Klapperstern Adventskalender

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.01.7 Tausend mal & (3) SchwierigkeitMittel

Erinnerung an meine Kindheit! Jeden Abend im Advent durften wir einen dieser Sterne öffnen. Sie hingen in unserem Kinderzimmer am Fenster. Gebastelt wurden sie in einem Gemeinschaftsprojekt, gefüllt aber heimlich von unserer Mutter. Jeden Abend durfte ein anderer meiner Geschwister einen öffnen, der Inhalt wurde geteilt - es war etwas Besonderes!
Diese Klappersterne sind nicht schwer zu basteln. Wie das geht zeige ich euch hier.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit10 Min.Abenteuerzeit50 Min.Zeit insg.1 Stunde

Goldene/ Silberne Sterne
 Goldfolie
Weiße Sterne
 12 Seiten Kopierpapierpro Stern 1 DIN A4 Blatt
Das braucht ihr noch zum Basteln:
 Schere
 Stift
 Kleber
 Sternvorlage
 Locher
 Kringelband
 evtl. Sternstanzer
 Bastelunterlage

1

Druckt euch die Sternvorlage aus, legt die Bastelunterlage aus und schneidet den Stern aus.

Goldene/ Silberne Sterne:
2

Übertragt nun die Sternschablone auf das Goldpapier.

3

Für jeden fertigen Klapperstern braucht ihr zwei Sterne aus Goldpapier.

4

5

Jeder Stern wird wie folgt gefaltet:

6

Faltet ihn zunächst zur Hälfte nach oben und streift die Faltung aus.

7

Dann faltet ihr ihn wieder auseinander.

8

Diese Art der Faltung wiederholt ihr zwischen jeder Zacke (siehe Bild).

9

Der Stern sieht dann so aus!

10

Nun faltet ihr die einzelnen Zacken nach innen.

11

Streift die Faltung gut aus.

12

Klappt jede Zacke wieder nach außen.

13

Siehe Bild!

14

So sieht der Stern dann aus.
Fertig ist die Faltung!

15

Jetzt schneidet ihr den Stern mit der Schere an einer Stelle bis zur Mitte ein.

16

17

Die zwei Zacken neben dem Schnitt klebt ihr übereinander.

18

19

Die Mitte wird nach außen gewölbt. Zwei Sterne klebt ihr so geformt an den Zacken aufeinander. So entsteht ein Hohlraum, ein Platz um etwas Kleines reinzupacken.

20

Klebt alle Ecken bis auf eine zusammen. Diese eine Ecke bleibt zum Befüllen offen!
Sie wird erst danach zugeklebt.

21

22

Locht nun an einer Zacke ein Loch mit dem Locher.

23

Mit Kringelband hängt ihr daran den Stern auf.

24

Ihr könnt verschiedene goldene und silberne Sterne zusammen aufhängen oder weiße Sterne aus Kopierpapier basteln. Diese sehen sehr edel aus!

25

26

Weiße Sterne:
27

Malt die Vorlage auf ein weißes DinA4 Blatt auf.
Tipp: Es kann jeweils eine Zacke des Sterns fehlen weil diese später überklebt wird!
So passen auf ein Blatt 2 Sterne!

28

Faltet die weißen Sterne ebenso wie die Goldsterne!

29

Stanzt nun evtl. ein paar Sterne aus Goldpapier aus und klebt diese auf die Sterne.

30

31

Hängt die Sterne mit Kringelband an einer Schnur am Fenster auf.
Unterschiedliche lang Bänder ermöglichen, dass mehr Sterne am Fenster Platz finden.
Für einen Adventskalender benötigt ihr ja 24 Sterne.

32

33

Ihr könnt die Sterne auch einzeln dekorieren oder in einer kleine Gruppe mit unterschiedlicher Länge aufhängen.

34

Auch als kleine Anhänger für ein Geschenk sehen die Sterne sehr hübsch aus. Mit einer kleinen Nascherei als Füllung macht der Stern seinem Namen Klapperstern auch noch alle Ehre!

35

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Materialien

Goldene/ Silberne Sterne
 Goldfolie
Weiße Sterne
 12 Seiten Kopierpapierpro Stern 1 DIN A4 Blatt
Das braucht ihr noch zum Basteln:
 Schere
 Stift
 Kleber
 Sternvorlage
 Locher
 Kringelband
 evtl. Sternstanzer
 Bastelunterlage

Anleitung

1

Druckt euch die Sternvorlage aus, legt die Bastelunterlage aus und schneidet den Stern aus.

Goldene/ Silberne Sterne:
2

Übertragt nun die Sternschablone auf das Goldpapier.

3

Für jeden fertigen Klapperstern braucht ihr zwei Sterne aus Goldpapier.

4

5

Jeder Stern wird wie folgt gefaltet:

6

Faltet ihn zunächst zur Hälfte nach oben und streift die Faltung aus.

7

Dann faltet ihr ihn wieder auseinander.

8

Diese Art der Faltung wiederholt ihr zwischen jeder Zacke (siehe Bild).

9

Der Stern sieht dann so aus!

10

Nun faltet ihr die einzelnen Zacken nach innen.

11

Streift die Faltung gut aus.

12

Klappt jede Zacke wieder nach außen.

13

Siehe Bild!

14

So sieht der Stern dann aus.
Fertig ist die Faltung!

15

Jetzt schneidet ihr den Stern mit der Schere an einer Stelle bis zur Mitte ein.

16

17

Die zwei Zacken neben dem Schnitt klebt ihr übereinander.

18

19

Die Mitte wird nach außen gewölbt. Zwei Sterne klebt ihr so geformt an den Zacken aufeinander. So entsteht ein Hohlraum, ein Platz um etwas Kleines reinzupacken.

20

Klebt alle Ecken bis auf eine zusammen. Diese eine Ecke bleibt zum Befüllen offen!
Sie wird erst danach zugeklebt.

21

22

Locht nun an einer Zacke ein Loch mit dem Locher.

23

Mit Kringelband hängt ihr daran den Stern auf.

24

Ihr könnt verschiedene goldene und silberne Sterne zusammen aufhängen oder weiße Sterne aus Kopierpapier basteln. Diese sehen sehr edel aus!

25

26

Weiße Sterne:
27

Malt die Vorlage auf ein weißes DinA4 Blatt auf.
Tipp: Es kann jeweils eine Zacke des Sterns fehlen weil diese später überklebt wird!
So passen auf ein Blatt 2 Sterne!

28

Faltet die weißen Sterne ebenso wie die Goldsterne!

29

Stanzt nun evtl. ein paar Sterne aus Goldpapier aus und klebt diese auf die Sterne.

30

31

Hängt die Sterne mit Kringelband an einer Schnur am Fenster auf.
Unterschiedliche lang Bänder ermöglichen, dass mehr Sterne am Fenster Platz finden.
Für einen Adventskalender benötigt ihr ja 24 Sterne.

32

33

Ihr könnt die Sterne auch einzeln dekorieren oder in einer kleine Gruppe mit unterschiedlicher Länge aufhängen.

34

Auch als kleine Anhänger für ein Geschenk sehen die Sterne sehr hübsch aus. Mit einer kleinen Nascherei als Füllung macht der Stern seinem Namen Klapperstern auch noch alle Ehre!

35

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Klapperstern Adventskalender

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

2 Kommentare

  1. 335 mal & ()

    Bezaubernde Sterne! So etwas habe ich noch nie gesehen. Toll finde ich, dass die Menge an Süßigkeiten oder Geschenken durch die Größe begrenzt ist. Diese Sternen lohnen den Bastelaufwand. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.