Ostertüte – Ostereier (2 Ideen)

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.0197 mal & (1) SchwierigkeitHerausfordernd

Diese Ostertüten sind aus einem leeren Tetrapack gebastelt.
Die einzelnen Arbeitsschritte sind hier Schritt für Schritt bebildert erklärt!
Verschönert diese Tüte mit gebastelten Eiern oder Krepppapier-Gras. Dekorativ könnt ihr die Tüte mit einem Geschenkband verschließen.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit10 Min.Abenteuerzeit25 Min.Zeit insg.35 Min.

 1 Tetrapack
 TonpapierReste
 evtl. Krepppapier ca. 30cm x 10cm
 Geschenkband oder Bastschnurca. 40cm lang
 1 Schere
 1 Bleistift
 Filzstifte
 1 Klebestift
 1 Lochzange

1

Verwendet eine Bastelunterlage.
Legt eure Materialien bereit. Zuerst braucht ihr einen leeren Tetrapack. Diesen wascht ihr aus und lasst ihn trocknen. Dann schneidet ihr den Tetrapack auf eine Höhe von 15cm gerade ab.

Tüten Rohling basteln:
2

An der Schnittkante beginnt ihr nun die oberste Beschichtung abzuziehen. Versucht möglichst große Folienstücke auf einmal abzuziehen. Unter dieser Schicht kommt der Karton zum Vorschein. Es gibt weiße und braune Rohlinge.

3

Kleine Reste der Beschichtung könnt ihr auch auf der Packung lassen. Das wirkt dann etwas rustikaler!
So sieht nun der Tetrapack aus.

4

Stellt den Tetrapack aufrecht auf den Tisch.

5

Nun drückt ihr die Seiten leicht nach innen. Jetzt berühren sich die Vorder- und Rückseite am oberen Ende der Verpackung.

6

Drückt nun die beiden Seiten fest zusammen.

7

Dann locht ihr mit der Lochzange ein Loch in die Mitte der Verpackung. Haltet dabei einen Abstand von 1cm zum oberen Rand ein.

8

Nehmt dieses Loch als Anhaltspunkt um ein Rechteck aufzumalen.

9

Das Rechteck ist etwa 2,5 - 3cm breit und 0,5cm hoch. Schneidet nun das Rechteck aus. Das vorgestanzte Loch erleichtert das Ausschneiden.

10

Tipp: Ist eure Bastelschere zu groß, dann probiert eine Fingernagelschere aus.

11

Fertig ist der Rohling!

Entweder gestaltet ihr die Tüte nun nach euren eigenen Ideen oder ihr schaut euch die folgenden Vorschläge an.

Idee 1:
12

Fädelt ein Geschenkband durch die Öffnung und verschließt so die Geschenktüte.
Zuvor füllt ihr natürlich noch etwas in die Tüte.

13

Bindet beispielsweise eine Schleife mit dem Band.

14

Dan malt ihr euch Ostereier auf und schneidet diese aus. Wählt Farben, die zu euerem Geschenkband passen und bemalt die Ostereier nach euren Wünschen.

15

Diese Eier sind mit Punkten bemalt, da mein Band ebenfalls gepunktet ist.

16

Klebt danach die Eier auf die Geschenktüte.

17

Schreibt evt. noch Frohe Ostern auf die Tüte. .
Fertig ist eure Geschenkverpackung.

Idee 2:
18

Hierfür schneidet ihr einen Streifen Krepppapier, in der Größe 30cm x 10cm, aus. Faltet diesen der Länge nach zur Hälfte.

19

Anschließend schneidet ihr an der geschlossenen Seite das Krepppapier über die gesamte Länge ein. Der Abstand kann sehr eng sein und unten bleibt 1cm Rand stehen.

20

Legt den geschnittenen Kreppstreifen danach um die Geschenktüte herum und klebt das Krepppapier fest.

21

So wird das Krepppapier zum Gras. Biegt das nun etwas auseinander.

22

Abschließend fädelt ihr noch ein Stück Bast durch die Öffnung und verschließt diese mit einer Schleife.

23

Bastelt euch ein Ei und bemalt es. Klebt das Ei danach über das Gras.

24

Klebt eventuell noch eine flauschige Feder dazu.

25

Fertig ist eure Ostertüte bzw. die kleine Geschenkverpackung.

26

Viel Spaß beim Basteln!

Materialien

 1 Tetrapack
 TonpapierReste
 evtl. Krepppapier ca. 30cm x 10cm
 Geschenkband oder Bastschnurca. 40cm lang
 1 Schere
 1 Bleistift
 Filzstifte
 1 Klebestift
 1 Lochzange

Anleitung

1

Verwendet eine Bastelunterlage.
Legt eure Materialien bereit. Zuerst braucht ihr einen leeren Tetrapack. Diesen wascht ihr aus und lasst ihn trocknen. Dann schneidet ihr den Tetrapack auf eine Höhe von 15cm gerade ab.

Tüten Rohling basteln:
2

An der Schnittkante beginnt ihr nun die oberste Beschichtung abzuziehen. Versucht möglichst große Folienstücke auf einmal abzuziehen. Unter dieser Schicht kommt der Karton zum Vorschein. Es gibt weiße und braune Rohlinge.

3

Kleine Reste der Beschichtung könnt ihr auch auf der Packung lassen. Das wirkt dann etwas rustikaler!
So sieht nun der Tetrapack aus.

4

Stellt den Tetrapack aufrecht auf den Tisch.

5

Nun drückt ihr die Seiten leicht nach innen. Jetzt berühren sich die Vorder- und Rückseite am oberen Ende der Verpackung.

6

Drückt nun die beiden Seiten fest zusammen.

7

Dann locht ihr mit der Lochzange ein Loch in die Mitte der Verpackung. Haltet dabei einen Abstand von 1cm zum oberen Rand ein.

8

Nehmt dieses Loch als Anhaltspunkt um ein Rechteck aufzumalen.

9

Das Rechteck ist etwa 2,5 - 3cm breit und 0,5cm hoch. Schneidet nun das Rechteck aus. Das vorgestanzte Loch erleichtert das Ausschneiden.

10

Tipp: Ist eure Bastelschere zu groß, dann probiert eine Fingernagelschere aus.

11

Fertig ist der Rohling!

Entweder gestaltet ihr die Tüte nun nach euren eigenen Ideen oder ihr schaut euch die folgenden Vorschläge an.

Idee 1:
12

Fädelt ein Geschenkband durch die Öffnung und verschließt so die Geschenktüte.
Zuvor füllt ihr natürlich noch etwas in die Tüte.

13

Bindet beispielsweise eine Schleife mit dem Band.

14

Dan malt ihr euch Ostereier auf und schneidet diese aus. Wählt Farben, die zu euerem Geschenkband passen und bemalt die Ostereier nach euren Wünschen.

15

Diese Eier sind mit Punkten bemalt, da mein Band ebenfalls gepunktet ist.

16

Klebt danach die Eier auf die Geschenktüte.

17

Schreibt evt. noch Frohe Ostern auf die Tüte. .
Fertig ist eure Geschenkverpackung.

Idee 2:
18

Hierfür schneidet ihr einen Streifen Krepppapier, in der Größe 30cm x 10cm, aus. Faltet diesen der Länge nach zur Hälfte.

19

Anschließend schneidet ihr an der geschlossenen Seite das Krepppapier über die gesamte Länge ein. Der Abstand kann sehr eng sein und unten bleibt 1cm Rand stehen.

20

Legt den geschnittenen Kreppstreifen danach um die Geschenktüte herum und klebt das Krepppapier fest.

21

So wird das Krepppapier zum Gras. Biegt das nun etwas auseinander.

22

Abschließend fädelt ihr noch ein Stück Bast durch die Öffnung und verschließt diese mit einer Schleife.

23

Bastelt euch ein Ei und bemalt es. Klebt das Ei danach über das Gras.

24

Klebt eventuell noch eine flauschige Feder dazu.

25

Fertig ist eure Ostertüte bzw. die kleine Geschenkverpackung.

26

Viel Spaß beim Basteln!

Ostertüte – Ostereier (2 Ideen)

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.