Wurfspiel mit Ringen

EntdeckerJen
Betrachet & Bewertet5.03.6 Tausend mal & (4) SchwierigkeitMittel

Wir bauen ein Wurfspiel auf, bei den ihr das Werfen mit Ringen trainieren könnt. Viel Spaß!

Merken

Titelbild zur Idee für die Beschäftigung mit Kindern '(487) Wurfspiel mit Ringen'

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit25 Min.Zeit insg.30 Min.

 4 leere EimerAlternativ nehmt große leere Kartons
 Sand oder kleine Steine
 Ringe zum Werfen
 4 Äste oder Holzstangen, Holzstäbe
 eventuell Kreide

1

Füllt in jeden Eimer Sand und steckt einen Holzstab hinein.

Bild zum Schritt 1 für die Kinder-Beschäftigung: 'Füllt in jeden Eimer Sand und steckt einen Holzstab hinein.'

2

Anschließend positioniert ihr die Eimer im Quadrat.

Bild zum Schritt 2 für die Kinder-Beschäftigung: 'Anschließend positioniert ihr die Eimer im Quadrat.'

3

Nun kann es auch schon losgehen. Nehmt die Ringe und versucht von einem Punkt aus, die Ringe auf die Stäbe zu werfen.

Bild zum Schritt 3 für die Kinder-Beschäftigung: 'Nun kann es auch schon losgehen. Nehmt die Ringe und...'

4

Durch die verschiedenen Entfernungen der Eimer ist das gar nicht einfach.

Bild zum Schritt 4 für die Kinder-Beschäftigung: 'Durch die verschiedenen Entfernungen der Eimer ist das gar nicht...'

5

Seit ihr zwei oder mehrere Spieler, dann könnt ihr auch gegeneinander spielen. Teilt dafür die Eimer und die Ringe auf. Welche Mannschaft je Durchgang die meisten Treffer erzielt gewinnt.

6

Für ältere Kinder könnt ihr mit Kreide auf jeden Eimer eine Zahl schreiben. Dann könnt ihr nach jeder Runde zusammenrechnen wer wieviele Punkte erzielt hat.
Viel Spaß! 😊

Materialien

 4 leere EimerAlternativ nehmt große leere Kartons
 Sand oder kleine Steine
 Ringe zum Werfen
 4 Äste oder Holzstangen, Holzstäbe
 eventuell Kreide

Anleitung

1

Füllt in jeden Eimer Sand und steckt einen Holzstab hinein.

Bild zum Schritt 1 für die Kinder-Beschäftigung: 'Füllt in jeden Eimer Sand und steckt einen Holzstab hinein.'

2

Anschließend positioniert ihr die Eimer im Quadrat.

Bild zum Schritt 2 für die Kinder-Beschäftigung: 'Anschließend positioniert ihr die Eimer im Quadrat.'

3

Nun kann es auch schon losgehen. Nehmt die Ringe und versucht von einem Punkt aus, die Ringe auf die Stäbe zu werfen.

Bild zum Schritt 3 für die Kinder-Beschäftigung: 'Nun kann es auch schon losgehen. Nehmt die Ringe und...'

4

Durch die verschiedenen Entfernungen der Eimer ist das gar nicht einfach.

Bild zum Schritt 4 für die Kinder-Beschäftigung: 'Durch die verschiedenen Entfernungen der Eimer ist das gar nicht...'

5

Seit ihr zwei oder mehrere Spieler, dann könnt ihr auch gegeneinander spielen. Teilt dafür die Eimer und die Ringe auf. Welche Mannschaft je Durchgang die meisten Treffer erzielt gewinnt.

6

Für ältere Kinder könnt ihr mit Kreide auf jeden Eimer eine Zahl schreiben. Dann könnt ihr nach jeder Runde zusammenrechnen wer wieviele Punkte erzielt hat.
Viel Spaß! 😊

Wurfspiel mit Ringen

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here