Verkleidung Schneemann (ohne nähen)

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.02.2 Tausend mal & (3) SchwierigkeitMittel

Verkleidung für Fasching/Karneval oder zum Spielen in der Winterzeit.
Mit einem weißen Kopfkissenbezug lässt sich ganz schnell ein Schneemann-Outfit gestalten. Als Knöpfe werden schwarze Kreise aufgeklebt. Ein alter Hut, ein Zylinder, ein Eimer, eine Mütze oder ein Topf dienen dem Schneemann als Kopfbedeckung. In die Hand einen Kinderbesen oder einen Ast.
Kleine Kinder mögen vielfach nichts im Gesicht, weshalb das Kostüm völlig ausreicht.
Wollt ihr dennoch eine Karotten-Nase basteln, dann bemalt eine Spitze aus einem Eierkarton und befestigt an dieser einen Gummi. So kann die Karotte über die Nase gezogen werden.
Fertig ist euer Kostüm.

Merken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit10 Min.Abenteuerzeit20 Min.Zeit insg.30 Min.

 1 weißer Kopfkissenbezugoder großes T-Shirt
 schwarzes Tonpapier oder Moosgummi
 schwarzer Hutoder Mütze, Eimer
 evtl. Schal
 Kochlöffeloder Kinderbesen
 Stift
 Schere
 Heißklebepistole
 evtl. Gummi
Für die Karotten-Nase:
 1 Eierkarton
 orange Farbez.B. Wasserfarben
 Pinsel
 Malunterlageund evtl. Malkittel
 Wasserglas
 Hutgummi

1

Nehmt zuerst ein weißes Kopfkissen und schneidet einen Ausschnitt für den Kopf heraus.
Alternativ könnt ihr ein großes weißes T-Shirt verwenden bei dem ihr die Arme abschneidet!.

2

Jetzt malt ihr euch 3-4 Kreise auf schwarzes Papier und schneidet diese aus.
Anschließend klebt ihr die Kreise mit Heißkleber fest.

3

Dann sucht euch noch einen Hut und einen Kochlöffel und wer mag. noch einen Schal.

4

Nun braucht ihr nur noch das Kostüm überwerfen und fertig ist ein kleiner Schneemann!

5

Krippenkinder lieben es sich zu Gesang oder Musik zu bewegen.
Als kleines Lied bietet sich das folgende an:

6

„Im Garten steht ein Schneemann im weißen Rock.“

7

Singt gerne eure Schneemannlieder. Die Kinder haben viel Freude.

Für die Nase des Schneemanns
8

Für die Nase verwendet einen Eierkarton mit Spitzen in der Mitte.

9

Aus diesem trennt ihr dann eine Spitze heraus.

10

Schneidet diese an einer Seite etwas mehr ab, so dass ihr später unter der Karotten-Nase noch Luft bekommt.

11

Jetzt markiert ihr mit einem Stift links und rechts einen Punkt, durch den ihr später den Gummi zieht.

12

Dann stecht ihr das ihr das Loch mit der Spitze einer Schere oder einer Nadel durch.

13

Nun malt die Nase mit Wasserfarben orange an.

14

15

Die Nase muss anschließend trocknen.

16

Jetzt messt ihr den Kopfumfang des Kindes mit dem Hutgummi ab. Legt dafür einfach den Gummi um den Kopf und schneidet diesen entsprechend ab. Dann steckt ihr den Hutgummi von außen durch eines der Löcher.

17

Bindet innen einen Knoten, so dass der Gummi nicht mehr rausrutschen kann.
Verknotet ebenso die andere Seite.

18

Fertig ist die Karotten-Nase.
Sollte die Nase zu locker sitzen, dann knotet sie etwas enger und schneidet den überstehenden Faden ab.

19

Viel Freude beim Verkleiden!

Materialien

 1 weißer Kopfkissenbezugoder großes T-Shirt
 schwarzes Tonpapier oder Moosgummi
 schwarzer Hutoder Mütze, Eimer
 evtl. Schal
 Kochlöffeloder Kinderbesen
 Stift
 Schere
 Heißklebepistole
 evtl. Gummi
Für die Karotten-Nase:
 1 Eierkarton
 orange Farbez.B. Wasserfarben
 Pinsel
 Malunterlageund evtl. Malkittel
 Wasserglas
 Hutgummi

Anleitung

1

Nehmt zuerst ein weißes Kopfkissen und schneidet einen Ausschnitt für den Kopf heraus.
Alternativ könnt ihr ein großes weißes T-Shirt verwenden bei dem ihr die Arme abschneidet!.

2

Jetzt malt ihr euch 3-4 Kreise auf schwarzes Papier und schneidet diese aus.
Anschließend klebt ihr die Kreise mit Heißkleber fest.

3

Dann sucht euch noch einen Hut und einen Kochlöffel und wer mag. noch einen Schal.

4

Nun braucht ihr nur noch das Kostüm überwerfen und fertig ist ein kleiner Schneemann!

5

Krippenkinder lieben es sich zu Gesang oder Musik zu bewegen.
Als kleines Lied bietet sich das folgende an:

6

„Im Garten steht ein Schneemann im weißen Rock.“

7

Singt gerne eure Schneemannlieder. Die Kinder haben viel Freude.

Für die Nase des Schneemanns
8

Für die Nase verwendet einen Eierkarton mit Spitzen in der Mitte.

9

Aus diesem trennt ihr dann eine Spitze heraus.

10

Schneidet diese an einer Seite etwas mehr ab, so dass ihr später unter der Karotten-Nase noch Luft bekommt.

11

Jetzt markiert ihr mit einem Stift links und rechts einen Punkt, durch den ihr später den Gummi zieht.

12

Dann stecht ihr das ihr das Loch mit der Spitze einer Schere oder einer Nadel durch.

13

Nun malt die Nase mit Wasserfarben orange an.

14

15

Die Nase muss anschließend trocknen.

16

Jetzt messt ihr den Kopfumfang des Kindes mit dem Hutgummi ab. Legt dafür einfach den Gummi um den Kopf und schneidet diesen entsprechend ab. Dann steckt ihr den Hutgummi von außen durch eines der Löcher.

17

Bindet innen einen Knoten, so dass der Gummi nicht mehr rausrutschen kann.
Verknotet ebenso die andere Seite.

18

Fertig ist die Karotten-Nase.
Sollte die Nase zu locker sitzen, dann knotet sie etwas enger und schneidet den überstehenden Faden ab.

19

Viel Freude beim Verkleiden!

Verkleidung Schneemann (ohne nähen)

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here