Apfel fischen – Früchte tauchen

EntdeckerAdler
Betrachet & Bewertet5.01.0 Tausend mal & (2) SchwierigkeitMittel

Ein Klassiker für den Kindergeburtstag ist das Apfel fischen oder auch Apfel tauchen. Bei diesem lustigen Spiel ist Geschicklichkeit gefordert. In einer Schüssel mit Wasser schwimmen Äpfel. Nacheinander beugt sich jedes Kind über die Schüssel und versucht mit dem Mund einen Apfel herauszufischen. Die Hände dürfen dabei nicht eingesetzt werden, sie liegen auf dem Rücken.
Für kleinere Kinder ist das Einbeißen in einen ganzen Apfel oft noch schwierig. Da könnt ihr einfach Apfelschiffchen schnitzen, andere Muster schnitzen oder andere Früchte wie z.B. Blaubeeren fischen lassen. Lasst euch inspirieren.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit10 Min.Abenteuerzeit20 Min.Zeit insg.30 Min.

 1 Apfel pro Kind
 1 Handvoll Blaubeeren
 1 Schüssel mit Wasser
 ggf. Messer
 ggf. Brett
 ggf. Apfelausstecher

1

Wasser in eine Schüssel geben und die Äpfel einlegen.
Verwendet ihr die Apfel-Seerose oder die Apfelschiffe , dann diese zuerst schnitzen und ins Wasser setzen.

Tipp: für einen Kindergeburtstag lässt sich das gut vorbereiten. Denkt nur daran, dass ihr einen Spritzer Zitronensaft über die Äpfel und ins Wasser gebt, damit die Äpfel nicht braun werden. Ihr könnt auch Blaubeeren oder anderes Obst dazugeben. Für kleine Kinder sind kleinere Stücke Obst oft leichter zu fischen.

2

Dann darf in Kind nach dem Anderen versuchen mit dem Mund einen Apfel aus dem Wasser zu fischen.
Die Hände liegen dabei auf dem Rücken und dürfen nicht eingesetzt werden.

3

Ihr könnt natürlich auch ganze Äpfel verwenden.

4

Für einen Kindergeburtstag könnt ihr das Obst auf zwei Schüsseln verteilen. Dann teilt die Kinder in Gruppen auf und lasst sie um die Wette fischen. Gewinner des Spiels ist die Gruppe in der zuerst alle Kinder einen Apfel bzw. ein Apfelstück (Obststück) aus dem Wasser gefischt haben.

Viel Spaß!

Materialien

 1 Apfel pro Kind
 1 Handvoll Blaubeeren
 1 Schüssel mit Wasser
 ggf. Messer
 ggf. Brett
 ggf. Apfelausstecher

Anleitung

1

Wasser in eine Schüssel geben und die Äpfel einlegen.
Verwendet ihr die Apfel-Seerose oder die Apfelschiffe , dann diese zuerst schnitzen und ins Wasser setzen.

Tipp: für einen Kindergeburtstag lässt sich das gut vorbereiten. Denkt nur daran, dass ihr einen Spritzer Zitronensaft über die Äpfel und ins Wasser gebt, damit die Äpfel nicht braun werden. Ihr könnt auch Blaubeeren oder anderes Obst dazugeben. Für kleine Kinder sind kleinere Stücke Obst oft leichter zu fischen.

2

Dann darf in Kind nach dem Anderen versuchen mit dem Mund einen Apfel aus dem Wasser zu fischen.
Die Hände liegen dabei auf dem Rücken und dürfen nicht eingesetzt werden.

3

Ihr könnt natürlich auch ganze Äpfel verwenden.

4

Für einen Kindergeburtstag könnt ihr das Obst auf zwei Schüsseln verteilen. Dann teilt die Kinder in Gruppen auf und lasst sie um die Wette fischen. Gewinner des Spiels ist die Gruppe in der zuerst alle Kinder einen Apfel bzw. ein Apfelstück (Obststück) aus dem Wasser gefischt haben.

Viel Spaß!

Apfel fischen – Früchte tauchen

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.