Feuerwehrauto aus Eierkarton

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.0874 mal & (2) SchwierigkeitHerausfordernd

Dieses Feuerwehrauto lädt nicht nur zum Basteln, sondern auch zum Spielen ein.
Aus einem Eierkarton entsteht ein stabiles Feuerwehrlöschfahrzeug mit dem kleine Figuren ebenso wie kleine Kuscheltiere zum Einsatz fahren können.

Merken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit10 Min.Abenteuerzeit40 Min.Zeit insg.50 Min.

 2 Eierkarton
 4 Schraubglasdeckel gleiche Größe und Form
 1 Verschlusskappe blau
 Krepppapier rot
 Wasserfarben schwarz, gelboder Fingerfarben
 1 Papier schwarz
 1 Stift
 1 Lineal
 1 Schere
 Kleister
 Heißklebepistole
 Pinsel
 Glas
 1 Bastelunterlage
 1 Malkittel

1

Legt die Materialien und eine Bastelunterlage bereit und zieht euch einen Malkittel an.

2

3

Malt zuerst auf den Schachteldeckel des Eierkartons ein Viereck.

4

Anschließend schneidet ihr das Viereck mit der Schere oder einem Cuttermesser aus. Achtung: Lasst euch dabei von einem Erwachsenen helfen - Verletzungsgefahr!
Da ihr das Viereck später noch braucht, solltet ihr es so herausschneiden, dass es ganz bleibt.

5

Anschließend kürzt ihr die darunter liegende Spitze des Eierkartons um einen Zentimeter.

6

Auch diese Spitze wird später noch benötigt!

7

Jetzt klebt ihr das Viereck auf die gekürzte Spitze.

8

9

Schneidet noch eine weitere Spitze auf gleicher Höhe ab.

10

Beide Spitzen werden zu Lichtern am Feuerwehrauto.

11

Nun braucht ihr den zweiten Eierkarton. Malt auf den Deckel eine Leiter.

12

Schneidet diese anschließend mit der Schere aus.

13

14

Jetzt malt ihr die Spitzen mit Wasserfarben gelb an.

15

Legt diese anschließend zum Trocknen.

16

Dann malt ihr die Leiter mit Wasserfarben schwarz an.
Dann legt ihr diese zum Trocknen. Sobald die Farbe trocken ist malt ihr auch die andere Seite der Leiter schwarz an.

17

Die Leiter ist somit von beiden Seiten schwarz bemalt.

18

Jetzt malt ihr den gesamten Eierkarton mit roter Wasserfarbe an.
Alternativ beklebt ihr den Eierkarton mit rotem Krepppapier oder Papierschnipseln.

19

Für die Klebevarianten bepinselt ihr den Karton zuerst mit Tapetenkleister. Dann klebt ihr die Schnipsel darauf.

20

Lasst die Schachtel gut trocknen.

21

Die Unterseite des Eierkartons malt ihr mit schwarzer Wasserfarben an.

22

23

Lasst die Farbe trocknen.

24

Währenddessen bastelt ihr die Reifen des Feuerwehrautos. Dafür malt ihr euch Kreise auf schwarzes Tonpapier und schneidet diese aus. Dann klebt ihr sie als Felgen in die Mitte der Deckel.

25

Schneidet aus dem zweiten Eierkarton zwei Rundungen heraus.
Diese werden später zum Autositz und als Auflage für die Leiter verwendet.

26

Klebt zunächst den Sitz in den Ausschnitt im Deckel.

27

Dann klebt ihr die Scheinwerfer vorne auf den Eierkarton.
Mit Heißkleber halten die Scheinwerfer am besten. Achtung: Lasst euch beim Umgang mit dem Heißkleber von einem Erwachsenen helfen - Verletzungsgefahr!

28

Anschließend klebt ihr die Reifen mit Heißklebepunkten an die Seiten des Feuerwehrautos.

29

30

Befestigt nun die Rundung des Eierkartons, oberhalb des Sitzes, auf der Schachtel.

31

Als Blaulicht verwendet ihr einen blauen Schraubverschluss. Klebt diesen ebenfalls fest.

32

Jetzt klebt ihr noch die Leiter hinter den Sitz an der Rundung fest.

33

Das Feuerwehrauto ist jetzt fertig zum Einsatz!

34

Bereit zum Spielen! Wer auch immer einsteigen möchte, darf mitfahren.

35

Tatütata Tatütata die Feuerwehr ist da!

36

Viel Spaß beim Basteln und Spielen! Bleibt kreativ!

Materialien

 2 Eierkarton
 4 Schraubglasdeckel gleiche Größe und Form
 1 Verschlusskappe blau
 Krepppapier rot
 Wasserfarben schwarz, gelboder Fingerfarben
 1 Papier schwarz
 1 Stift
 1 Lineal
 1 Schere
 Kleister
 Heißklebepistole
 Pinsel
 Glas
 1 Bastelunterlage
 1 Malkittel

Anleitung

1

Legt die Materialien und eine Bastelunterlage bereit und zieht euch einen Malkittel an.

2

3

Malt zuerst auf den Schachteldeckel des Eierkartons ein Viereck.

4

Anschließend schneidet ihr das Viereck mit der Schere oder einem Cuttermesser aus. Achtung: Lasst euch dabei von einem Erwachsenen helfen - Verletzungsgefahr!
Da ihr das Viereck später noch braucht, solltet ihr es so herausschneiden, dass es ganz bleibt.

5

Anschließend kürzt ihr die darunter liegende Spitze des Eierkartons um einen Zentimeter.

6

Auch diese Spitze wird später noch benötigt!

7

Jetzt klebt ihr das Viereck auf die gekürzte Spitze.

8

9

Schneidet noch eine weitere Spitze auf gleicher Höhe ab.

10

Beide Spitzen werden zu Lichtern am Feuerwehrauto.

11

Nun braucht ihr den zweiten Eierkarton. Malt auf den Deckel eine Leiter.

12

Schneidet diese anschließend mit der Schere aus.

13

14

Jetzt malt ihr die Spitzen mit Wasserfarben gelb an.

15

Legt diese anschließend zum Trocknen.

16

Dann malt ihr die Leiter mit Wasserfarben schwarz an.
Dann legt ihr diese zum Trocknen. Sobald die Farbe trocken ist malt ihr auch die andere Seite der Leiter schwarz an.

17

Die Leiter ist somit von beiden Seiten schwarz bemalt.

18

Jetzt malt ihr den gesamten Eierkarton mit roter Wasserfarbe an.
Alternativ beklebt ihr den Eierkarton mit rotem Krepppapier oder Papierschnipseln.

19

Für die Klebevarianten bepinselt ihr den Karton zuerst mit Tapetenkleister. Dann klebt ihr die Schnipsel darauf.

20

Lasst die Schachtel gut trocknen.

21

Die Unterseite des Eierkartons malt ihr mit schwarzer Wasserfarben an.

22

23

Lasst die Farbe trocknen.

24

Währenddessen bastelt ihr die Reifen des Feuerwehrautos. Dafür malt ihr euch Kreise auf schwarzes Tonpapier und schneidet diese aus. Dann klebt ihr sie als Felgen in die Mitte der Deckel.

25

Schneidet aus dem zweiten Eierkarton zwei Rundungen heraus.
Diese werden später zum Autositz und als Auflage für die Leiter verwendet.

26

Klebt zunächst den Sitz in den Ausschnitt im Deckel.

27

Dann klebt ihr die Scheinwerfer vorne auf den Eierkarton.
Mit Heißkleber halten die Scheinwerfer am besten. Achtung: Lasst euch beim Umgang mit dem Heißkleber von einem Erwachsenen helfen - Verletzungsgefahr!

28

Anschließend klebt ihr die Reifen mit Heißklebepunkten an die Seiten des Feuerwehrautos.

29

30

Befestigt nun die Rundung des Eierkartons, oberhalb des Sitzes, auf der Schachtel.

31

Als Blaulicht verwendet ihr einen blauen Schraubverschluss. Klebt diesen ebenfalls fest.

32

Jetzt klebt ihr noch die Leiter hinter den Sitz an der Rundung fest.

33

Das Feuerwehrauto ist jetzt fertig zum Einsatz!

34

Bereit zum Spielen! Wer auch immer einsteigen möchte, darf mitfahren.

35

Tatütata Tatütata die Feuerwehr ist da!

36

Viel Spaß beim Basteln und Spielen! Bleibt kreativ!

Feuerwehrauto aus Eierkarton

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here