Papierschiff falten

EntdeckerJen
Betrachet & Bewertet4.5833 mal & (2) SchwierigkeitMittel

Ein Papierschiff zu falten gehört zu den Klassikern. Wir kennen das aus unserer Kindheit. Für einen Tag am See oder für eine Wanderung am Bach entlang, ist es eine schöne kleine Bastelei. Auch an Regentagen ist es toll ein Papierschiff in der Badewanne fahren zu lassen. Im Sommer könnt ihr ein Papierschiff-Rennen im Planschbecken veranstalten. Viel Spaß beim Basteln.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Abenteuerzeit5 Min.Zeit insg.5 Min.

 1 Blatt Papier DIN A 4oder alte Zeitungen, Tonpapier oder Werbeprospekte

1

Ein Blatt Papier nehmen und in der Mitte einmal zusammenfalten (zu einem Buch).
Dann das gefaltete Papier so drehen, dass die offene Seite zum Körper zeigt.

2

Die Ecken nun bis zur Mitte falten. Die Faltübungen machen nicht nur Spaß, sie trainieren auch die Augen-Hand-Koordination der Kinder.

3

Die untere Seite nach oben falten und die Ränder nach hinten falten.

4

Alles umdrehen und auf der Rückseite ebenso die untere Seite nach oben falten und die Ränder nach hinten falten.

5

Nun das Dreieck öffnen (ist jetzt ein Papierhut).

6

Dann die Ecken des Papierhutes aufeinanderlegen, so dass es aussieht wie auf dem Bild.

7

Jetzt die untere Ecke nach oben falten. Dann alles umdrehen und auf der Rückseite ebenfalls die untere Ecke nach oben falten.

8

Jetzt die Ecken zusammendrücken.

9

Nun zieht die Ecken auseinander. Fertig ist euer Papierschiff.

Wenn ihr das einige Male gebastelt habt, dann könnt ihr die Schritte sicherlich auswendig. Lasst euer Schiff in der Badewanne, im Pool, in einer Wanne im Freien, auf dem See oder im Fluss fahren. Vielleicht mag auch ein Lego-Männchen mitfahren?
Ihr könnt es auch bunt bemalen oder bekleben.
Viel Spaß!

Materialien

 1 Blatt Papier DIN A 4oder alte Zeitungen, Tonpapier oder Werbeprospekte

Anleitung

1

Ein Blatt Papier nehmen und in der Mitte einmal zusammenfalten (zu einem Buch).
Dann das gefaltete Papier so drehen, dass die offene Seite zum Körper zeigt.

2

Die Ecken nun bis zur Mitte falten. Die Faltübungen machen nicht nur Spaß, sie trainieren auch die Augen-Hand-Koordination der Kinder.

3

Die untere Seite nach oben falten und die Ränder nach hinten falten.

4

Alles umdrehen und auf der Rückseite ebenso die untere Seite nach oben falten und die Ränder nach hinten falten.

5

Nun das Dreieck öffnen (ist jetzt ein Papierhut).

6

Dann die Ecken des Papierhutes aufeinanderlegen, so dass es aussieht wie auf dem Bild.

7

Jetzt die untere Ecke nach oben falten. Dann alles umdrehen und auf der Rückseite ebenfalls die untere Ecke nach oben falten.

8

Jetzt die Ecken zusammendrücken.

9

Nun zieht die Ecken auseinander. Fertig ist euer Papierschiff.

Wenn ihr das einige Male gebastelt habt, dann könnt ihr die Schritte sicherlich auswendig. Lasst euer Schiff in der Badewanne, im Pool, in einer Wanne im Freien, auf dem See oder im Fluss fahren. Vielleicht mag auch ein Lego-Männchen mitfahren?
Ihr könnt es auch bunt bemalen oder bekleben.
Viel Spaß!

Papierschiff falten

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.