Schlüsselbrett zum Spielen

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.0716 mal & (1) SchwierigkeitMittel

Es gibt so viele unterschiedliche Schlüssel, diese auseinander zu halten ist nicht einfach. Bei diesem Schlüsselbrett ist genaues Hinschauen und eine gute Feinmotorik gefragt.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit10 Min.Abenteuerzeit40 Min.Zeit insg.50 Min.

 1 dickes Brett oder altes Schneidbrettkann auch ein „Abfallstück“ sein
 1 Hammer
 1 Nagel
 verschiedene SchlüsselJe größer die Anzahl der Schlüssel, desto schwieriger wird das Spiel!
 1 Akkuschrauber
 1 dünne Schraube
 Scheibengardinen-Hacken mit GewindeIn der Anzahl eurer Schlüssel
 1 Zange
 1 Stift

1

Brett bereit legen (gegebenenfalls zuschneiden)

2

Es geht auch ein ausgedientes Holz- Küchenbrett

3

Schlüssel bereit legen

4

Diese nach Wunsch auf dem Brett anordnen...

5

Nun werden die Schlüsselhacken befestigt. Dazu einen Nagel mittig im Schlüsselring ins Holz schlagen. Leicht anklopfen.

6

Dann den Nagel wieder herausziehen und in das entstandene Loch eine dünne Schraube mit dem Akkuschrauber eindrehen. Nicht tiefer reinschrauben, als das Hackenschräubchen Später ins Holz geht. Schraube wieder entfernen.

7

Hacken mit der Hand ins Loch drehen.

8

9

Soweit eindrehen bis das komplette Gewinde im Holz verschwunden ist.

10

Gegebenenfalls zum Eindrehen eine Zange verwenden.

11

12

Hacken bei allen Schlüsseln anbringen.

13

Alle Schlüssel an die Hacken hängen.

14

Jeder Schlüsselumriss wird nun auf das Holz übertragen. Dazu mit einem Stift den Schlüssel ummalen.

15

16

17

Dies bei den anderen Schlüsseln ebenso tun.

18

Fertig ist das Board zum Spielen.

19

Stellt es am besten auf einen Stuhl oder eine Bank und lehnt das Board an der Rückenlehne an. Die Schlüssel liegen davor (auf der Sitzfläche) und können nun zugeordnet werden.

20

Achtet genau darauf wie der Schlüsselring, die Größe und der Schlüsselbart aussehen und in welche Richtung er schaut. Viel Spaß beim Spielen!

Materialien

 1 dickes Brett oder altes Schneidbrettkann auch ein „Abfallstück“ sein
 1 Hammer
 1 Nagel
 verschiedene SchlüsselJe größer die Anzahl der Schlüssel, desto schwieriger wird das Spiel!
 1 Akkuschrauber
 1 dünne Schraube
 Scheibengardinen-Hacken mit GewindeIn der Anzahl eurer Schlüssel
 1 Zange
 1 Stift

Anleitung

1

Brett bereit legen (gegebenenfalls zuschneiden)

2

Es geht auch ein ausgedientes Holz- Küchenbrett

3

Schlüssel bereit legen

4

Diese nach Wunsch auf dem Brett anordnen...

5

Nun werden die Schlüsselhacken befestigt. Dazu einen Nagel mittig im Schlüsselring ins Holz schlagen. Leicht anklopfen.

6

Dann den Nagel wieder herausziehen und in das entstandene Loch eine dünne Schraube mit dem Akkuschrauber eindrehen. Nicht tiefer reinschrauben, als das Hackenschräubchen Später ins Holz geht. Schraube wieder entfernen.

7

Hacken mit der Hand ins Loch drehen.

8

9

Soweit eindrehen bis das komplette Gewinde im Holz verschwunden ist.

10

Gegebenenfalls zum Eindrehen eine Zange verwenden.

11

12

Hacken bei allen Schlüsseln anbringen.

13

Alle Schlüssel an die Hacken hängen.

14

Jeder Schlüsselumriss wird nun auf das Holz übertragen. Dazu mit einem Stift den Schlüssel ummalen.

15

16

17

Dies bei den anderen Schlüsseln ebenso tun.

18

Fertig ist das Board zum Spielen.

19

Stellt es am besten auf einen Stuhl oder eine Bank und lehnt das Board an der Rückenlehne an. Die Schlüssel liegen davor (auf der Sitzfläche) und können nun zugeordnet werden.

20

Achtet genau darauf wie der Schlüsselring, die Größe und der Schlüsselbart aussehen und in welche Richtung er schaut. Viel Spaß beim Spielen!

Schlüsselbrett zum Spielen

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.