Apfel-Pliz (Apfel schnitzen)

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.02.7 Tausend mal & (1) SchwierigkeitEinfach

Mit ein paar Schnitten wird aus einem dunkelrot leuchtenden Apfel ein Fliegenpilz.
Nicht immer essen Kinder die Schale des Apfels gerne, doch diese ist beim Fliegenpilz gerade der „Hingucker“!
Deshalb ist der Fliegenpilz eine Möglichkeit, um die Kinder zum Essen der Schale zu bewegen. Kinderaugen werden strahlen, und der Apfel wird sicherlich liebend gern gegessen.
Hier kommt die Anleitung: Ihr braucht einen roten Apfel, ein Messer und ggf. einen Apfel-Ausstecher.

Merken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit2 Min.Abenteuerzeit5 Min.Zeit insg.7 Min.

 1 roter Apfel
 1 scharfes Messer
 1 Apfel-Ausstecher
 1 Schneidbrett

1

Alles bereit legen.

2

Kernhaus herausstechen.

3

4

Apfel rundherum mittig einschneiden. NICHT durchschneiden!!!!

5

Die untere Seite des fertigen Pilzes zeigt nun nach oben. Wir schneiden links und rechts neben dem ausgestochenen Loch bis zur Mitte. Da verläuft sozusagen der Querschnitt den wir zuvor mit dem Messer gemacht haben.

6

So sieht der Apfel dann aus! Die beiden seitlichen Apfelstücke legen wir zur Seite.

7

Die anderen beiden Seiten schneiden wir ebenso ein. So entsteht der Pilzfuß.

8

Wir drehen den Apfel herum und kümmern uns nun um die Oberseite des Pilzes. Jetzt fehlen noch die typischen weißen Punkte des Fliegenpilzes.

9

Dafür schneidet mit dem Apfel-Ausstecher oder einem spitzen Messer Kreise aus dem Apfel heraus.
Dafür stecht ihr den Apfel-Ausstecher ein kleines Stück in den Apfel hinein und zieht ihn wieder heraus.

10

Anschließend könnt ihr die vorgestanzten Kreise mit einem Messer rausziehen.

11

Fertig ist der Apfel-Pilz!
Alle angeschnittenen Apfelstückchen können bereits beim Schnitzen von den Kindern genascht werden. Kinder schauen nämlich dabei gerne zu. Sie sind meist ganz fasziniert zuzusehen, wie aus einem Apfel langsam ein Fliegenpilz entsteht.

12

Viel Spaß beim Apfelschnitzen und beim Apfelnaschen!!!

13

Das ist auch ein schönes Herbst -Abenteuer! Wenn ihr hungrig vom Pilzesammeln oder der Apfelernte nach Hause kommt!

Materialien

 1 roter Apfel
 1 scharfes Messer
 1 Apfel-Ausstecher
 1 Schneidbrett

Anleitung

1

Alles bereit legen.

2

Kernhaus herausstechen.

3

4

Apfel rundherum mittig einschneiden. NICHT durchschneiden!!!!

5

Die untere Seite des fertigen Pilzes zeigt nun nach oben. Wir schneiden links und rechts neben dem ausgestochenen Loch bis zur Mitte. Da verläuft sozusagen der Querschnitt den wir zuvor mit dem Messer gemacht haben.

6

So sieht der Apfel dann aus! Die beiden seitlichen Apfelstücke legen wir zur Seite.

7

Die anderen beiden Seiten schneiden wir ebenso ein. So entsteht der Pilzfuß.

8

Wir drehen den Apfel herum und kümmern uns nun um die Oberseite des Pilzes. Jetzt fehlen noch die typischen weißen Punkte des Fliegenpilzes.

9

Dafür schneidet mit dem Apfel-Ausstecher oder einem spitzen Messer Kreise aus dem Apfel heraus.
Dafür stecht ihr den Apfel-Ausstecher ein kleines Stück in den Apfel hinein und zieht ihn wieder heraus.

10

Anschließend könnt ihr die vorgestanzten Kreise mit einem Messer rausziehen.

11

Fertig ist der Apfel-Pilz!
Alle angeschnittenen Apfelstückchen können bereits beim Schnitzen von den Kindern genascht werden. Kinder schauen nämlich dabei gerne zu. Sie sind meist ganz fasziniert zuzusehen, wie aus einem Apfel langsam ein Fliegenpilz entsteht.

12

Viel Spaß beim Apfelschnitzen und beim Apfelnaschen!!!

13

Das ist auch ein schönes Herbst -Abenteuer! Wenn ihr hungrig vom Pilzesammeln oder der Apfelernte nach Hause kommt!

Apfel-Pliz (Apfel schnitzen)

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here