Badesalz Schneemann

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.0524 mal & (1) SchwierigkeitMittel

Dieser Schneemann ist ein tolles Geschenk! Füllt dafür einfach Badesalz in ein leeres Marmeladenglas. Als Mütze dient euch eine Stück einer alten Socke. Aus den Resten der Socke schneidet ihr die Nase und die Knöpfe aus. Dann klebt ein paar Wackelaugen auf und fertig ist Schneemann. Ich zeig euch wie es geht!

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit20 Min.Zeit insg.25 Min.

 1 leeres Marmeladenglas mit Deckel
 Badesalz
 1 alte Socke
 Schere
 2 Wackelaugenoder selbst gemalte Augen
 Klebestift
 einen kleinen Haushaltsgummioder einen Faden, Wolle oder ein Stück einer Schnur

1

Füllt ein leeres Marmeladenglas bis oben hin mit Badesalz und schraubt den Deckel darauf.

2

Nehmt jetzt die Socke und messt vom Bund nach unten circa 8cm ab.
Hier schneidet ihr die Socke mit der Schere ab.

3

Nun nehmt ihr einen Haushaltsgummi und bindet damit das abgeschnittenen Ende der Socke zusammen. Wickelt den Gummi ca. 2cm unterhalb der abgeschnittenen Stelle um die Socke.

4

So entsteht eine Mütze. Zupft die Bommel, die oben heraus steht in Form.

5

Stülpt nun die Mütze über den Deckel des Glases mit Badesalz.

6

Schneidet vom restlichen Socken nun ein kleines Dreieck ab.
Dieses Dreieck wird die Nase des Schneemannes.

7

Bestreicht das Dreieck auf der Innenseite mit Kleber und klappt zwei Seiten ein.

8

9

So entsteht eine stabile Nase, die in der Form einer Karotte gleicht.

10

Anschließend klebt ihr die Nase an das Glas.

11

Schneidet aus dem restlichen Stück des Sockens noch zwei kleine Kreise aus.
Diese dienen als Knöpfe des Schneemannes!
Tipp: Ihr könnt auch echte Knöpfe verwenden!

12

Dann klebt ihr diese unterhalb der Nase auf das Glas.

13

Jetzt klebt ihr noch zwei Wackelaugen auf!
Tipp: Ihr könnt euch auch Augen auf Papier oder Filz aufmalen und diese ausschneiden!

14

Fertig ist euer Badesalz-Schneemann!

15

Vielleicht ist das auch eine Geschenkidee für eure Eltern oder Großeltern.

16

Viel Spaß! ☃️

Materialien

 1 leeres Marmeladenglas mit Deckel
 Badesalz
 1 alte Socke
 Schere
 2 Wackelaugenoder selbst gemalte Augen
 Klebestift
 einen kleinen Haushaltsgummioder einen Faden, Wolle oder ein Stück einer Schnur

Anleitung

1

Füllt ein leeres Marmeladenglas bis oben hin mit Badesalz und schraubt den Deckel darauf.

2

Nehmt jetzt die Socke und messt vom Bund nach unten circa 8cm ab.
Hier schneidet ihr die Socke mit der Schere ab.

3

Nun nehmt ihr einen Haushaltsgummi und bindet damit das abgeschnittenen Ende der Socke zusammen. Wickelt den Gummi ca. 2cm unterhalb der abgeschnittenen Stelle um die Socke.

4

So entsteht eine Mütze. Zupft die Bommel, die oben heraus steht in Form.

5

Stülpt nun die Mütze über den Deckel des Glases mit Badesalz.

6

Schneidet vom restlichen Socken nun ein kleines Dreieck ab.
Dieses Dreieck wird die Nase des Schneemannes.

7

Bestreicht das Dreieck auf der Innenseite mit Kleber und klappt zwei Seiten ein.

8

9

So entsteht eine stabile Nase, die in der Form einer Karotte gleicht.

10

Anschließend klebt ihr die Nase an das Glas.

11

Schneidet aus dem restlichen Stück des Sockens noch zwei kleine Kreise aus.
Diese dienen als Knöpfe des Schneemannes!
Tipp: Ihr könnt auch echte Knöpfe verwenden!

12

Dann klebt ihr diese unterhalb der Nase auf das Glas.

13

Jetzt klebt ihr noch zwei Wackelaugen auf!
Tipp: Ihr könnt euch auch Augen auf Papier oder Filz aufmalen und diese ausschneiden!

14

Fertig ist euer Badesalz-Schneemann!

15

Vielleicht ist das auch eine Geschenkidee für eure Eltern oder Großeltern.

16

Viel Spaß! ☃️

Badesalz Schneemann

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.