Rennauto aus Eierkarton

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.0596 mal & (1) SchwierigkeitHerausfordernd

Dieser schnelle Flitzer ist ein Bastelangebot für Auto-Begeisterte! Aus einem Eierkarton wird ein sportliches Fahrzeug in dem sogar kleine Kuscheltiere oder andere Spielfiguren Platz finden. Hier verbindet sich das Basteln und Gestalten mit dem Spiel. Zudem regt das Gestalten die Phantasie an und führt dazu, dass die Kinder ihr Fahrzeug ganz individuell gestalten. Lasst euch überraschen und probiert es aus!

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit10 Min.Abenteuerzeit30 Min.Zeit insg.40 Min.

 2 Eierkarton
 4 Deckel eines Einmachglasesgleiche oder gleich große
 1 Knopf groß
 Krepppapier rot
 Wasserfarben schwarzmit Pinsel und Wasserglas
 1 Stift
 1 Filzstift schwarz
 1 Schere
 Klebestift
 1 Heißklebepistole
 1 Bastelunterlage

1

Legt zuerst alle Materialien bereit und verwendet eine Bastelunterlage.

2

Öffnet den Eierkarton und schneidet alle Spitzen um circa einen Zentimeter zurück.

3

Zwei der Spitzen benötigt ihr später als Lichter.

4

Schneidet aus dem Deckel des Eierkartons ein Viereck (in der Größe 10cmx10cm) heraus. Achtet darauf, dass der Rand des Deckels erhalten bleibt. Anschließend schließt ihr den Eierkarton.

5

Jetzt beklebt ihr mit dem roten Krepppapier den Deckel von außen. Verwendet zum Kleben Tapeten-Kleister.
Tipp: Ihr habt keinen Tapetenkleister? Dann stellt ihn aus Mehl und Wasser selbst her. Wie das geht, das erfahrt ihr hier.

6

Anschließend lasst ihr den Eierkarton trocknen.

7

Schneidet aus einem zweiten Eierkarton zwei Rundungen heraus. Diese werden als Sitze gebraucht.

8

Klebt die Sitze mit Heißkleber auf die abgeschnittenen Spitzen. Achtung im Umgang mit Heißkleber - Verletzungsgefahr!

9

10

Schneidet jetzt zwei schmale Streifen aus schwarzem Papier (oder aus dem zweiten Eierkarton) aus und klebt sie seitlich links und rechts auf den Rand des Deckels.

11

Malt danach den unteren Teil des Eierkartons rundherum schwarz an. Verwendet dazu schwarze Wasserfarben. Anschließend muss die Farbe trocknen.

12

Danach klebt ihr auf die 4 gleichen oder gleich großen Schraubglasdeckel einen schwarzen Kreis aus Tonpapier. Die Deckel werden zu den Rädern des Autos.

13

Befestigt die Räder mit Heißkleber an der Außenseite des Eierkartons.
Lasst euch dabei von einem Erwachsenen helfen!

14

Die zwei abgeschnittenen Spitzen klebt ihr nun auch mit Heißkleber als Lichter an die kurze Vorderseite des Autos.

15

16

Jetzt schneidet ihr einen Kreis aus dem zweiten Eierkarton und malt darauf eine Zahl.

17

Klebt den Kreis vorne mittig auf das Auto.

18

Der große Knopf wird zum Lenkrad. Er wird vor den Sitz an den Rand des Ausschnitts geklebt. Verwendet auch hierzu den Heißkleber.

19

Fertig ist euer Auto.

20

Im Auto hat auch ein kleines Kuscheltier oder andere Spielfiguren Platz.

21

Bleibt kreativ! Nehmt dieses Auto als Anregung und gestaltet es mit euren Lieblingsfarben und vielleicht bastelt ihr sogar mehrere, damit ihr mit Freunden ein Rennen fahren könnt!

22

Viel Spaß!

Materialien

 2 Eierkarton
 4 Deckel eines Einmachglasesgleiche oder gleich große
 1 Knopf groß
 Krepppapier rot
 Wasserfarben schwarzmit Pinsel und Wasserglas
 1 Stift
 1 Filzstift schwarz
 1 Schere
 Klebestift
 1 Heißklebepistole
 1 Bastelunterlage

Anleitung

1

Legt zuerst alle Materialien bereit und verwendet eine Bastelunterlage.

2

Öffnet den Eierkarton und schneidet alle Spitzen um circa einen Zentimeter zurück.

3

Zwei der Spitzen benötigt ihr später als Lichter.

4

Schneidet aus dem Deckel des Eierkartons ein Viereck (in der Größe 10cmx10cm) heraus. Achtet darauf, dass der Rand des Deckels erhalten bleibt. Anschließend schließt ihr den Eierkarton.

5

Jetzt beklebt ihr mit dem roten Krepppapier den Deckel von außen. Verwendet zum Kleben Tapeten-Kleister.
Tipp: Ihr habt keinen Tapetenkleister? Dann stellt ihn aus Mehl und Wasser selbst her. Wie das geht, das erfahrt ihr hier.

6

Anschließend lasst ihr den Eierkarton trocknen.

7

Schneidet aus einem zweiten Eierkarton zwei Rundungen heraus. Diese werden als Sitze gebraucht.

8

Klebt die Sitze mit Heißkleber auf die abgeschnittenen Spitzen. Achtung im Umgang mit Heißkleber - Verletzungsgefahr!

9

10

Schneidet jetzt zwei schmale Streifen aus schwarzem Papier (oder aus dem zweiten Eierkarton) aus und klebt sie seitlich links und rechts auf den Rand des Deckels.

11

Malt danach den unteren Teil des Eierkartons rundherum schwarz an. Verwendet dazu schwarze Wasserfarben. Anschließend muss die Farbe trocknen.

12

Danach klebt ihr auf die 4 gleichen oder gleich großen Schraubglasdeckel einen schwarzen Kreis aus Tonpapier. Die Deckel werden zu den Rädern des Autos.

13

Befestigt die Räder mit Heißkleber an der Außenseite des Eierkartons.
Lasst euch dabei von einem Erwachsenen helfen!

14

Die zwei abgeschnittenen Spitzen klebt ihr nun auch mit Heißkleber als Lichter an die kurze Vorderseite des Autos.

15

16

Jetzt schneidet ihr einen Kreis aus dem zweiten Eierkarton und malt darauf eine Zahl.

17

Klebt den Kreis vorne mittig auf das Auto.

18

Der große Knopf wird zum Lenkrad. Er wird vor den Sitz an den Rand des Ausschnitts geklebt. Verwendet auch hierzu den Heißkleber.

19

Fertig ist euer Auto.

20

Im Auto hat auch ein kleines Kuscheltier oder andere Spielfiguren Platz.

21

Bleibt kreativ! Nehmt dieses Auto als Anregung und gestaltet es mit euren Lieblingsfarben und vielleicht bastelt ihr sogar mehrere, damit ihr mit Freunden ein Rennen fahren könnt!

22

Viel Spaß!

Rennauto aus Eierkarton

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.