Blumenfee basteln

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.0383 mal & (2) SchwierigkeitHerausfordernd

Bastelt euch eine kleine Blumenfee aus einem Eierkarton-Tütchen, einer Holzperle als Kopf, bunter Wolle für die Haare und die Beine und ein paar Flügeln aus Transparentpapier. Wie das geht, dass zeige ich euch Schritt für Schritt in einer bebilderten Anleitung.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit10 Min.Abenteuerzeit30 Min.Zeit insg.40 Min.

 1 Eierkarton
 1 große Holzperle
 2 kleine farbige Perlen
 bunte Wolle mit Farbverlauf oder eine einfarbige Wolle
 Transparentpapier 10cm x 10cm oder Butterbrotpapier
 bunte kleine Tonpapierreste
Das braucht ihr noch:
 1 Heißklebepistole
 Bleistift
 Filzstifte
 1 Schere
 Klebestift
 Faden
 Bastelunterlage

1

Legt zuerst eure Bastelunterlage aus und legt euer Material zurecht. Dann trennt ihr aus einem Eierkarton eine Spitze heraus. Dieser wird der Körper der Fee.

2

Sucht euch eine passende Holzkugel für den Kopf aus. Achtet darauf, dass die Holzkugel als Kopf von der Größe zum Eierkarton als Körper passt.

3

Probiert das vorher aus. Legt dafür die Kugel darauf, aber klebt sie noch nicht fest.

4

Nun braucht ihr ein Stück Transparentpapier (10cm x 10cm).

5

Faltet das Transparentpapier jetzt zur Hälfte zusammen.

6

Malt nun auf eine Seite einen halben Schmetterlingsflügel. Achtet darauf, dass das Mittelteil am Papierbruch beginnt.

7

Schneidet jetzt die angezeichneten Flügel aus. Lasst das Papier zum Schneiden gefaltet.
Anschließend klappt ihr das Papier auseinander. Fertig sind die Flügel.
Sie sehen aus wie ein Schmetterling ohne Körper!

8

Nun schneidet ihr von der Wolle mehrere Fäden (10-12cm lang) ab. Die Wollfäden müssen nicht unbedingt alle gleich lang sein.

9

Jetzt bindet ihr die Fäden in der Mitte zusammen. Legt dafür einen Faden quer über die anderen Fäden.

10

So bindet ihr die Fäden mit einem Faden zusammen.
Anschließend verknotet ihr den Faden zweimal.

11

Fertig sind die Haare der Fee.

12

Jetzt malt ihr ein Gesicht auf die Holzkugel.

13

Nun schneidet ihr ein weiteres Stück Wolle (ca. 20cm lang) ab.
Legt den Wollfaden zur Hälfte aufeinander und fädelt die Wolle mit der geschlossenen Seite von unten nach oben durch die Spitze des Eierkartons. Schiebt den Faden durch die Spitze des Eierkartons. Nutzt dafür evtl. einen Stift, um den Faden leichter durch die Spitze zu bekommen.

14

15

Die Schlaufe schaut ein Stück aus der Spitze heraus und wird nun umgebogen.
Dann klebt ihr die Holzkugel mit dem Heißkleber auf die Spitze.

16

An der Schlaufe könnt ihr die kleine Fee später aufhängen.

17

18

Jetzt klebt ihr die Wollhaare auf den Kopf der Fee.

19

Die unten herausragenden Fäden werden zu den Beinen der Fee.
Klebt oder knotet dafür nun an jeden Faden eine kleine Perle.

20

Dann klebt ihr auf die Rückseite der Fee die Flügel auf. Dafür reicht ein Klebepunkt aus.
Jetzt fädelt noch einen dünnen Faden durch die Wollschlaufe, um die Fee aufhängen zu können.

21

Bastelt abschließend noch zwei kleine Blumen und klebt diese vorne auf das Kleid eurer Fee.

22

Jetzt könnt ihr die Fee aufhängen.

23

Viel Freude beim Basteln.

Materialien

 1 Eierkarton
 1 große Holzperle
 2 kleine farbige Perlen
 bunte Wolle mit Farbverlauf oder eine einfarbige Wolle
 Transparentpapier 10cm x 10cm oder Butterbrotpapier
 bunte kleine Tonpapierreste
Das braucht ihr noch:
 1 Heißklebepistole
 Bleistift
 Filzstifte
 1 Schere
 Klebestift
 Faden
 Bastelunterlage

Anleitung

1

Legt zuerst eure Bastelunterlage aus und legt euer Material zurecht. Dann trennt ihr aus einem Eierkarton eine Spitze heraus. Dieser wird der Körper der Fee.

2

Sucht euch eine passende Holzkugel für den Kopf aus. Achtet darauf, dass die Holzkugel als Kopf von der Größe zum Eierkarton als Körper passt.

3

Probiert das vorher aus. Legt dafür die Kugel darauf, aber klebt sie noch nicht fest.

4

Nun braucht ihr ein Stück Transparentpapier (10cm x 10cm).

5

Faltet das Transparentpapier jetzt zur Hälfte zusammen.

6

Malt nun auf eine Seite einen halben Schmetterlingsflügel. Achtet darauf, dass das Mittelteil am Papierbruch beginnt.

7

Schneidet jetzt die angezeichneten Flügel aus. Lasst das Papier zum Schneiden gefaltet.
Anschließend klappt ihr das Papier auseinander. Fertig sind die Flügel.
Sie sehen aus wie ein Schmetterling ohne Körper!

8

Nun schneidet ihr von der Wolle mehrere Fäden (10-12cm lang) ab. Die Wollfäden müssen nicht unbedingt alle gleich lang sein.

9

Jetzt bindet ihr die Fäden in der Mitte zusammen. Legt dafür einen Faden quer über die anderen Fäden.

10

So bindet ihr die Fäden mit einem Faden zusammen.
Anschließend verknotet ihr den Faden zweimal.

11

Fertig sind die Haare der Fee.

12

Jetzt malt ihr ein Gesicht auf die Holzkugel.

13

Nun schneidet ihr ein weiteres Stück Wolle (ca. 20cm lang) ab.
Legt den Wollfaden zur Hälfte aufeinander und fädelt die Wolle mit der geschlossenen Seite von unten nach oben durch die Spitze des Eierkartons. Schiebt den Faden durch die Spitze des Eierkartons. Nutzt dafür evtl. einen Stift, um den Faden leichter durch die Spitze zu bekommen.

14

15

Die Schlaufe schaut ein Stück aus der Spitze heraus und wird nun umgebogen.
Dann klebt ihr die Holzkugel mit dem Heißkleber auf die Spitze.

16

An der Schlaufe könnt ihr die kleine Fee später aufhängen.

17

18

Jetzt klebt ihr die Wollhaare auf den Kopf der Fee.

19

Die unten herausragenden Fäden werden zu den Beinen der Fee.
Klebt oder knotet dafür nun an jeden Faden eine kleine Perle.

20

Dann klebt ihr auf die Rückseite der Fee die Flügel auf. Dafür reicht ein Klebepunkt aus.
Jetzt fädelt noch einen dünnen Faden durch die Wollschlaufe, um die Fee aufhängen zu können.

21

Bastelt abschließend noch zwei kleine Blumen und klebt diese vorne auf das Kleid eurer Fee.

22

Jetzt könnt ihr die Fee aufhängen.

23

Viel Freude beim Basteln.

Blumenfee basteln

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.