Apfel malen – am Model

EntdeckerAdler
Betrachet & Bewertet5.0455 mal & (2) SchwierigkeitMittel

Nehmt euch einen Apfel als Model, zeichnet den Umriss und malt ihn aus. Auf ein buntes Papier geklebt, habt ihr ein schönes herbstliches Kunstwerk. Schaut euch dabei die Farbverläufe an, wo der Stil ist und vielleicht hat euer Apfel auch noch ein Blatt? Die Kinder lernen den Apfel genau zu betrachten, sie beschäftigen sich mit den Farbverläufen und trainieren schneiden und malen. Vor allem aber macht die kleine Bastelei Spaß.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Abenteuerzeit20 Min.Zeit insg.20 Min.

 1 weißes Papier DIN A4
 1 farbiges Tonpapier oder einen Tonkarton DIN A3Ihr könnt natürlich auch kleinere oder größere Formate wählen.
 1 Schere
 1 Klebestift
 Buntstifte oder Wachsmalstifte
 1 Apfel
 1 Mal- oder Bastelunterlage

1

Jedes Kind bekommt einen Apfel, eine Malunterlage, ein weißes Blatt und einen Stift.

2

Nun versuchen die Kinder den Umriss des Apfels zu malen.
Ist das für die Kinder noch zu schwierig, dann könnt ihr auch eine Apfelform vormalen. Diese könnt ihr ausschneiden und die Kinder können um die Form malen.

Tipp: versucht die Form selbst zu malen (und möglichst keine Kopie oder Vorlagen zu verwenden), so können sich die Kinder abschauen, wie ihr das macht. Das motiviert sie es zukünftig selbst zu versuchen. Es geht nicht darum, dass die Form perfekt aussieht, sondern darum etwas zu gestalten.

3

Jetzt können die Kinder den Apfel ausmalen.
Dabei können sie sich an den Farben des Apfels orientieren, der direkt vor ihnen steht. Vielleicht hat euer Apfel ein Wurmloch oder eine braune Stelle?

4

Anschließend malt einen kleinen Stiel und ein Blatt. Schneidet das aus und malt dieses aus.

5

Jetzt klebt ihr den Stiel und das Blatt an den Apfel.
Anschließend klebt den Apfel auf ein Tonpapier.

6

Fertig ist das Kunstwerk!

7

Jetzt sucht nur noch einen schönen Platz zum Aufhängen.

8

Materialien

 1 weißes Papier DIN A4
 1 farbiges Tonpapier oder einen Tonkarton DIN A3Ihr könnt natürlich auch kleinere oder größere Formate wählen.
 1 Schere
 1 Klebestift
 Buntstifte oder Wachsmalstifte
 1 Apfel
 1 Mal- oder Bastelunterlage

Anleitung

1

Jedes Kind bekommt einen Apfel, eine Malunterlage, ein weißes Blatt und einen Stift.

2

Nun versuchen die Kinder den Umriss des Apfels zu malen.
Ist das für die Kinder noch zu schwierig, dann könnt ihr auch eine Apfelform vormalen. Diese könnt ihr ausschneiden und die Kinder können um die Form malen.

Tipp: versucht die Form selbst zu malen (und möglichst keine Kopie oder Vorlagen zu verwenden), so können sich die Kinder abschauen, wie ihr das macht. Das motiviert sie es zukünftig selbst zu versuchen. Es geht nicht darum, dass die Form perfekt aussieht, sondern darum etwas zu gestalten.

3

Jetzt können die Kinder den Apfel ausmalen.
Dabei können sie sich an den Farben des Apfels orientieren, der direkt vor ihnen steht. Vielleicht hat euer Apfel ein Wurmloch oder eine braune Stelle?

4

Anschließend malt einen kleinen Stiel und ein Blatt. Schneidet das aus und malt dieses aus.

5

Jetzt klebt ihr den Stiel und das Blatt an den Apfel.
Anschließend klebt den Apfel auf ein Tonpapier.

6

Fertig ist das Kunstwerk!

7

Jetzt sucht nur noch einen schönen Platz zum Aufhängen.

8

Apfel malen – am Model

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.