Oster-Dekoration Eierschalen (2 Ideen)

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.0690 mal & (2) SchwierigkeitMittel

Ich zeige euch eine stimmungsvolle Oster-Dekoration aus wenig Materialien.
Ihr benötigt eine schöne Rinde, halbe Eierschalen, etwas frisches Moos und entweder ein paar kleine Blumen, wie z.B. Gänseblümchen, Veilchen, Krokusse und/oder ein paar Federn.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit10 Min.Abenteuerzeit10 Min.Zeit insg.20 Min.

 1 Baumrinde
 4 Eierschalen halbe
 Moos frisch
Für verschiedene Dekorationsideen:
 Federn
 Wachteleier
 Glückskäfer
 4 Gänseblümchen oder Veilchen, Krokusse
Zusätzlich braucht ihr noch:
 1 Bastelunterlage
 1 Heißklebepistole
 Wasser

1

Legt eure Materialien bereit.

2

Zuerst befreit ihr die Rinde von Schmutz und Krabbeltierchen.
Verwendet halbe Eierschalen, die ihr z.B. vom Backen übrig habt und säubert diese.

3

Verwendet frisches Moos, denn das lässt sich leichter verarbeiten.

4

Ordnet jetzt die Eierschalen auf der Baumrinde an.

5

Klebt die Eierschalen mit einem Heißklebepunkt fest. Achtung im Umgang mit dem Heißkleber - Verletzungsgefahr!

6

Steckt in jede Eierschale etwas Moos. Legt es locker in die Eierschale.

7

Anschließend dekoriert ihr das Ganze noch mit Federn, kleinen Eiern (z.B. Wachteleier) oder Glückskäfern. dekorieren.

8

9

Mit Feder und Marienkäfer.

10

Mit Federn und Wachteleier.

Weitere Dekorationsideen:
11

Mit Gänseblümchen.
Dafür positioniert ihr in jede Eierschale ein frisches Gänseblümchen.

12

Gebt ein paar Tropfen Wasser in die Eierschale. So hält das Gänseblümchen und das Moos lange frisch.

13

Dekoriert eure Rinde auf dem Esstisch oder dem Fensterbrett.

14

15

Holt euch den Frühling ins Haus! Viel Freude beim Experimentieren mit Naturmaterialien.
Lauft mit offenen Augen durch die Natur und entdeckt den Frühling.

16

Viel Freude dabei!

Materialien

 1 Baumrinde
 4 Eierschalen halbe
 Moos frisch
Für verschiedene Dekorationsideen:
 Federn
 Wachteleier
 Glückskäfer
 4 Gänseblümchen oder Veilchen, Krokusse
Zusätzlich braucht ihr noch:
 1 Bastelunterlage
 1 Heißklebepistole
 Wasser

Anleitung

1

Legt eure Materialien bereit.

2

Zuerst befreit ihr die Rinde von Schmutz und Krabbeltierchen.
Verwendet halbe Eierschalen, die ihr z.B. vom Backen übrig habt und säubert diese.

3

Verwendet frisches Moos, denn das lässt sich leichter verarbeiten.

4

Ordnet jetzt die Eierschalen auf der Baumrinde an.

5

Klebt die Eierschalen mit einem Heißklebepunkt fest. Achtung im Umgang mit dem Heißkleber - Verletzungsgefahr!

6

Steckt in jede Eierschale etwas Moos. Legt es locker in die Eierschale.

7

Anschließend dekoriert ihr das Ganze noch mit Federn, kleinen Eiern (z.B. Wachteleier) oder Glückskäfern. dekorieren.

8

9

Mit Feder und Marienkäfer.

10

Mit Federn und Wachteleier.

Weitere Dekorationsideen:
11

Mit Gänseblümchen.
Dafür positioniert ihr in jede Eierschale ein frisches Gänseblümchen.

12

Gebt ein paar Tropfen Wasser in die Eierschale. So hält das Gänseblümchen und das Moos lange frisch.

13

Dekoriert eure Rinde auf dem Esstisch oder dem Fensterbrett.

14

15

Holt euch den Frühling ins Haus! Viel Freude beim Experimentieren mit Naturmaterialien.
Lauft mit offenen Augen durch die Natur und entdeckt den Frühling.

16

Viel Freude dabei!

Oster-Dekoration Eierschalen (2 Ideen)

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.