Rohre zum Spielen

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.01.1 Tausend mal & (2) SchwierigkeitMittel

Auf einem Brett werden mit Kabelbinder verschiendene Rohre, Schläuche oder Bögen befestigt.
Diese dienen dazu verschiedene Dinge (z.B. Sand, Reis, Linsen, Erbsen, Kugeln, Kastanien..) hindurch rutschen zu lassen. Als Auffangschale kann eine lange Wanne oder hier: Blumenkasten verwendet werden. Auch geeignet als Wasserspiel für den Sommer.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit20 Min.Abenteuerzeit20 Min.Zeit insg.40 Min.

 1 schmales Brett
 5 verschiedene Rohre, Bögen, Schlauchstücke
 5 lange Kabelbinder
 1 langer Blumenkastenoder schmale Wanne
 Reis (Dinge, die durch alle Rohre passen!)z.B. ginge auch: Linsen, Erbsen, Bohnen, Getreide, Kastanien, Kugeln, ...
 1 Löffel oder Hilfsmittel zum Befüllen

1

Die Rohre mit Kabelbinder auf dem Brett befestigen.
Hierzu Rohre erst hinlegen und Bohrungen anzeichnen.
Löcher ins Brett bohren, durch die der Kabelbinderspäter gezogen wird.
Kabelbinder auf der Rückseite verschließen, damit vorne keine Verletzungsgefahr besteht.

2

Das Brett an einem geeignetem Ort aufhängen. Evtl. mit zwei Schrauben befestigen.
Darauf achten, dass die Rohre nicht zu hoch aufgehängt werden, sonst fällt z.B. der Reis daneben und nicht in die Schale.

3

Unter die Rohre den Blumenkasten stellen.

4

Mit einem Löffel oder anderen Schöpfutensilien kann nun begonnen werden den Reis beispielsweise in die obere Öffnung der Rohre zu schütten.
Viel Spaß beim Experimentieren.

Materialien

 1 schmales Brett
 5 verschiedene Rohre, Bögen, Schlauchstücke
 5 lange Kabelbinder
 1 langer Blumenkastenoder schmale Wanne
 Reis (Dinge, die durch alle Rohre passen!)z.B. ginge auch: Linsen, Erbsen, Bohnen, Getreide, Kastanien, Kugeln, ...
 1 Löffel oder Hilfsmittel zum Befüllen

Anleitung

1

Die Rohre mit Kabelbinder auf dem Brett befestigen.
Hierzu Rohre erst hinlegen und Bohrungen anzeichnen.
Löcher ins Brett bohren, durch die der Kabelbinderspäter gezogen wird.
Kabelbinder auf der Rückseite verschließen, damit vorne keine Verletzungsgefahr besteht.

2

Das Brett an einem geeignetem Ort aufhängen. Evtl. mit zwei Schrauben befestigen.
Darauf achten, dass die Rohre nicht zu hoch aufgehängt werden, sonst fällt z.B. der Reis daneben und nicht in die Schale.

3

Unter die Rohre den Blumenkasten stellen.

4

Mit einem Löffel oder anderen Schöpfutensilien kann nun begonnen werden den Reis beispielsweise in die obere Öffnung der Rohre zu schütten.
Viel Spaß beim Experimentieren.

Rohre zum Spielen

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.