Wetteruhr basteln

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet4.510.8 Tausend mal & (2) SchwierigkeitEinfach

Beobachtet zusammen das Wetter. Mit der Wetteruhr ist das ganz einfach! Macht die Pfeile an das passende Wettersymbol, manchmal sind da auch zwei oder drei Pfeile nötig!
Passend zu diesem Angebot, gibt es auch den Wetterkorb, die Wetterkärtchen und die Wettersteine unter Wettersymbole basteln.
Lasst euch inspirieren.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit20 Min.Zeit insg.25 Min.

 Vorlage: Wetteruhr
 Papier DIN A4 weiß
 1 Evtl fester Karton zum HinterklebenOder 1 Pappteller
 1 Schere
 Buntstifte
 3 Wäscheklammern
 1 Kleber evtl. Heißkleber
 Locher oder Lochzange
 Faden/ Kordel zum Aufhängen.

1

Vorlage ausdrucken.

2

Mit farbigen Stiften ausmalen.

3

4

Pfeile ausschneiden (evtl. zuvor einlaminieren oder auf einen stabilen Karton kleben)

5

Diese auf die Wäscheklammern kleben.

6

7

Wetteruhr auf einen stabilen Karton kleben (oder einlaminieren) und ebenfalls ausschneiden.

8

Macht zwischen der Gewitterwolke und der Wolke ein Loch in die Wetteruhr.
Fädelt ein Kordel oder eine Schnur durch das Loch und sucht euch einen Platz zum Aufhängen.

9

Nun können die Pfeilklammern -entsprechend dem aktuellen Wetter - außen am Kreis positioniert werden.

10

11

So habt ihr immer das „Wetter“ im Blick.
Viel Spaß beim nachbasteln.

Materialien

 Vorlage: Wetteruhr
 Papier DIN A4 weiß
 1 Evtl fester Karton zum HinterklebenOder 1 Pappteller
 1 Schere
 Buntstifte
 3 Wäscheklammern
 1 Kleber evtl. Heißkleber
 Locher oder Lochzange
 Faden/ Kordel zum Aufhängen.

Anleitung

1

Vorlage ausdrucken.

2

Mit farbigen Stiften ausmalen.

3

4

Pfeile ausschneiden (evtl. zuvor einlaminieren oder auf einen stabilen Karton kleben)

5

Diese auf die Wäscheklammern kleben.

6

7

Wetteruhr auf einen stabilen Karton kleben (oder einlaminieren) und ebenfalls ausschneiden.

8

Macht zwischen der Gewitterwolke und der Wolke ein Loch in die Wetteruhr.
Fädelt ein Kordel oder eine Schnur durch das Loch und sucht euch einen Platz zum Aufhängen.

9

Nun können die Pfeilklammern -entsprechend dem aktuellen Wetter - außen am Kreis positioniert werden.

10

11

So habt ihr immer das „Wetter“ im Blick.
Viel Spaß beim nachbasteln.

Wetteruhr basteln

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.