Spekulatius-Dessert

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.01.3 Tausend mal & (2) SchwierigkeitEinfach

Ein winterliches Dessert, welches schnell gemacht ist. Aus nur 3 Zutaten entsteht dieses leckere Nachtisch. Buttermilchjoghurt in der Geschmacksrichtung Pflaume-Zimt, Naturjoghurt und Spekulatius.
Friert ihr es an, so könnt ihr es auch als Eis(gekühltes)-Dessert genießen.
Dieses schnelle Dessert ist perfekt für kalte Wintertage, für die Adventszeit, zu Weihnachten oder zu Silvester.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit15 Min.Zeit insg.20 Min.

 Gewürz-Spekulatius
 Buttermilchjoghurt: Pflaume-Zimt Geschmack
 Naturjoghurt
 eventuell Mini-Keks-Spekulatius zur Dekoration
 Dessertgläser
 Esslöffel
 Frühstücksbeutel oder Gefrierbeutel
Pro Glas braucht ihr:
 3 Sekulatiuskekse
 2 EL Buttermilchjoghurt: Pflaume-Zimt
 1 EL Naturjoghurt

1

Pro Gläschen braucht ihr 3 Spekulatius.
Legt die Spekulatius in einen Plastikkbeutel.

2

Dann zerkleinert ihr die Kekse mit der Hand, indem ihr diese zerdrückt.

3

4

Anschließend verteilt ihr die zerkleinerten Kekse in kleine Gläser. Schaut, dass der Boden bedeckt ist.

5

Als nächste Schicht gebt ihr je zwei Esslöffel Buttermilchjoghurt mit Pflaume-Zimt-Geschmack (Alternativ: Orange-Sanddorn!) auf die Keks-Krümmel.

6

7

8

Jetzt folgt wieder eine Schicht Spekulatius.

9

Dann gebt in jedes Glas einen Esslöffel Naturjoghurt.

10

Danach gebt ihr noch einen halben Esslöffel Buttermilchjoghurt darüber.

11

Zum Abschluss dekoriert noch einige Mini-Lebkuchenmänner auf das fertige Dessert.
Oder steckt einen zerbrochenen Spekulatius-Keks in das Dessert.

12

13

Jetzt stellt ihr das Dessert kalt.

Tipp: Ihr könnt das kleine Dessert auch für eine Stunde in das Gefrierfach stellen. Dann schmeckt es besonders lecker.

14

Lasst es euch schmecken!

Materialien

 Gewürz-Spekulatius
 Buttermilchjoghurt: Pflaume-Zimt Geschmack
 Naturjoghurt
 eventuell Mini-Keks-Spekulatius zur Dekoration
 Dessertgläser
 Esslöffel
 Frühstücksbeutel oder Gefrierbeutel
Pro Glas braucht ihr:
 3 Sekulatiuskekse
 2 EL Buttermilchjoghurt: Pflaume-Zimt
 1 EL Naturjoghurt

Anleitung

1

Pro Gläschen braucht ihr 3 Spekulatius.
Legt die Spekulatius in einen Plastikkbeutel.

2

Dann zerkleinert ihr die Kekse mit der Hand, indem ihr diese zerdrückt.

3

4

Anschließend verteilt ihr die zerkleinerten Kekse in kleine Gläser. Schaut, dass der Boden bedeckt ist.

5

Als nächste Schicht gebt ihr je zwei Esslöffel Buttermilchjoghurt mit Pflaume-Zimt-Geschmack (Alternativ: Orange-Sanddorn!) auf die Keks-Krümmel.

6

7

8

Jetzt folgt wieder eine Schicht Spekulatius.

9

Dann gebt in jedes Glas einen Esslöffel Naturjoghurt.

10

Danach gebt ihr noch einen halben Esslöffel Buttermilchjoghurt darüber.

11

Zum Abschluss dekoriert noch einige Mini-Lebkuchenmänner auf das fertige Dessert.
Oder steckt einen zerbrochenen Spekulatius-Keks in das Dessert.

12

13

Jetzt stellt ihr das Dessert kalt.

Tipp: Ihr könnt das kleine Dessert auch für eine Stunde in das Gefrierfach stellen. Dann schmeckt es besonders lecker.

14

Lasst es euch schmecken!

Spekulatius-Dessert

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Ein Kommentar

  1. 309 mal & ()

    Sehr lecker und total einfach. Das können selbst kleine Kinder fast alleine zubereiten. Volle 5 Sterne von uns!!! Danke fürs Teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.