Schneeflöckchen Plätzchen

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.04.8 Tausend mal & (2) SchwierigkeitMittel

Diese Plätzchen zergehen auf der Zunge. Butterzarte Plätzchen, die einfach himmlisch schmecken 😋. Stellt den Teig her und formt kleine Kugeln, die auf einem Backblech mit einer Gabel platt gedrückt werden. Nach dem Backen bleiben die Plätzchen auf dem Blech und werden sofort mit einer Mischung aus Puderzucker und Vanillzucker bestäubt. Lasst sie dann kalt werden bevor ihr sie in eine Dose legt. Sie sind so zart, dass sie sonst auseinander fallen!

Titelbild zur Bastel- und DIY-Idee für Kinder '(518) Schneeflöckchen Plätzchen'

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit15 Min.Abenteuerzeit40 Min.Zeit insg.55 Min.

Zutaten für die Plätzchen:
 250 g weiche Butter
 200 g Mehl (am besten Weizenmehl)Achtung: mit Vollkornmehl werden sie dunkel
 250 g Kartoffelmehloder Speisestärke
 100 g Zucker
 1 Vanillzucker (=2 Teelöffel)
 1 Prise Salz
Zum Bestäuben:
 150 g Puderzucker
 1 Vanillzucker (= 2 Teelöffel)
Zusätzlich braucht ihr noch:
 Küchenmaschine mit Knethackenoder große Schüssel
 Küchenwaage
 Backblech mit Backpapier
 1 große Gabel
 kleine Schüssel
 Löffel
 Handsieb
 Schürze

1

Zieht die Schürzen an, wascht euch die Hände und dann kann es schon losgehen.
Wiegt zuerst alle Zutaten ab und gebt die Zutaten in die Rührschüssel.
Dann knetet die Zutaten.
Tipp: Kinder mögen es den Teig mit den Händen zu kneten.

Bild zum Schritt 1 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Zieht die Schürzen an, wascht euch die Hände und dann...'

2

Den fertigen Teig anschließend circa 20-30 Minuten kalt stellen.

Bild zum Schritt 2 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Den fertigen Teig anschließend circa 20-30 Minuten kalt stellen.'

3

Dann formt ihr aus dem kalten Teig kleine Kugeln (ca 2 cm groß).
Sollte der Teig auseinander fallen, dann knetet ihn in den Händen. Dadurch wird er wieder weicher und bekommt mehr Halt.

Bild zum Schritt 3 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Dann formt ihr aus dem kalten Teig kleine Kugeln (ca...'

4

Setzt die Kugeln mit etwas Abstand auf ein Blech mit Backpapier.

Bild zum Schritt 4 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Setzt die Kugeln mit etwas Abstand auf ein Blech mit...'

5

Drückt nun mit dem Rücken der Gabel die Kugeln etwas platt.
Fertig sind die Plätzchen.

Bild zum Schritt 5 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Drückt nun mit dem Rücken der Gabel die Kugeln etwas...'

6

2. Bild zum Schritt 5 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Drückt nun mit dem Rücken der Gabel die Kugeln etwas...'

Heizt den Backofen auf 160 Grad Heißluft vor und backt die Plätzchen ca. 10-12 Minuten.
7

Die Plätzchen bleiben sehr hell!
Nehmt sie dennoch nach spätestens 12 Minuten aus dem Ofen.

Bild zum Schritt 8 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Die Plätzchen bleiben sehr hell!   Nehmt sie dennoch...'

8

Mischt nun Puderzucker und Vanillzucker zusammen.

Bild zum Schritt 9 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Mischt nun Puderzucker und Vanillzucker zusammen.'

9

Die noch heißen Plätzchen bestäubt ihr mittels eines kleinen Siebs mit der Mischung aus Puderzucker und Vanillzucker.

Bild zum Schritt 10 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Die noch heißen Plätzchen bestäubt ihr mittels eines kleinen Siebs...'

10

Lasst die Plätzchen auf dem Blech auskühlen und legt sie anschließend in die Dose.
Sie sind butterzart und zergehen auf der Zunge.
Solange sie warm sind, sind sie sehr zerbrechlich.

Bild zum Schritt 11 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Lasst die Plätzchen auf dem Blech auskühlen und legt sie...'

11

Lasst sie euch schmecken!

Bild zum Schritt 12 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Lasst sie euch schmecken!'

12

Viel Spaß beim Backen!

Materialien

Zutaten für die Plätzchen:
 250 g weiche Butter
 200 g Mehl (am besten Weizenmehl)Achtung: mit Vollkornmehl werden sie dunkel
 250 g Kartoffelmehloder Speisestärke
 100 g Zucker
 1 Vanillzucker (=2 Teelöffel)
 1 Prise Salz
Zum Bestäuben:
 150 g Puderzucker
 1 Vanillzucker (= 2 Teelöffel)
Zusätzlich braucht ihr noch:
 Küchenmaschine mit Knethackenoder große Schüssel
 Küchenwaage
 Backblech mit Backpapier
 1 große Gabel
 kleine Schüssel
 Löffel
 Handsieb
 Schürze

Anleitung

1

Zieht die Schürzen an, wascht euch die Hände und dann kann es schon losgehen.
Wiegt zuerst alle Zutaten ab und gebt die Zutaten in die Rührschüssel.
Dann knetet die Zutaten.
Tipp: Kinder mögen es den Teig mit den Händen zu kneten.

Bild zum Schritt 1 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Zieht die Schürzen an, wascht euch die Hände und dann...'

2

Den fertigen Teig anschließend circa 20-30 Minuten kalt stellen.

Bild zum Schritt 2 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Den fertigen Teig anschließend circa 20-30 Minuten kalt stellen.'

3

Dann formt ihr aus dem kalten Teig kleine Kugeln (ca 2 cm groß).
Sollte der Teig auseinander fallen, dann knetet ihn in den Händen. Dadurch wird er wieder weicher und bekommt mehr Halt.

Bild zum Schritt 3 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Dann formt ihr aus dem kalten Teig kleine Kugeln (ca...'

4

Setzt die Kugeln mit etwas Abstand auf ein Blech mit Backpapier.

Bild zum Schritt 4 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Setzt die Kugeln mit etwas Abstand auf ein Blech mit...'

5

Drückt nun mit dem Rücken der Gabel die Kugeln etwas platt.
Fertig sind die Plätzchen.

Bild zum Schritt 5 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Drückt nun mit dem Rücken der Gabel die Kugeln etwas...'

6

2. Bild zum Schritt 5 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Drückt nun mit dem Rücken der Gabel die Kugeln etwas...'

Heizt den Backofen auf 160 Grad Heißluft vor und backt die Plätzchen ca. 10-12 Minuten.
7

Die Plätzchen bleiben sehr hell!
Nehmt sie dennoch nach spätestens 12 Minuten aus dem Ofen.

Bild zum Schritt 8 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Die Plätzchen bleiben sehr hell!   Nehmt sie dennoch...'

8

Mischt nun Puderzucker und Vanillzucker zusammen.

Bild zum Schritt 9 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Mischt nun Puderzucker und Vanillzucker zusammen.'

9

Die noch heißen Plätzchen bestäubt ihr mittels eines kleinen Siebs mit der Mischung aus Puderzucker und Vanillzucker.

Bild zum Schritt 10 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Die noch heißen Plätzchen bestäubt ihr mittels eines kleinen Siebs...'

10

Lasst die Plätzchen auf dem Blech auskühlen und legt sie anschließend in die Dose.
Sie sind butterzart und zergehen auf der Zunge.
Solange sie warm sind, sind sie sehr zerbrechlich.

Bild zum Schritt 11 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Lasst die Plätzchen auf dem Blech auskühlen und legt sie...'

11

Lasst sie euch schmecken!

Bild zum Schritt 12 für das Bastel- und DIY-Abenteuer für Kinder: 'Lasst sie euch schmecken!'

12

Viel Spaß beim Backen!

Schneeflöckchen Plätzchen

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Ein Kommentar

  1. 1.0 Tausend mal & ()

    Liebe Katzi, wir haben sie ausprobiert und sind absolut begeistert. Tolles Rezept und super Beschreibung! Absolute Empfehlung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Größe der Datei, die hochgeladen werden kann: 5 MB. Du kannst folgendes hochladen: Bilder, Dokument. Drop file here