Betongießen Kuchen-Kerzenständer

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.095 mal & (4) SchwierigkeitHerausfordernd

Dieser langlebige Geburtstagskuchen wird aus Beton gegossen. Er verschönert Jahr um Jahr jede Geburtstagstafel. Da in die Mitte eine lange Kerze passt, dient dieser Gugelhupf-Kuchen zugleich als Kerzenständer. Wie einfach dieser Betonkuchen geht, das seht ihr hier. Alles was ihr braucht ist eine Silikonform (kleine Gugelhupf-Formen), Schnell-Beton und Salatöl. Legt gleich los.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit10 Min.Abenteuerzeit20 Min.Zeit insg.30 Min.

 Beton / Schnellbetonzum Anrühren mit Wasser
 Wasser
 Silikonformz.B. kleine Gugelhupf-Kuchen
 1 Schüssel klein
 1 Esslöffel
 1 Teelöffel
 1 Pinsel
 2 EL Salatöl günstiges
 1 Backblechoder Brett, Tablett
 1 Unterlage
 1 Schürzeoder Malkittel

1

Nutzt hierfür eine Silikon-Backform mit kleinen Gugelhupf-Kuchen.

2

Legt die Backform und das Salatöl, sowie einen Pinsel auf euer Backblech.
Tipp: Verwendet ein günstiges Öl. Es soll nur verhindern, dass der Kuchen nicht in der Form hängen bleibt.

3

Jetzt pinselt ihr die Backform mit Öl aus.

4

5

Das Öl sollte nicht in den Formen stehen. Gießt überschüssiges Öl ggf. aus!

6

Rührt euch aus Schnell-Beton und Wasser eine zähe Masse an. Verwendet hierfür eine alte Schüssel und einen Löffel.

7

8

9

Danach füllt ihr den angerührten Beton vorsichtig in die Formen.

10

Streicht die Oberfläche des Betons glatt.

11

Stochert mit dem Löffel im Beton, so dass alle Luftblasen entweichen können. Luftblasen im Beton führen dazu, dass er später bricht.

12

Der Beton sollte eine glatte Oberfläche haben.
Dann lasst ihr den Beton über Nacht aushärten.

13

Stürzt die getrockneten Kuchen am nächsten Tag vorsichtig aus der Form.
Achtung: Je nach Beton-Art kann das Austrocknen unterschiedlich lang dauern!

14

Abschließend stellt ihr eine schlanke Kerze in der Mitte des Gugelhupfs. Fertig ist euer Geburtstagskuchen!

15

16

17

Dieser kleine Kuchen lässt sich auch prima Verschenken.

18

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Materialien

 Beton / Schnellbetonzum Anrühren mit Wasser
 Wasser
 Silikonformz.B. kleine Gugelhupf-Kuchen
 1 Schüssel klein
 1 Esslöffel
 1 Teelöffel
 1 Pinsel
 2 EL Salatöl günstiges
 1 Backblechoder Brett, Tablett
 1 Unterlage
 1 Schürzeoder Malkittel

Anleitung

1

Nutzt hierfür eine Silikon-Backform mit kleinen Gugelhupf-Kuchen.

2

Legt die Backform und das Salatöl, sowie einen Pinsel auf euer Backblech.
Tipp: Verwendet ein günstiges Öl. Es soll nur verhindern, dass der Kuchen nicht in der Form hängen bleibt.

3

Jetzt pinselt ihr die Backform mit Öl aus.

4

5

Das Öl sollte nicht in den Formen stehen. Gießt überschüssiges Öl ggf. aus!

6

Rührt euch aus Schnell-Beton und Wasser eine zähe Masse an. Verwendet hierfür eine alte Schüssel und einen Löffel.

7

8

9

Danach füllt ihr den angerührten Beton vorsichtig in die Formen.

10

Streicht die Oberfläche des Betons glatt.

11

Stochert mit dem Löffel im Beton, so dass alle Luftblasen entweichen können. Luftblasen im Beton führen dazu, dass er später bricht.

12

Der Beton sollte eine glatte Oberfläche haben.
Dann lasst ihr den Beton über Nacht aushärten.

13

Stürzt die getrockneten Kuchen am nächsten Tag vorsichtig aus der Form.
Achtung: Je nach Beton-Art kann das Austrocknen unterschiedlich lang dauern!

14

Abschließend stellt ihr eine schlanke Kerze in der Mitte des Gugelhupfs. Fertig ist euer Geburtstagskuchen!

15

16

17

Dieser kleine Kuchen lässt sich auch prima Verschenken.

18

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Betongießen Kuchen-Kerzenständer

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.