Wuschel – Pommel – Hasenschwänzchen selbst gemacht

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.0294 mal & (1) SchwierigkeitMittel

Dieser Wuschel oder Pommel eignet sich für vieles. Ihr könnt ihn zum Beispiel als Hasen-Schwänzchen verwenden oder auch als Alternative zum größeren Pompons z.B. für ein lustiges Faschingsgesicht oder für andere Basteleien.
Diese Pommel wird mit einer Gabel gemacht. Das geht blitzschnell. Umwickelt dafür einfach die Gabelzinken ganz dick mit Wolle und schnürt es anschließend zusammen. Dann werden die Seiten aufgeschnitten und abgerundet. Seht selbst!

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit10 Min.Zeit insg.15 Min.

 1 Gabel groß
 Wolle
 1 Schere

1

Legt zuerst alle Materialien bereit.

2

Dann schneidet ihr ein Stück Faden mit 15cm bis 20cm Länge ab. Legt das Fadenstück anschließend zwischen die mittleren Zinken eurer Gabel.

3

Nun nehmt ihr einen Wollknäuel und legt den Fadenanfang der Wolle über die Gabel. Haltet das Anfangsstück zunächst mit dem Daumen fest.

4

Das kurze Fadenstück bleibt zunächst über den Zinken hängen.

5

Beginnt nun Faden um die Gabelzinken zu wickeln.

6

Wickelt so lange bis ein dicker Knäuel entsteht.

7

Legt nun das kleine Stück Wolle vom Anfang um den aufgewickelten Knäuel.

8

Dann macht ihr einen festen doppelten Knoten darüber.

9

Schiebt nun das verknotete Wollknäuel von der Gabel.

10

Jetzt schneidet ihr die Wolle an den beiden geschlossenen Seiten mit der Schere auf. Achtet darauf den Faden der alles zusammenhält nicht aus versehen durchzuschneiden!

11

Nun entsteht die Pommel. Die Fäden stehen ab.

12

Schneidet abschließend die Pommel, den Pompon bzw. den Wuschel rund.

13

Fertig!

Weitere Angebote mit Wuschel:
14

Näht einen kleinen Osterhase und verwendet des Wuschel als Schwänzchen.
Osterhase nähen

15

Auf der Ostereier-Schachtel dient dieser Pommel zur Dekoration des Osterhasen!
Oster-Schachtel basteln

16

Auf der Ostertüte ziert der Pommel den Osterhasen!
Oster-Tüte basteln

17

Viel Freude!

Materialien

 1 Gabel groß
 Wolle
 1 Schere

Anleitung

1

Legt zuerst alle Materialien bereit.

2

Dann schneidet ihr ein Stück Faden mit 15cm bis 20cm Länge ab. Legt das Fadenstück anschließend zwischen die mittleren Zinken eurer Gabel.

3

Nun nehmt ihr einen Wollknäuel und legt den Fadenanfang der Wolle über die Gabel. Haltet das Anfangsstück zunächst mit dem Daumen fest.

4

Das kurze Fadenstück bleibt zunächst über den Zinken hängen.

5

Beginnt nun Faden um die Gabelzinken zu wickeln.

6

Wickelt so lange bis ein dicker Knäuel entsteht.

7

Legt nun das kleine Stück Wolle vom Anfang um den aufgewickelten Knäuel.

8

Dann macht ihr einen festen doppelten Knoten darüber.

9

Schiebt nun das verknotete Wollknäuel von der Gabel.

10

Jetzt schneidet ihr die Wolle an den beiden geschlossenen Seiten mit der Schere auf. Achtet darauf den Faden der alles zusammenhält nicht aus versehen durchzuschneiden!

11

Nun entsteht die Pommel. Die Fäden stehen ab.

12

Schneidet abschließend die Pommel, den Pompon bzw. den Wuschel rund.

13

Fertig!

Weitere Angebote mit Wuschel:
14

Näht einen kleinen Osterhase und verwendet des Wuschel als Schwänzchen.
Osterhase nähen

15

Auf der Ostereier-Schachtel dient dieser Pommel zur Dekoration des Osterhasen!
Oster-Schachtel basteln

16

Auf der Ostertüte ziert der Pommel den Osterhasen!
Oster-Tüte basteln

17

Viel Freude!

Wuschel – Pommel – Hasenschwänzchen selbst gemacht

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.