmaschine für Kinder - fragFINN.de
2

Diese Suchmaschine ist für Kinder von 6 bis 12 Jahren geeignet. Alle Seiten die von der Suchmaschine vorgeschlagen werden, sind weder gruselig oder brutal. Die Seite beinhaltet auch Spiele, Bilder und Videos. Zudem gibt es verschiedene Themenbereiche wie zum Beispiel das Thema Schule. Eine Besonderheit dieser Suchmaschine ist, dass Kinder ihre Fragen auch direkt an FINN schreiben können. Die Antworten erhalten sie persönlich.

3

Kinder können hier lernen, wie sie in einer Suchmaschine suchen, welche Begriffe sie eingeben und was der Unterschied zwischen Text- und Bildsuche ist. Sie erfahren, wie sie eine gute Website erkennen, und erhalten jede Menge interessante Informationen zu Themen ihrer Altersgruppe. Insgesamt sind die Inhalte sehr übersichtlich dargestellt und die Suchmaschine sucht stets zuerst kinderspezifische Webseiten.

4

Großer Pluspunkt: Es gibt keine Werbung.

5

Diese Suchmaschine ist auch als App für Smartphones und Tablets verfügbar - und zwar mit einer Zusatzfunktion: Ihr könnt damit andere Apps auf dem Smartphone sperren und so sicherstellen, dass die Kinder nur auf geeignete Inhalte zugreifen.

6

Die Suche sieht wie folgt aus:

7

Hier könnt ihr zwischen Webseite und Bilder wählen .
Die Webseiten-Anzeige:

8

Die Bilderanzeige:

9

Super übersichtliche Suchmaschine, die klar strukturiert ist und daneben auch noch Anregungen für Beschäftigungen liefert.

Suchmaschine für Kinder - Helles-Köpfchen.de
10

Die Startseite ist deutlich komplexer als bei fragFinn.de. Sie ist für Kinder von 8 bis 16 Jahren geeignet. Sie unterteilt sich in die Rubriken: Startseite, Wissen, Reportage sowie Spiel und Spaß. Hier gibt es bereits viele Angebote, so dass die Suche fast in den Hintergrund rückt.

11

Diese Themen findet ihr zum Beispiel in der Rubrik: Startseite

12

Diese Themen findet ihr zum Beispiel in der Rubrik: Wissen

13

Diese Themen findet ihr zum Beispiel in der Rubrik: Reportage

14

Diese Themen findet ihr zum Beispiel in der Rubrik: Spiele

15

Diese Suchmaschine hat einen Werbebanner, der seitlich läuft. Daneben gibt es auch zwischendurch immer wieder Werbung. Die Werbung ist deutlich als Werbung sichtbar und kann zudem abgeschaltet werden. In der linken Seitenleiste wird der Button "Werbung aus" angezeigt - egal auf welcher Seite du dich befindest. Wenn du darauf drückst, ist die Werbung ausgeschaltet.

16

Die Suchanfragen erscheinen hier so:

17

18

19

Diese Seite liefert eine Menge Wissen und ist für Kinder, die gerade erst das Lesen lernen, sicher noch eine Überforderung. Ältere Kinder können sich hier sicher schon gut zurechtfinden. Der Fokus auf ältere Kinder spiegelt sich auch in den Themen wieder. Zum Beispiel zur Pubertät, zum Thema Ess-Störungen oder politische Spezialthemen wie Informationen zur RAF.

20

Diese Suchmaschine ist eher ein Web-Portal für Kinder und Jugendliche ab einem Alter von frühstens 8 Jahren.

Suchmaschine für Kinder - blinde-kuh.de
21

Diese Suchmaschine richtet sich an Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren.
Die Startseite ist komplex aufgebaut und wenig übersichtlich.

22

Hier ist bei jedem Suchergebnis eine Altersangabe sowie ein Bild und ein Kurztext beigefügt. Dadurch lässt sich schnell erkennen, ob der Inhalt sprachlich und vom Grad der Komplexität für das eigene Alter passend ist. Das ist ein absoluter Pluspunkt.
Die Ergebnisse werden zudem übersichtlich dargestellt.

23

Neben dem Suchfeld gibt es auch hier verschiedene Rubriken: Aktuell, Videos, Zufallsmaschine, Spiele, Mach mit, Sicherheit und Corona Spezial.

24

Jede dieser Seite ist noch einmal in verschiedene Kategorien unterteilt.
Zum Beispiel in der Rubrik Aktuell (siehe Foto):

25

In der Rubrik Spiele ist eine Spiele-Datenbank hinterlegt. Ihr könnt dabei zwischen verschiedenen Sprachen auswählen. Die Spiele sind alle kostenfrei und mit Altersangabe versehen. Achtung: Die Spiele funktionieren mit einem veralteten Flash-Player und können somit nicht auf allen Endgeräten angezeigt werden.

26

Insgesamt ist diese Suchmaschine für Leseanfänger sicherlich schwerer zu erfassen und daher eher für Kinder geeignet, die schon besser lesen können.

Hinweis
27

Trotz aller Vorsicht und Umsicht bieten auch Kindersuchmaschinen keinen kompletten Schutz. Da sich die Inhalte im Internet täglich ändern, kann es trotz aller Sorgfalt passieren, dass ungeeignete Inhalte auch hier landen.

Materialien

 PC, Laptop oder SmartphoneTipp: Für Kinder ist ein größerer Bildschirm häufig leichter zu erfassen

Anleitung

1

Schaut euch gemeinsam mit eurem Kind die verschiedenen Suchmaschinen an. Welche Suchmaschine spricht euer Kind an? Sprecht darüber und wählt oder probiert eventuell nach einiger Zeit auch eine andere Suchmaschine aus.

Suchmaschine für Kinder - fragFINN.de
2

Diese Suchmaschine ist für Kinder von 6 bis 12 Jahren geeignet. Alle Seiten die von der Suchmaschine vorgeschlagen werden, sind weder gruselig oder brutal. Die Seite beinhaltet auch Spiele, Bilder und Videos. Zudem gibt es verschiedene Themenbereiche wie zum Beispiel das Thema Schule. Eine Besonderheit dieser Suchmaschine ist, dass Kinder ihre Fragen auch direkt an FINN schreiben können. Die Antworten erhalten sie persönlich.

3

Kinder können hier lernen, wie sie in einer Suchmaschine suchen, welche Begriffe sie eingeben und was der Unterschied zwischen Text- und Bildsuche ist. Sie erfahren, wie sie eine gute Website erkennen, und erhalten jede Menge interessante Informationen zu Themen ihrer Altersgruppe. Insgesamt sind die Inhalte sehr übersichtlich dargestellt und die Suchmaschine sucht stets zuerst kinderspezifische Webseiten.

4

Großer Pluspunkt: Es gibt keine Werbung.

5

Diese Suchmaschine ist auch als App für Smartphones und Tablets verfügbar - und zwar mit einer Zusatzfunktion: Ihr könnt damit andere Apps auf dem Smartphone sperren und so sicherstellen, dass die Kinder nur auf geeignete Inhalte zugreifen.

6

Die Suche sieht wie folgt aus:

7

Hier könnt ihr zwischen Webseite und Bilder wählen .
Die Webseiten-Anzeige:

8

Die Bilderanzeige:

9

Super übersichtliche Suchmaschine, die klar strukturiert ist und daneben auch noch Anregungen für Beschäftigungen liefert.

Suchmaschine für Kinder - Helles-Köpfchen.de
10

Die Startseite ist deutlich komplexer als bei fragFinn.de. Sie ist für Kinder von 8 bis 16 Jahren geeignet. Sie unterteilt sich in die Rubriken: Startseite, Wissen, Reportage sowie Spiel und Spaß. Hier gibt es bereits viele Angebote, so dass die Suche fast in den Hintergrund rückt.

11

Diese Themen findet ihr zum Beispiel in der Rubrik: Startseite

12

Diese Themen findet ihr zum Beispiel in der Rubrik: Wissen

13

Diese Themen findet ihr zum Beispiel in der Rubrik: Reportage

14

Diese Themen findet ihr zum Beispiel in der Rubrik: Spiele

15

Diese Suchmaschine hat einen Werbebanner, der seitlich läuft. Daneben gibt es auch zwischendurch immer wieder Werbung. Die Werbung ist deutlich als Werbung sichtbar und kann zudem abgeschaltet werden. In der linken Seitenleiste wird der Button "Werbung aus" angezeigt - egal auf welcher Seite du dich befindest. Wenn du darauf drückst, ist die Werbung ausgeschaltet.

16

Die Suchanfragen erscheinen hier so:

17

18

19

Diese Seite liefert eine Menge Wissen und ist für Kinder, die gerade erst das Lesen lernen, sicher noch eine Überforderung. Ältere Kinder können sich hier sicher schon gut zurechtfinden. Der Fokus auf ältere Kinder spiegelt sich auch in den Themen wieder. Zum Beispiel zur Pubertät, zum Thema Ess-Störungen oder politische Spezialthemen wie Informationen zur RAF.

20

Diese Suchmaschine ist eher ein Web-Portal für Kinder und Jugendliche ab einem Alter von frühstens 8 Jahren.

Suchmaschine für Kinder - blinde-kuh.de
21

Diese Suchmaschine richtet sich an Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren.
Die Startseite ist komplex aufgebaut und wenig übersichtlich.

22

Hier ist bei jedem Suchergebnis eine Altersangabe sowie ein Bild und ein Kurztext beigefügt. Dadurch lässt sich schnell erkennen, ob der Inhalt sprachlich und vom Grad der Komplexität für das eigene Alter passend ist. Das ist ein absoluter Pluspunkt.
Die Ergebnisse werden zudem übersichtlich dargestellt.

23

Neben dem Suchfeld gibt es auch hier verschiedene Rubriken: Aktuell, Videos, Zufallsmaschine, Spiele, Mach mit, Sicherheit und Corona Spezial.

24

Jede dieser Seite ist noch einmal in verschiedene Kategorien unterteilt.
Zum Beispiel in der Rubrik Aktuell (siehe Foto):

25

In der Rubrik Spiele ist eine Spiele-Datenbank hinterlegt. Ihr könnt dabei zwischen verschiedenen Sprachen auswählen. Die Spiele sind alle kostenfrei und mit Altersangabe versehen. Achtung: Die Spiele funktionieren mit einem veralteten Flash-Player und können somit nicht auf allen Endgeräten angezeigt werden.

26

Insgesamt ist diese Suchmaschine für Leseanfänger sicherlich schwerer zu erfassen und daher eher für Kinder geeignet, die schon besser lesen können.

Hinweis
27

Trotz aller Vorsicht und Umsicht bieten auch Kindersuchmaschinen keinen kompletten Schutz. Da sich die Inhalte im Internet täglich ändern, kann es trotz aller Sorgfalt passieren, dass ungeeignete Inhalte auch hier landen.

Suchmaschinen für Kinder

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.