Kleister selbst herstellen

EntdeckerTaucher
Betrachet & Bewertet5.02.3 Tausend mal & (1) SchwierigkeitEinfach

Kleister wird für viele Bastelarbeiten verwendet. Vor allem in der Verbindung mit Pappmachee ist Kleister bekannt. Dabei könnt ihr Kleister auch ganz leicht selbst herstellen. Wichtig ist dabei, dass ihr den Kleister einige Stunden vorher anrührt, denn kalt klebt er besser. Alles was ihr für diesen natürlichen Kleister braucht ist Mehl und Wasser.

Ein Abenteuer für Pappmachee sind zum Beispiel diese Tulpen.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Abenteuerzeit10 Min.Zeit insg.10 Min.

 100 g Mehl
 450 ml Wasser
 Topf
 Hochleistungsmixer (z.B. auch Thermomix)alternative Schneebesen
 Glas zum Abfüllenz.B. leeres Honigglas oder Marmeladenglas
 Waage
 Stift zum Beschriften

1

Messt das Wasser ab und gebt es in einen kleinen Topf.
Dann bringt das Wasser zum Kochen.

2

Jetzt messt ihr das Mehl ab und rührt es mit dem Schneebesen in das kochende Wasser.

3

Rührt so lange bis eine glatte Masse entsteht.
Ihr könnt das heiße Wasser und das Mehl auch gleich in den Hochleistungsmixer geben und dort verrühren.

4

Der Vorteil ist, dass der Kleister im Hochleistungsmixer keine Klümpchen mehr aufweist. Mit dem Schneebesen ist dieses Ergebnis schwer zu erreichen.

5

Anschließend lasst die Masse etwas auskühlen und füllt dann den Kleister in ein leeres Glas.
Ihr könnt ihn bereits warm verwenden. Doch ist der Kleister kalt, dann klebt er besser.

6

Beschriftet das Glas abschließend.

7

Viel Spaß!

Materialien

 100 g Mehl
 450 ml Wasser
 Topf
 Hochleistungsmixer (z.B. auch Thermomix)alternative Schneebesen
 Glas zum Abfüllenz.B. leeres Honigglas oder Marmeladenglas
 Waage
 Stift zum Beschriften

Anleitung

1

Messt das Wasser ab und gebt es in einen kleinen Topf.
Dann bringt das Wasser zum Kochen.

2

Jetzt messt ihr das Mehl ab und rührt es mit dem Schneebesen in das kochende Wasser.

3

Rührt so lange bis eine glatte Masse entsteht.
Ihr könnt das heiße Wasser und das Mehl auch gleich in den Hochleistungsmixer geben und dort verrühren.

4

Der Vorteil ist, dass der Kleister im Hochleistungsmixer keine Klümpchen mehr aufweist. Mit dem Schneebesen ist dieses Ergebnis schwer zu erreichen.

5

Anschließend lasst die Masse etwas auskühlen und füllt dann den Kleister in ein leeres Glas.
Ihr könnt ihn bereits warm verwenden. Doch ist der Kleister kalt, dann klebt er besser.

6

Beschriftet das Glas abschließend.

7

Viel Spaß!

Kleister selbst herstellen

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.