Schmetterling aus Buchseiten

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet0.0726 mal & (0) SchwierigkeitMittel

Aus den beschriebenen Seiten eines alten oder kaputten Buches basteln wir Schmetterlinge. Als Anhänger oder Verschönerung eines Geschenkes, als Deco für einen Frühlingsstrauß, als Motiv für eine Muttertags- oder Geburtstagskarte...

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit20 Min.Zeit insg.25 Min.

 1 Textseite eines Buches
 1 Schmetterlings- Vorlage
 1 Schere
 1 Bleistift
 1 Klebestift
 10 cm Stück SchnurZ.B. Paketschnur
 1 Feuerzeug Nur wenn ein Erwachsener hilft!

1

Vorlage herstellen oder ausdrucken!
Es wird nur ein „Flügel“ des Schmetterlings gemalt, weil das Papier doppelt liegt und der Bruch des Papiers an der Linie liegt.

2

Buchseite aus dem Buch nehmen.

3

Papier halbieren, hier wurde schräg gefaltet, damit der Text auf den Flügeln schöner aussieht!
Schnetterlingsschablone auf die Buchseite übertragen. Je fertigen Schmetterling werden drei Ausschnitte benötigt.

4

Diese mit der Schere asschneiden.

5

6

Am Mittelbruch die Schmetterlinge genau aufeinander kleben. Die Flügel dabei nicht festkleben.

7

Die Flügel etwas auseinander biegen.

8

Ein Stück Schnur um die Mitte binden und mit einem Knoten am oberen Ende verschließen. Die Enden überstehen lassen (= die Fühler!) und auf gleiche Länge kürzen.

9

10

Nun mit einem Feuerzeug die Flügel leicht abbrennen. (Kinder nur unter Aufsicht machen lassen oder Helfen!)

11

Kurz mit der Flamme den Rand „streifen„ und dann sofort das leicht brennende Papier auspusten! Jedes Blatt einzeln abbrennen. Siehe Bild!

12

Fertig ist der Schmetterling! Sucht ein schönes Plätzchen für den Schmetterling oder basteln noch viele weitere!

13

14

15

16

Oder dekoriert einen Blumenstock, zum Verschenken, damit!

Materialien

 1 Textseite eines Buches
 1 Schmetterlings- Vorlage
 1 Schere
 1 Bleistift
 1 Klebestift
 10 cm Stück SchnurZ.B. Paketschnur
 1 Feuerzeug Nur wenn ein Erwachsener hilft!

Anleitung

1

Vorlage herstellen oder ausdrucken!
Es wird nur ein „Flügel“ des Schmetterlings gemalt, weil das Papier doppelt liegt und der Bruch des Papiers an der Linie liegt.

2

Buchseite aus dem Buch nehmen.

3

Papier halbieren, hier wurde schräg gefaltet, damit der Text auf den Flügeln schöner aussieht!
Schnetterlingsschablone auf die Buchseite übertragen. Je fertigen Schmetterling werden drei Ausschnitte benötigt.

4

Diese mit der Schere asschneiden.

5

6

Am Mittelbruch die Schmetterlinge genau aufeinander kleben. Die Flügel dabei nicht festkleben.

7

Die Flügel etwas auseinander biegen.

8

Ein Stück Schnur um die Mitte binden und mit einem Knoten am oberen Ende verschließen. Die Enden überstehen lassen (= die Fühler!) und auf gleiche Länge kürzen.

9

10

Nun mit einem Feuerzeug die Flügel leicht abbrennen. (Kinder nur unter Aufsicht machen lassen oder Helfen!)

11

Kurz mit der Flamme den Rand „streifen„ und dann sofort das leicht brennende Papier auspusten! Jedes Blatt einzeln abbrennen. Siehe Bild!

12

Fertig ist der Schmetterling! Sucht ein schönes Plätzchen für den Schmetterling oder basteln noch viele weitere!

13

14

15

16

Oder dekoriert einen Blumenstock, zum Verschenken, damit!

Schmetterling aus Buchseiten

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.