Ballspiele – Werfen und Fangen üben

EntdeckerJen
Betrachet & Bewertet4.51.8 Tausend mal & (2) SchwierigkeitHerausfordernd

Fangen und Werfen zu üben ist wichtig und für viele Sportarten notwendig: Basketball, Handball, Fußball, Federball, Tennis, Tischtennis, Rugby, Football, usw. Dabei wird die Augen-Hand-Koordination der Kinder geschult. Werfen und Fangen kann in verschiedenen Altersgruppen geübt werden. Häufig reichen schon ein paar Anreize aus, damit Kinder sich mit dem Ball beschäftigen und eigene Ideen entwickeln. Viel Spaß!

Merken

Material für1 Kind
Abenteuerzeit30 Min.Zeit insg.30 Min.

 Bälle

1

Schon die Kleinsten sind von Bällen fasziniert. Deshalb werft leichte kleine Bälle, weiche Bälle hoch. Die Kinder können versuchen einen Ball zu fangen. Ihn selbst hochzuwerfen.

2

Ihr könnt dabei auf dem Boden knien oder stehen. Werft dem Kind einen Ball zu. Wie fängt es den Ball auf? Macht mit den Armen eine „Schüssel“, so fängt sich der Ball leichter.

3

Ihr könnt auch ein Gefäß nehmen, wie z.B. ein Hütchen oder eine Schüssel und damit versuchen, den Ball aufzufangen.

4

Nehmt eine leere Regentonne oder eine Waschwanne und lasst die Kinder hineinwerfen.
Ihr könnt aber auch einen Reifen nehmen und die Kinder hineinwerfen lassen.

5

Nehmt einen Reifen, haltet ihn hoch und lasst die Kinder durchwerfen.

6

Stellt euch gegenüber und werft den Ball, so dass er vor dem Kind auftoppst und das Kind dann den Ball auffängt. Mit zunehmender Geschicklichkeit könnt ihr etwas zur Seite topsen, so dass das Kind sich immer etwas bewegen muss, um den Ball zu fangen.

7

Stellt euch gegenüber. Werft dem Kind den Ball zu. Das Kind soll den Ball auffangen ohne dass dieser vorher auftoppst.
Kinder die bereits fangen können: Kann das Kind schon etwas fangen, dann könnt ihr variieren: Fängt es, kann es einen Schritt zurück gehen. Fängt es nicht, dann soll es einen Schritt vorwärts gehen. Somit könnt ihr den Abstand variieren.

8

Rollt den Reifen und versucht durch den Reifen einen Ball zu schießen

9

Können die Kinder schon gezielter werfen, dann macht Crossboulen Spaß. Aber auch Dosenwerfen oder Boccia trainieren beispielsweise das Werfen.

10

Ältere Kinder können den Ball hochwerfen, einen Purzelbaum machen und den Ball wieder auffangen üben.
Was fällt euch noch ein?

Materialien

 Bälle

Anleitung

1

Schon die Kleinsten sind von Bällen fasziniert. Deshalb werft leichte kleine Bälle, weiche Bälle hoch. Die Kinder können versuchen einen Ball zu fangen. Ihn selbst hochzuwerfen.

2

Ihr könnt dabei auf dem Boden knien oder stehen. Werft dem Kind einen Ball zu. Wie fängt es den Ball auf? Macht mit den Armen eine „Schüssel“, so fängt sich der Ball leichter.

3

Ihr könnt auch ein Gefäß nehmen, wie z.B. ein Hütchen oder eine Schüssel und damit versuchen, den Ball aufzufangen.

4

Nehmt eine leere Regentonne oder eine Waschwanne und lasst die Kinder hineinwerfen.
Ihr könnt aber auch einen Reifen nehmen und die Kinder hineinwerfen lassen.

5

Nehmt einen Reifen, haltet ihn hoch und lasst die Kinder durchwerfen.

6

Stellt euch gegenüber und werft den Ball, so dass er vor dem Kind auftoppst und das Kind dann den Ball auffängt. Mit zunehmender Geschicklichkeit könnt ihr etwas zur Seite topsen, so dass das Kind sich immer etwas bewegen muss, um den Ball zu fangen.

7

Stellt euch gegenüber. Werft dem Kind den Ball zu. Das Kind soll den Ball auffangen ohne dass dieser vorher auftoppst.
Kinder die bereits fangen können: Kann das Kind schon etwas fangen, dann könnt ihr variieren: Fängt es, kann es einen Schritt zurück gehen. Fängt es nicht, dann soll es einen Schritt vorwärts gehen. Somit könnt ihr den Abstand variieren.

8

Rollt den Reifen und versucht durch den Reifen einen Ball zu schießen

9

Können die Kinder schon gezielter werfen, dann macht Crossboulen Spaß. Aber auch Dosenwerfen oder Boccia trainieren beispielsweise das Werfen.

10

Ältere Kinder können den Ball hochwerfen, einen Purzelbaum machen und den Ball wieder auffangen üben.
Was fällt euch noch ein?

Ballspiele – Werfen und Fangen üben

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here