Klangparcours bauen (inkl. Spielideen)

EntdeckerJen
Betrachet & Bewertet5.01.5 Tausend mal & (3) SchwierigkeitMittel

Eure Kinder brauchen Bewegung und etwas Abwechslung? Dann baut doch einfach einmal einen Klangparcours. Das ist sehr leicht und macht kleinen Kindern große Freude. Ich zeige euch heute eine Idee, bestimmt fällt euch noch mehr ein.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit10 Min.Abenteuerzeit30 Min.Zeit insg.40 Min.

 3 Luftballons
 10 oder mehr Glöckchen
 3 Seile
 2 Schuhregale Alternativ könnt ihr z.B. auch zwei Stühle gekippt auf den Boden legen.
 Hantelscheiben zum BeschwerenIhr habt keine? Dann nehmt doch einfach Milchtüten oder Safttüten aus dem Tetrapack
 KriechtunnelAlternativ legt einfach mehrere Stühle auf den Boden und werft eine Wolldecke darüber.
 Schnur für die Luftballons zum Aufhängen

1

Legt die Schuhregale gegenüber auf den Boden und beschwert diese mit den Hantelscheiben.

2

Dann bindet die Seile in einem gleichen Abstand um die Schuhregale und verknotet die Seile mit einer Schleife.

3

Steckt in jeden Luftballon ein Glöckchen und blast die Luftballons anschließend auf.
Dann hängt ihr die Luftballons an die Seile.
An jedes Seil bindet ihr einen Luftballon.

4

Jetzt bindet ihr die Glöckchen zwischen die Ballons an die Seile.

5

Der Kriechtunnel wird vor den Klangparcours gelegt.

6

Jetzt können die Kinder starten. Sie krabbeln zuerst durch den Kriechtunnel.

7

Dann kriechen sie durch die Klangwelt. Am Ende stehen sie auf und steigen zwischen die Seile durch und krabbeln im Kriechtunnel wieder zurück. Nun ist das nächste Kind an der Reihe. Alternativ können sich natürlich auch Kuscheltiere und die Lieblingspuppe durch den Klangparcours bewegen.

Versucht doch auch einmal
🦋 im Storchenschritt durch die Seile zu gehen,
🦋von einem Bein auf das andere zu springen,
🦋durch den Kriechtunnel zu kriechen,
🦋verschiedene Tiere zu spielen, wie z.B. eine Schlange, die sich durch den ganzen Parcours durchschlängelt.

Das sind nur einige Ideen. Euch fällt bestimmt noch mehr ein.
Viel Spaß!

Materialien

 3 Luftballons
 10 oder mehr Glöckchen
 3 Seile
 2 Schuhregale Alternativ könnt ihr z.B. auch zwei Stühle gekippt auf den Boden legen.
 Hantelscheiben zum BeschwerenIhr habt keine? Dann nehmt doch einfach Milchtüten oder Safttüten aus dem Tetrapack
 KriechtunnelAlternativ legt einfach mehrere Stühle auf den Boden und werft eine Wolldecke darüber.
 Schnur für die Luftballons zum Aufhängen

Anleitung

1

Legt die Schuhregale gegenüber auf den Boden und beschwert diese mit den Hantelscheiben.

2

Dann bindet die Seile in einem gleichen Abstand um die Schuhregale und verknotet die Seile mit einer Schleife.

3

Steckt in jeden Luftballon ein Glöckchen und blast die Luftballons anschließend auf.
Dann hängt ihr die Luftballons an die Seile.
An jedes Seil bindet ihr einen Luftballon.

4

Jetzt bindet ihr die Glöckchen zwischen die Ballons an die Seile.

5

Der Kriechtunnel wird vor den Klangparcours gelegt.

6

Jetzt können die Kinder starten. Sie krabbeln zuerst durch den Kriechtunnel.

7

Dann kriechen sie durch die Klangwelt. Am Ende stehen sie auf und steigen zwischen die Seile durch und krabbeln im Kriechtunnel wieder zurück. Nun ist das nächste Kind an der Reihe. Alternativ können sich natürlich auch Kuscheltiere und die Lieblingspuppe durch den Klangparcours bewegen.

Versucht doch auch einmal
🦋 im Storchenschritt durch die Seile zu gehen,
🦋von einem Bein auf das andere zu springen,
🦋durch den Kriechtunnel zu kriechen,
🦋verschiedene Tiere zu spielen, wie z.B. eine Schlange, die sich durch den ganzen Parcours durchschlängelt.

Das sind nur einige Ideen. Euch fällt bestimmt noch mehr ein.
Viel Spaß!

Klangparcours bauen (inkl. Spielideen)

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

2 Kommentare

  1. Liebe Abenteurer,
    eine weitere Anregung: Wir haben diesen kleinen Parcours auch schon als einen großen Parcours in einer Turnhalle aufgebaut. Die Kinder hatten so viel Spaß! Ausprobieren lohnt! Eure, Jen

    1. 444 mal & ()

      Liebe Jen,
      der Parcours ist ja wirklich vielseitig einsetzbar! Danke für deine Ideen! Herzlich, Elke vom Abenteuer-Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.