Pappschachtel-Spiel mit Kastanien

EntdeckerAdler
Betrachet & Bewertet5.0321 mal & (1) SchwierigkeitEinfach

Aus Verpackungen lässt sich so vieles basteln. Diese Spielidee ist in wenigen Minuten umgesetzt und lädt immer wieder für längere Zeiten zum Spielen ein. Alles was ihr dafür braucht ist eine leere Schachtel (ohne Deckel) und eine Kastanie. Seht selbst.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit20 Min.Zeit insg.25 Min.

 1 Pappschachtel ohne Deckel (die Schachtel sollte so groß sein, dass die Kinder sie mit beiden Händen gut festhalten können
 1 Kastanie
 eventuell Wasserfarben
 eventuell Tesafilm
 Schere oder Cuttermesser
 Bastelunterlage und ggf. Malkittel
 Stift

1

Sucht das Material zusammen und legt eine Unterlage aus.
Dann legt die Kastanie in die Schachtel und malt rundherum. Legt die Kastanie nicht mittig, sondern an eine beliebige andere Stelle.

2

Diesen Kreis schneidet ihr jetzt aus. Schneidet dabei etwas großzügig über euren aufgezeichneten Kreis hinaus. (Das wird die Öffnung durch die die Kastanie später fallen soll).

Achtung: im Umgang mit einem Cuttermesser besteht Verletzungsgefahr! Dafür braucht ihr ein Brett darunter und etwas Übung.

3

Dann kann das Spiel schon losgehen. Legt die Kastanie hinein und prüft, ob sie durch die Öffnung passt. Ist das noch nicht der Fall, dann vergrößert ihr die Öffnung.

4

Jetzt könnt ihr den Karton noch mit Wasserfarben bemalen.

5

Sollte die Kastanie sehr leicht durch die Öffnung fallen, dann klebt rund um die Öffnung Tesafilm in Streifen (wie bei einer Sonne). Damit wird das Spiel etwas schwieriger.

6

Viel Spaß beim Spielen!

Materialien

 1 Pappschachtel ohne Deckel (die Schachtel sollte so groß sein, dass die Kinder sie mit beiden Händen gut festhalten können
 1 Kastanie
 eventuell Wasserfarben
 eventuell Tesafilm
 Schere oder Cuttermesser
 Bastelunterlage und ggf. Malkittel
 Stift

Anleitung

1

Sucht das Material zusammen und legt eine Unterlage aus.
Dann legt die Kastanie in die Schachtel und malt rundherum. Legt die Kastanie nicht mittig, sondern an eine beliebige andere Stelle.

2

Diesen Kreis schneidet ihr jetzt aus. Schneidet dabei etwas großzügig über euren aufgezeichneten Kreis hinaus. (Das wird die Öffnung durch die die Kastanie später fallen soll).

Achtung: im Umgang mit einem Cuttermesser besteht Verletzungsgefahr! Dafür braucht ihr ein Brett darunter und etwas Übung.

3

Dann kann das Spiel schon losgehen. Legt die Kastanie hinein und prüft, ob sie durch die Öffnung passt. Ist das noch nicht der Fall, dann vergrößert ihr die Öffnung.

4

Jetzt könnt ihr den Karton noch mit Wasserfarben bemalen.

5

Sollte die Kastanie sehr leicht durch die Öffnung fallen, dann klebt rund um die Öffnung Tesafilm in Streifen (wie bei einer Sonne). Damit wird das Spiel etwas schwieriger.

6

Viel Spaß beim Spielen!

Pappschachtel-Spiel mit Kastanien

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.