Crêpes – einfach und schnell!

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet4.0737 mal & (1) SchwierigkeitMittel

Der Crêpes-Teig ist ruck-zuck gemacht. Die hauchdünnen Pfannkuchen sind ein beliebtes Essen bei Kindern. Dünn mit Schokoladencreme (z.B. Nutella) bestrichen oder mit einer Kugel Eis serviert sind sie ein leckerer Gaumenschmaus. Zusammengerollt eignen sich die Crêpes als Fingerfood für kleine Hände. Probiert es selbst aus! Ihr braucht nur eine flache beschichtete Pfanne!

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit15 Min.Zeit insg.20 Min.

Zutaten für den Teig:
 150 g Mehl
 150 ml Milch
 3 ganze Eier
 2 1/2 Esslöffel Öl
Das braucht ihr noch:
 1 große beschichtete Pfanne
 1 Pfannenwender
 1 kleiner Schöpflöffel
 1 Handrührgerät oder Smoothie-Maker
 1 mittelgroßer Rührbecher
 Bäcker-Teigschaber
 1 großer Teller
 1 Topfdeckel zum Abdecken(Warmhalten)
 Puderzucker zum Anrichtenoder: Schokostreusel, Raspelschokolade oder Schokosoße
 Schokoladencreme (Nutella)
 eventuell Eiscreme

Teig herstellen:
1

Alle Zutaten in eine mittelgroße Rührschüssel geben (oder einem Smoothie-Maker).

2

Mit dem Handmixer gut verrühren.
Den Teig für eine halbe Stunde im Kühlschrank quellen lassen.

3

Der Teig ist ohne Zucker und Salz gemacht und daher sowohl als süße Variante aber auch für deftige Variationen geeignet!

Crêpes backen:
4

Eine große beschichtete Pfanne erhitzen.
KEIN FETT ODER ÖL IN DIE PFANNE GEBEN!!! Denn sonst bekommt ihr Pfannkuchen und keine Crêpes!!!

5

Eine Schöpfkelle vom Teig in die Mitte der Pfanne geben.

6

Sofort mit einem flachen Teigschaber den oberflächlich noch flüssigen Teig des runden Teigklecks kreisförmig verteilen, so dass ein größerer runder hauchdünner Pfannkuchen entsteht.

7

8

9

10

Den Teig als Ganzes wenden, sobald er nicht mehr flüssig ist und anfängt braun zu werden.

11

Die Rückseite ebenfalls nur kurz braten.

12

Crêpes aus der Pfanne nehmen und auf einen Teller legen.

Servieren:
13

Den noch warmen Crêpes dünn mit Nutella bestreichen.

14

Auf dem warmen Crêpes verläuft die Schokocreme am besten!

15

Von einer Seite her eng aufrollen.

16

17

18

Rolle halbieren und Kindern evtl. zum Essen gleich in die Hand geben!

Weitere Ideen zum Anrichten:
19

Mit zwei Kugeln Eis garnieren und mit Puderzucker bestäuben.

20

Oder: auf den mit Nutella bestrichenen Crêpes eine Kugel Eiscreme geben und Crêpes einschlagen. Eine weitere Kugel Eis daneben setzen und mit Schokostreusel verfeinern.

21

Bleibt kreativ und kreiert selbst eure eigenen Crêpesvarianten!
Vielleicht auch mit Obst oder deftig mit Schinken und Käse!
Viel Spaß dabei

Materialien

Zutaten für den Teig:
 150 g Mehl
 150 ml Milch
 3 ganze Eier
 2 1/2 Esslöffel Öl
Das braucht ihr noch:
 1 große beschichtete Pfanne
 1 Pfannenwender
 1 kleiner Schöpflöffel
 1 Handrührgerät oder Smoothie-Maker
 1 mittelgroßer Rührbecher
 Bäcker-Teigschaber
 1 großer Teller
 1 Topfdeckel zum Abdecken(Warmhalten)
 Puderzucker zum Anrichtenoder: Schokostreusel, Raspelschokolade oder Schokosoße
 Schokoladencreme (Nutella)
 eventuell Eiscreme

Anleitung

Teig herstellen:
1

Alle Zutaten in eine mittelgroße Rührschüssel geben (oder einem Smoothie-Maker).

2

Mit dem Handmixer gut verrühren.
Den Teig für eine halbe Stunde im Kühlschrank quellen lassen.

3

Der Teig ist ohne Zucker und Salz gemacht und daher sowohl als süße Variante aber auch für deftige Variationen geeignet!

Crêpes backen:
4

Eine große beschichtete Pfanne erhitzen.
KEIN FETT ODER ÖL IN DIE PFANNE GEBEN!!! Denn sonst bekommt ihr Pfannkuchen und keine Crêpes!!!

5

Eine Schöpfkelle vom Teig in die Mitte der Pfanne geben.

6

Sofort mit einem flachen Teigschaber den oberflächlich noch flüssigen Teig des runden Teigklecks kreisförmig verteilen, so dass ein größerer runder hauchdünner Pfannkuchen entsteht.

7

8

9

10

Den Teig als Ganzes wenden, sobald er nicht mehr flüssig ist und anfängt braun zu werden.

11

Die Rückseite ebenfalls nur kurz braten.

12

Crêpes aus der Pfanne nehmen und auf einen Teller legen.

Servieren:
13

Den noch warmen Crêpes dünn mit Nutella bestreichen.

14

Auf dem warmen Crêpes verläuft die Schokocreme am besten!

15

Von einer Seite her eng aufrollen.

16

17

18

Rolle halbieren und Kindern evtl. zum Essen gleich in die Hand geben!

Weitere Ideen zum Anrichten:
19

Mit zwei Kugeln Eis garnieren und mit Puderzucker bestäuben.

20

Oder: auf den mit Nutella bestrichenen Crêpes eine Kugel Eiscreme geben und Crêpes einschlagen. Eine weitere Kugel Eis daneben setzen und mit Schokostreusel verfeinern.

21

Bleibt kreativ und kreiert selbst eure eigenen Crêpesvarianten!
Vielleicht auch mit Obst oder deftig mit Schinken und Käse!
Viel Spaß dabei

Crêpes – einfach und schnell!

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.