Blätter basteln – aus Eierkarton

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet0.01.4 Tausend mal & (0) SchwierigkeitMittel

Im Herbst sind Kinder von den fallenden Blättern fasziniert. Sie leuchten nicht nur schön bunt, sie rascheln beim Darüberlaufen und schweben im Wind an ihnen vorbei.
Daneben sind Blätter auch im Frühling wieder interessant. Dann, wenn sie an allen Zweigen wieder sprießen und mit ihrem leuchtenden Grün den Frühling ankündigen.
Ich zeige euch wie ihr euch ganz einfach richtig echt aussehende Blätter aus Eierschachteln (Eierkarton) basteln könnt. Ihr braucht nur ein bisschen Farbe (Wasserfarbe oder Wachsmalstifte) und eine Schere.
Mit einem echten Blattstil wirken sie von weitem sehr echt😉👍🏼

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit10 Min.Abenteuerzeit10 Min.Zeit insg.20 Min.

 1 Eierkarton
 1 Schere
 1 Stift
 Wasserfarben im Herbst die Farben rot, gelb, orange, braun und im Frühling ein leuchtendes grün
 Pinsel
 Malunterlage oder alte Zeitung
 Stiele von echten Blätternz.B. von Ahornblättern, denn diese sind stabil
 Heißklebepistole

1

Ihr benötigt eine leere Eierschachtel (Eierkarton).

2

Für kleinere Kinder zuerst die Schachtel bemalen, trocknen lassen und danach die Blätter ausschneiden.

3

Für größere Kinder kann man erst die Blätter herausschneiden und sie dann mit Farbe anmalen.

Möglichkeit 1: zuerst die Blätter zuschneiden
4

Ihr zeichnet mit Bleistift das Blatt an. Schaut dazu das Bild an.

5

Dann trennt ihr die mittleren Spitztüten heraus. Das könnt ihr auch vor dem Anzeichnen machen, dann lassen sich die Blätter einfacher anzeichnen.

6

Nun schneidet die Blätter mit der Schere aus.

7

Die Blätter werden nun mit dem Pinsel angemalt. Erst von innen, ...

8

... und dann von außen!

9

Die Farbe trocknen lassen.

Tipp: Soll die Farbe schneller trocknen, dann könnt ihr die Blätter föhnen.

10

Jetzt klebt ihr einen Stiel von einem echten Blatt an. Dazu macht ihr einem Heißklebepunkt an das bemalte Blatt und klebt den Stiel fest.

Möglichkeit 2: zuerst die Blätter anmalen
11

Der Karton steht stabil auf dem Tisch und kann für kleine Kinder besser festgehalten werden.

12

Der Eierkarton wird von innen an den Seitenwänden und am Boden der Eierschachtel bemalt.

13

Die Schachtel schließen damit sie stabil auf der Unterlage liegt. Nun können die Blätter von außen bemalt werden.

14

Sobald die Farbe getrocknet ist, können die Blätter wie oben beschrieben herausgeschnitten werden.

15

Dann klebt ihr, wie oben beschrieben, die Stiele auf die Blätter.

Verwendungsideen
16

Bunte Blätter:
Schmückt einen herbstlichen Ast oder fädelt sie für ein Mobile aus Naturmaterialien auf.

17

Grüne Blätter:
Klebt sie an einen kahlen Ast und schmückt damit euren Frühlingstisch.

18

Bleibt kreativ und probiert sie doch einmal aus!
Viel Spaß!

Materialien

 1 Eierkarton
 1 Schere
 1 Stift
 Wasserfarben im Herbst die Farben rot, gelb, orange, braun und im Frühling ein leuchtendes grün
 Pinsel
 Malunterlage oder alte Zeitung
 Stiele von echten Blätternz.B. von Ahornblättern, denn diese sind stabil
 Heißklebepistole

Anleitung

1

Ihr benötigt eine leere Eierschachtel (Eierkarton).

2

Für kleinere Kinder zuerst die Schachtel bemalen, trocknen lassen und danach die Blätter ausschneiden.

3

Für größere Kinder kann man erst die Blätter herausschneiden und sie dann mit Farbe anmalen.

Möglichkeit 1: zuerst die Blätter zuschneiden
4

Ihr zeichnet mit Bleistift das Blatt an. Schaut dazu das Bild an.

5

Dann trennt ihr die mittleren Spitztüten heraus. Das könnt ihr auch vor dem Anzeichnen machen, dann lassen sich die Blätter einfacher anzeichnen.

6

Nun schneidet die Blätter mit der Schere aus.

7

Die Blätter werden nun mit dem Pinsel angemalt. Erst von innen, ...

8

... und dann von außen!

9

Die Farbe trocknen lassen.

Tipp: Soll die Farbe schneller trocknen, dann könnt ihr die Blätter föhnen.

10

Jetzt klebt ihr einen Stiel von einem echten Blatt an. Dazu macht ihr einem Heißklebepunkt an das bemalte Blatt und klebt den Stiel fest.

Möglichkeit 2: zuerst die Blätter anmalen
11

Der Karton steht stabil auf dem Tisch und kann für kleine Kinder besser festgehalten werden.

12

Der Eierkarton wird von innen an den Seitenwänden und am Boden der Eierschachtel bemalt.

13

Die Schachtel schließen damit sie stabil auf der Unterlage liegt. Nun können die Blätter von außen bemalt werden.

14

Sobald die Farbe getrocknet ist, können die Blätter wie oben beschrieben herausgeschnitten werden.

15

Dann klebt ihr, wie oben beschrieben, die Stiele auf die Blätter.

Verwendungsideen
16

Bunte Blätter:
Schmückt einen herbstlichen Ast oder fädelt sie für ein Mobile aus Naturmaterialien auf.

17

Grüne Blätter:
Klebt sie an einen kahlen Ast und schmückt damit euren Frühlingstisch.

18

Bleibt kreativ und probiert sie doch einmal aus!
Viel Spaß!

Blätter basteln – aus Eierkarton

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.