Wasserspiele: Gegenstände fischen

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.09.5 Tausend mal & (2) SchwierigkeitEinfach

Kinder experimentieren gerne und dazu gehört auch das Element „Wasser“. Dabei wird nicht nur die Feinmotorik geschult, die taktile Wahrnehmung, Ausdauer, Konzentration, Geduld, sondern auch der Umgang mit Alltagsgegenständen wird trainiert.

Startet ins Abenteuer!

Rakete beim Starten
Interaktive Anleitungen so aufbereitet, dass Kinder es selbst können!


Unsere App für Smartphone, Tablet und PC
Kind bastelt eine Rassel mit dem Navi
Titelbild zur Bastel- und DIY-Idee für Kinder '(219) Wasserspiele: Gegenstände fischen'
Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit20 Min.Zeit insg.25 Min.
 Wasser
 1 Küchensieb (Handsieb)
 Schwimmende Schaumstoffteile z.B. AutosVerwendet Deko-Artikel
 1 Kleines Schälchen oder Schüssel
Alle Links gekennzeichnet mit einem Einkaufswagen führen zu Amazon - hier haben wir Produkte ausgewählt, die wir selbst bestellen würden und teilweise auch bestellt haben. Bei einem qualifizierten Einkauf über den Werbe-Link erhalten wir als Amazon-Partner eine Provision, für Euch fallen keine Kosten an. Ihr unterstützt damit unser kosten- und werbebanner-freies, pädagogisches Angebot.
1

Gegenstände zum Fischen auswählen und zusammensuchen.

Bild zum Schritt 1 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Gegenstände zum Fischen auswählen und zusammensuchen.'

2

Eine große Schüssel halb voll mit Wasser füllen.

3

Neben die große Schüssel ein Schälchen für die herausgefischten Teil stellen.

4

„Schwimmteile“ (ich verwende kleine Autos) ins Wasser geben.

5

Nun kann das Kind mit einem kleinen Handsieb die schwimmenden Teile herausfischen.

Bild zum Schritt 5 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Nun kann das Kind mit einem kleinen Handsieb die schwimmenden...'

6

Gefischte Teile werden in der kleinen Schüssel gesammelt.

Bild zum Schritt 6 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Gefischte Teile werden in der kleinen Schüssel gesammelt.'

7

Variationen:
Die Gegenstände könnt ihr auch mit anderen Hilfsmitteln aus dem Wasser fischen: z. B. mit einem Löffel, einer abgerundeten Pinzette oder einer Zuckerzange.
Viel Spaß!

Materialien

 Wasser
 1 Küchensieb (Handsieb)
 Schwimmende Schaumstoffteile z.B. AutosVerwendet Deko-Artikel
 1 Kleines Schälchen oder Schüssel
Alle Links gekennzeichnet mit einem Einkaufswagen führen zu Amazon - hier haben wir Produkte ausgewählt, die wir selbst bestellen würden und teilweise auch bestellt haben. Bei einem qualifizierten Einkauf über den Werbe-Link erhalten wir als Amazon-Partner eine Provision, für Euch fallen keine Kosten an. Ihr unterstützt damit unser kosten- und werbebanner-freies, pädagogisches Angebot.

Anleitung

1

Gegenstände zum Fischen auswählen und zusammensuchen.

Bild zum Schritt 1 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Gegenstände zum Fischen auswählen und zusammensuchen.'

2

Eine große Schüssel halb voll mit Wasser füllen.

3

Neben die große Schüssel ein Schälchen für die herausgefischten Teil stellen.

4

„Schwimmteile“ (ich verwende kleine Autos) ins Wasser geben.

5

Nun kann das Kind mit einem kleinen Handsieb die schwimmenden Teile herausfischen.

Bild zum Schritt 5 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Nun kann das Kind mit einem kleinen Handsieb die schwimmenden...'

6

Gefischte Teile werden in der kleinen Schüssel gesammelt.

Bild zum Schritt 6 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Gefischte Teile werden in der kleinen Schüssel gesammelt.'

7

Variationen:
Die Gegenstände könnt ihr auch mit anderen Hilfsmitteln aus dem Wasser fischen: z. B. mit einem Löffel, einer abgerundeten Pinzette oder einer Zuckerzange.
Viel Spaß!

Wasserspiele: Gegenstände fischen

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Größe der Datei, die hochgeladen werden kann: 5 MB. Du kannst folgendes hochladen: Bilder, Dokument. Drop file here