Zupfdose – Instrumente bauen

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet0.0483 mal & (0) SchwierigkeitMittel

Instrumente selber bauen ist gar nicht schwierig. Sucht euch für diese Zupfdose eine eckige Blechdose ohne Deckel, ein Papier und Filzstifte zur optischen Gestaltung und ein paar Haushaltsgummis. Wie die Zupfdose gebaut wird, dass zeige ich euch hier.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit15 Min.Zeit insg.20 Min.

 1 Blechdose eckigohne Deckel
 8-10 Haushaltsgummis oder Nylonschnur
 1 Papier
 Filzstifte
 Schere
 Heißklebepistole
 Klebestift
 Bastelunterlage

1

Sucht eure Materialien zusammen und legt die Bastelunterlage aus. Zuerst braucht ihr die eckige Blechdose.

Variante 1:
2

Gestaltet ein Einlegeblatt in der Größe eurer Blechdose. Dazu schneidet ihr ein Papier auf die Größe eurer Blechdose zu. Anschließend malt ihr beispielsweise Musiknoten, Notenschlüssel o.ä. darauf.

3

Dann legt ihr das Einlegeblatt in die Dose. Fixiert es mit einem Klebepunkt.

4

Jetzt braucht ihr die bunten Haushaltsgummis.

5

Dehnt einen Gummi zwischen euren Fingern auf und stülpt diesen über die Dose.

6

Wiederholt den Vorgang bei allen 8-10 weiteren Gummis.

7

Dabei lasst ihr zwischen den Gummis immer etwas Abstand.

8

So könnte die Rückseite der Dose aussehen.

9

Fertig ist die Zupfdose. Nun könnt ihr mit den Fingern über die Gummis streichen und sie dadurch zum Schnalzen bringen.

10

Oder ihr zupft die Gummis, indem er sie leicht nach oben zieht und sie anschließend loslasst.
Viel Spaß!

Variante 2:
11

Hierfür verwendet ihr statt der Haushaltsgummis eine Nylonschnur.

12

Bindet zuerst die Nylonschnur um die Dose und fixiert sie mit einen doppelten Knoten.

13

Anschließend schiebt ihr den Knoten auf die Rückseite der Dose.
Die Nylonschnur muss straff gezogen sein!

14

Nun wickelt ihr die Nylonschnur mit etwas Abstand mehrmals um die Dose.

15

Achtet darauf, dass ihr den Nylonfaden auf Spannung haltet.

16

Nachdem Umwickeln endet die Nylonschnur auf die Rückseite. Klebt nun den Nylonfaden mit einem Heißklebepunkt an der Rückseite der Dose fest. Schneidet erst dann die überstehende Nylonschnur ab.

17

Malt euch nun noch ein Einlegebild für eure Dose.

18

19

Dieses könnt ihr seitlich unter die gespannten Nylonfäden in die Dose hinein schieben.

20

Positioniert das Papier, so dass es perfekt im Inneren der Dose liegt.

21

Nun ist die Dose bereit zum Einsatz. Ihr könnt die Nylonfäden mit den Fingern zupfen, oder durch festes Darüberstreifen zum Klingen bringen.

22

Probiert es aus und habt viel Freude eure Lieder musikalisch zu begleiten, Rhythmen zu zupfen oder eigene Melodien zu kreieren.

Materialien

 1 Blechdose eckigohne Deckel
 8-10 Haushaltsgummis oder Nylonschnur
 1 Papier
 Filzstifte
 Schere
 Heißklebepistole
 Klebestift
 Bastelunterlage

Anleitung

1

Sucht eure Materialien zusammen und legt die Bastelunterlage aus. Zuerst braucht ihr die eckige Blechdose.

Variante 1:
2

Gestaltet ein Einlegeblatt in der Größe eurer Blechdose. Dazu schneidet ihr ein Papier auf die Größe eurer Blechdose zu. Anschließend malt ihr beispielsweise Musiknoten, Notenschlüssel o.ä. darauf.

3

Dann legt ihr das Einlegeblatt in die Dose. Fixiert es mit einem Klebepunkt.

4

Jetzt braucht ihr die bunten Haushaltsgummis.

5

Dehnt einen Gummi zwischen euren Fingern auf und stülpt diesen über die Dose.

6

Wiederholt den Vorgang bei allen 8-10 weiteren Gummis.

7

Dabei lasst ihr zwischen den Gummis immer etwas Abstand.

8

So könnte die Rückseite der Dose aussehen.

9

Fertig ist die Zupfdose. Nun könnt ihr mit den Fingern über die Gummis streichen und sie dadurch zum Schnalzen bringen.

10

Oder ihr zupft die Gummis, indem er sie leicht nach oben zieht und sie anschließend loslasst.
Viel Spaß!

Variante 2:
11

Hierfür verwendet ihr statt der Haushaltsgummis eine Nylonschnur.

12

Bindet zuerst die Nylonschnur um die Dose und fixiert sie mit einen doppelten Knoten.

13

Anschließend schiebt ihr den Knoten auf die Rückseite der Dose.
Die Nylonschnur muss straff gezogen sein!

14

Nun wickelt ihr die Nylonschnur mit etwas Abstand mehrmals um die Dose.

15

Achtet darauf, dass ihr den Nylonfaden auf Spannung haltet.

16

Nachdem Umwickeln endet die Nylonschnur auf die Rückseite. Klebt nun den Nylonfaden mit einem Heißklebepunkt an der Rückseite der Dose fest. Schneidet erst dann die überstehende Nylonschnur ab.

17

Malt euch nun noch ein Einlegebild für eure Dose.

18

19

Dieses könnt ihr seitlich unter die gespannten Nylonfäden in die Dose hinein schieben.

20

Positioniert das Papier, so dass es perfekt im Inneren der Dose liegt.

21

Nun ist die Dose bereit zum Einsatz. Ihr könnt die Nylonfäden mit den Fingern zupfen, oder durch festes Darüberstreifen zum Klingen bringen.

22

Probiert es aus und habt viel Freude eure Lieder musikalisch zu begleiten, Rhythmen zu zupfen oder eigene Melodien zu kreieren.

Zupfdose – Instrumente bauen

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.