Pilzlaterne

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.01.0 Tausend mal & (2) SchwierigkeitHerausfordernd

Wir basteln eine Pilz- Laterne.
Aus einer leeren Chipsdose, einem Pappteller und Butterbrotpapier.
Mit ein bisschen Farben wird daraus ein toller Pilz, der auch als Tischlaterne den Herbst ins Haus zaubert.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit10 Min.Abenteuerzeit30 Min.Zeit insg.40 Min.

 1 leere Chipsdose
 1 kleiner Pappteller
 Butterbrotpapier
 1 weißes Papier
 Bleistift und Schere
 Wasserfarben mit Pinsel und Wasserbecher
 Malunterlage und Malkittel
 Klebestift
 Heißklebepistole
 Tapetenmesser (Cuttermesser)

1

Chipsdose mit dem Cuttermesser auf eine Länge von 14cm abschneiden.
Die Pappdose lässt sich schwer zu schneiden. Lasst euch von einem Erwachsenen helfen!!!

2

Aus der Chipsdose werden nun zwei Teile herausgeschnitten.
Dazu könnt ihr die nachfolgende Vorlage nutzen.

3

Alternativ schneidet ihr völlig frei zwei Teile im Zickzack heraus. Diese stellen eine Wiese dar. Achtet dabei darauf, dass zwei Stege stehen bleiben, damit die Laterne stabil stehen bleibt.

4

5

Der Ausschnitt ist 13cm hoch und 23cm breit.

6

Schneidet euch Streifen aus weißem Papier aus, dass ihr zum Bekleben der Chipsdose nutzt.

7

Klebt diese um die noch bestehende Dose herum. Die Ausschnitte bleiben offen.

8

9

Der Zickzack-Rand der Dose wird grün, wie die Wiese, angemalt.

10

Anschließend stellt ihr die Dose zum Trocknen auf.

11

Währenddessen nehmt ihr den Pappteller und schneidet diesen bis zur Mitte ein.

12

Dann zeichnet ihr viele kleine Kreise auf und schneidet diese heraus.

13

14

Malt den Pappteller auf der nach außen gewölbten Seite (Unterseite des Tellers) mit roter Farbe an.

15

Legt ihn zum Trocknen.

16

Danach benötigt ihr kleine Schnipsel aus Butterbrotpapier. Die Größe und Anzahl richtet sich nach den ausgeschnitten Löchern. Für jedes Loch braucht ihr einen Schnipsel Butterbrotpapier.

17

Klebt diese anschließend auf der Innenseite des Pilzhuts über die Löcher.

18

Dreht dann den Pappteller um und klebt ihn an der eingeschnittenen Stelle circa 4cm übereinander.

19

Jetzt habt ihr einen Pilzhut.

20

Schneidet ein Butterbrotpapier auf die Maße 13cm x 24cm zu und klebt es in die Ausschnitte der Chipsdose.
Solltet ihr eure Ausschnitte frei geschnitten haben, braucht ihr das Butterbrotpapier in den Maßen eurer Ausschnitte ggf. etwas größer oder kleiner.

21

22

Legt nun den Pilzhut über den fertigen Pilzstiel.
Zuvor könnt ihr noch eine kleine Lichterkette (mit Batterie) in die Laterne legen.

23

Fertig ist eure Tischlaterne!

24

Viel Freude damit!

25

Dies ist eine Bastelidee zum Thema Nachhaltigkeit, Basteln mit „Müll“, Upcyceln oder Basteln mit Dingen die fast jeder zuhause hat!
Oder ganz einfach eine Bastelidee für den Herbst!

Materialien

 1 leere Chipsdose
 1 kleiner Pappteller
 Butterbrotpapier
 1 weißes Papier
 Bleistift und Schere
 Wasserfarben mit Pinsel und Wasserbecher
 Malunterlage und Malkittel
 Klebestift
 Heißklebepistole
 Tapetenmesser (Cuttermesser)

Anleitung

1

Chipsdose mit dem Cuttermesser auf eine Länge von 14cm abschneiden.
Die Pappdose lässt sich schwer zu schneiden. Lasst euch von einem Erwachsenen helfen!!!

2

Aus der Chipsdose werden nun zwei Teile herausgeschnitten.
Dazu könnt ihr die nachfolgende Vorlage nutzen.

3

Alternativ schneidet ihr völlig frei zwei Teile im Zickzack heraus. Diese stellen eine Wiese dar. Achtet dabei darauf, dass zwei Stege stehen bleiben, damit die Laterne stabil stehen bleibt.

4

5

Der Ausschnitt ist 13cm hoch und 23cm breit.

6

Schneidet euch Streifen aus weißem Papier aus, dass ihr zum Bekleben der Chipsdose nutzt.

7

Klebt diese um die noch bestehende Dose herum. Die Ausschnitte bleiben offen.

8

9

Der Zickzack-Rand der Dose wird grün, wie die Wiese, angemalt.

10

Anschließend stellt ihr die Dose zum Trocknen auf.

11

Währenddessen nehmt ihr den Pappteller und schneidet diesen bis zur Mitte ein.

12

Dann zeichnet ihr viele kleine Kreise auf und schneidet diese heraus.

13

14

Malt den Pappteller auf der nach außen gewölbten Seite (Unterseite des Tellers) mit roter Farbe an.

15

Legt ihn zum Trocknen.

16

Danach benötigt ihr kleine Schnipsel aus Butterbrotpapier. Die Größe und Anzahl richtet sich nach den ausgeschnitten Löchern. Für jedes Loch braucht ihr einen Schnipsel Butterbrotpapier.

17

Klebt diese anschließend auf der Innenseite des Pilzhuts über die Löcher.

18

Dreht dann den Pappteller um und klebt ihn an der eingeschnittenen Stelle circa 4cm übereinander.

19

Jetzt habt ihr einen Pilzhut.

20

Schneidet ein Butterbrotpapier auf die Maße 13cm x 24cm zu und klebt es in die Ausschnitte der Chipsdose.
Solltet ihr eure Ausschnitte frei geschnitten haben, braucht ihr das Butterbrotpapier in den Maßen eurer Ausschnitte ggf. etwas größer oder kleiner.

21

22

Legt nun den Pilzhut über den fertigen Pilzstiel.
Zuvor könnt ihr noch eine kleine Lichterkette (mit Batterie) in die Laterne legen.

23

Fertig ist eure Tischlaterne!

24

Viel Freude damit!

25

Dies ist eine Bastelidee zum Thema Nachhaltigkeit, Basteln mit „Müll“, Upcyceln oder Basteln mit Dingen die fast jeder zuhause hat!
Oder ganz einfach eine Bastelidee für den Herbst!

Pilzlaterne

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.