Schaf basteln (2 Varianten)

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet0.0640 mal & (0) SchwierigkeitHerausfordernd

Dieses Schaf ist aus nur zwei Teilen schnell gebastelt. Verwendet ein kleines Stück Schaumstoff-Tapete oder Moosgummi für den Bauch des Schafes und bastelt aus Tonpapier den Kopf. Auf einem dicken Holzspieß dient das Schaf als Blumendekoration und mit Draht lässt sich das Schaf auf einem Stein befestigen und aufstellen. Beide Anleitungen findet ihr hier, ebenso wie die Vorlage zum Ausdrucken!

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit20 Min.Zeit insg.25 Min.

 1 Stein
 Draht ca. 20cm
 1 Tapetenrest weiß 7cm x 7cmSchaumstoff-Tapete oder Mosgummi
 1 Tonpapier braun8cm x 6cm
 1 Filzstift schwarz
 1 Schere
 1 Klebestift
 1 Drahtschere
 1 Heißklebepistole
 1 Bastelunterlage

1

Verwendet entweder ein Reststück einer Schaumstoff-Tapete (diese ist etwas dicker) oder ein Stück Moosgummi in der Größe 7cm x 7cm.

2

Malt euch auf einem braunen Tonpapier den Kopf des Schafes und schneidet diesen aus.

3

4

Schneidet jetzt den Bauch des Schafes zu. Malt hierzu einen Kreis auf eure Tapete.

5

Dann klebt ihr den Kopf auf den Bauch des Schafes.

6

Jetzt legt ihr den Draht um einen Stein und verdreht ihn fest. Beide Drahtenden sind ungefähr gleich lang.

7

Biegt den Draht etwas auseinander, so dass er wie im Bild aussieht. Die beiden Drahtenden zeigen nach oben.

8

Jetzt schneidet ihr euch zwei kurze dünne Streifen aus braunen Tonpapier zu. Diese werden die Beine des Schafes.

9

Anschließend klebt ihr die Streifen an den Draht. Die Papierstreifen zeigen nach vorne. Der Draht liegt dahinter.

10

Klebt nun den Körper vorne an die Beine.

11

Fertig ist das Schaf.

12

Dekoriert es mit Moos und weiteren Steinen oder einem Ast.

Weitere Idee:
13

Einfacher ist es das Schaf auf einen Holzstab zu kleben.

14

Nun könnt ihr das Schaf als Dekoration verwenden und zum Beispiel in einen Blumentopf oder in eine Vase stecken.

15

Viel Freude!

16

Eine schöne Idee für Ostern oder insgesamt im Frühling.

17

Vorlage zum Ausdrucken!

Materialien

 1 Stein
 Draht ca. 20cm
 1 Tapetenrest weiß 7cm x 7cmSchaumstoff-Tapete oder Mosgummi
 1 Tonpapier braun8cm x 6cm
 1 Filzstift schwarz
 1 Schere
 1 Klebestift
 1 Drahtschere
 1 Heißklebepistole
 1 Bastelunterlage

Anleitung

1

Verwendet entweder ein Reststück einer Schaumstoff-Tapete (diese ist etwas dicker) oder ein Stück Moosgummi in der Größe 7cm x 7cm.

2

Malt euch auf einem braunen Tonpapier den Kopf des Schafes und schneidet diesen aus.

3

4

Schneidet jetzt den Bauch des Schafes zu. Malt hierzu einen Kreis auf eure Tapete.

5

Dann klebt ihr den Kopf auf den Bauch des Schafes.

6

Jetzt legt ihr den Draht um einen Stein und verdreht ihn fest. Beide Drahtenden sind ungefähr gleich lang.

7

Biegt den Draht etwas auseinander, so dass er wie im Bild aussieht. Die beiden Drahtenden zeigen nach oben.

8

Jetzt schneidet ihr euch zwei kurze dünne Streifen aus braunen Tonpapier zu. Diese werden die Beine des Schafes.

9

Anschließend klebt ihr die Streifen an den Draht. Die Papierstreifen zeigen nach vorne. Der Draht liegt dahinter.

10

Klebt nun den Körper vorne an die Beine.

11

Fertig ist das Schaf.

12

Dekoriert es mit Moos und weiteren Steinen oder einem Ast.

Weitere Idee:
13

Einfacher ist es das Schaf auf einen Holzstab zu kleben.

14

Nun könnt ihr das Schaf als Dekoration verwenden und zum Beispiel in einen Blumentopf oder in eine Vase stecken.

15

Viel Freude!

16

Eine schöne Idee für Ostern oder insgesamt im Frühling.

17

Vorlage zum Ausdrucken!

Schaf basteln (2 Varianten)

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.