Ostereier Salat – Ostereier sortieren (5 Ideen)

EntdeckerAdler
Betrachet & Bewertet5.0721 mal & (3) SchwierigkeitMittel

Diesen Ostereiersalat können die Kleinsten zubereiten. Alles was ihr dafür braucht sind bunte Plastikostereier, eine Eierschachtel und eine Gebäckzange. Kleine Kinder können sich lange damit beschäftigen die Eier aus der Schachtel in eine Schüssel zu transportieren und zurück. Dabei könnt ihr ihnen auch verschiedene Aufgaben stellen.
Dieses Material ist vielseitig nutzbar. Je nachdem welche Materialien ihr verwendet könnt ihr den Schwierigkeitsgrad sehr unterschiedlich gestalten. Krippenkinder können mit dem Material ebenso etwas anfangen wie Kindergartenkinder.Schaut euch die verschiedenen Varianten an und wählt die für euch passende aus. Viel Spaß dabei!

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit20 Min.Zeit insg.25 Min.

Je nach Variante: eine Möglichkeit wählen!
 6-10 Plastik-Ostereier bunt oder einfarbigoder ausgeblasene Eier bunt oder einfarbig
 1 Schüssel oder kleiner Korb
 10er Eierkartonoder 6er Eierkarton oder Eierschachtel aus Hartplastik
 1 großer Löffel oder Salatbesteck, kleiner Schöpflöffel, Gebäckzange

Wählt eine Variante:
Idee für die Kleinsten mit Schüssel und Eiereinsatz
1

Legt eine Schüssel und einen vorgeformten Eiereinsatz (z.B. aus dem Kühlschrank) bereit.

2

Verwendet so viele Plastikeier, wie in euren Eierhalter hinein passen.

3

Nun darf das Kind beginnen die Eier aus der Schüssel zu nehmen und in den Eiereinsatz zu legen.

4

Bietet eurem Kind auch mal einen Löffel oder eine Zange dazu an.

Mit farbigen Eiern zum Farbenlernen
5

Mit farbigen Eiern könnt ihr beim Spielen zugleich noch die Farben vertiefen.

6

Nennt dem Kind die Farbe des Eies, welches es aus der Schüssel in den Eierhalter legen soll.

7

Sind alle Eier einsortiert, dann kann das Kind den Vorgang beliebig oft wiederholen.

Mit 6er Eierkarton + 6 Eiern je zwei in der gleichen Farbe
8

Verwendet eine Eierschachtel aus Pappe für nur sechs Eier. So üben die Kinder den Umgang mit Materialien, die kaputt gehen können - wie der Karton der Eierschachtel.

9

Ebenso können hier gleichfarbige Eier sortiert werden. Hierfür werden pro Farbe zwei Eier benötigt.

10

Die Aufgabe besteht darin die Eier farblich zuzuordnen.

Für ältere Kinder mit großer Papp-Eierschachtel und einem Korb
11

Für ältere Kinder eignet sich eine Papp-Eierschachtel und ein kleiner Korb. Größere Kinder können bereits mit den empfindlicheren Materialien umgehen oder können diesen durch Übung erlernen.

12

Verwendet 10 Plastikeier. Hier könnt ihr von jeder Farbe 2 Eier benutzen. So können die Kinder die Farben zuordnen, benennen und sortieren.

13

Lasst beispielsweise von jeder Farbe ein Ei in die eine Seite der Eierschachtel legen.

14

Dann sucht ihr für die andere Seite der Eierschachtel das jeweils passende Ei.

15

Ziel ist, dass alle gleichfarbigen Eier nebeneinander liegen.

Abwandlung mit Werkzeugen
16

Um den Schwierigkeitsgrad etwas zu steigern, verwendet anstatt eurer Hände große Löffel, Salatbesteck, kleine Suppenlöffel oder Gebäckzangen. Damit versucht ihr die Eier zu greifen und zu transportieren.

17

Probiert selbst aus, wie ihr die Werkzeuge einsetzen müsst um die Eier aufheben und transportieren zu können.

18

Zum Farben lernen
19

Zusätzlich zum Farben sortieren, könnt ihr in euerer Eierschachtel Farbpunkte malen. Diese zeigen dem Kind wo es welche Farbe platzieren soll.

20

Tipp: Bemalt die Schachtel in den Farben euerer Eier. Gerade kleinere Kinder haben Schwierigkeiten mit dem Erkennen veränderter Farbnuancen.

21

Malt die Farben auf, das lenkt die Kinder weniger vom Tun ab, als beispielsweise eingelegte oder geklebte Farbkreise aus Tonpapier. Diese reizen die Kinder sehr und fordern sie zum Entfernen auf.

22

Viel Spaß beim Spielen, Lernen, Farben üben oder Experimentieren mit den Eiern.

Abwandlung mit echten Eiern
23

Auch mit echten ausgeblasenen Eiern könnt ihr spielen. Hier ist besondere Vorsicht geboten, weshalb diese Variante nur für ältere Kinder geeignet ist. Der filigrane Umgang mit zerbrechlichen Materialien wird hierbei trainiert. Allerdings ist es wichtig, dass ihr hier unbedingt dabei bleibt.

24

Probiert es aus!

25

Viel Spaß beim Ausprobieren der vielen Varianten. Sicher findet ihr die passende Idee für das Alter und den Entwicklungsstand eures Kindes

Abwandlung mit anderen Eierverpackungen
26

Vielleicht probiert es es auch einmal mit einer Verpackung von gekauften gefärbten Eiern.

27

Tipp: Verwendet das was ihr zuhause habt!

Hier ein paar Bilder beim Spielen
28

Lasst die Kinder experimentiern, greifen, begreifen. Sie sammeln so Erfahrungen im Umgang mit den Eiern, indem sie die Eier sortieren, umfüllen, umstecken und im Eierkarton verstecken.

29

Bleibt neugierig!

Materialien

Je nach Variante: eine Möglichkeit wählen!
 6-10 Plastik-Ostereier bunt oder einfarbigoder ausgeblasene Eier bunt oder einfarbig
 1 Schüssel oder kleiner Korb
 10er Eierkartonoder 6er Eierkarton oder Eierschachtel aus Hartplastik
 1 großer Löffel oder Salatbesteck, kleiner Schöpflöffel, Gebäckzange

Anleitung

Wählt eine Variante:
Idee für die Kleinsten mit Schüssel und Eiereinsatz
1

Legt eine Schüssel und einen vorgeformten Eiereinsatz (z.B. aus dem Kühlschrank) bereit.

2

Verwendet so viele Plastikeier, wie in euren Eierhalter hinein passen.

3

Nun darf das Kind beginnen die Eier aus der Schüssel zu nehmen und in den Eiereinsatz zu legen.

4

Bietet eurem Kind auch mal einen Löffel oder eine Zange dazu an.

Mit farbigen Eiern zum Farbenlernen
5

Mit farbigen Eiern könnt ihr beim Spielen zugleich noch die Farben vertiefen.

6

Nennt dem Kind die Farbe des Eies, welches es aus der Schüssel in den Eierhalter legen soll.

7

Sind alle Eier einsortiert, dann kann das Kind den Vorgang beliebig oft wiederholen.

Mit 6er Eierkarton + 6 Eiern je zwei in der gleichen Farbe
8

Verwendet eine Eierschachtel aus Pappe für nur sechs Eier. So üben die Kinder den Umgang mit Materialien, die kaputt gehen können - wie der Karton der Eierschachtel.

9

Ebenso können hier gleichfarbige Eier sortiert werden. Hierfür werden pro Farbe zwei Eier benötigt.

10

Die Aufgabe besteht darin die Eier farblich zuzuordnen.

Für ältere Kinder mit großer Papp-Eierschachtel und einem Korb
11

Für ältere Kinder eignet sich eine Papp-Eierschachtel und ein kleiner Korb. Größere Kinder können bereits mit den empfindlicheren Materialien umgehen oder können diesen durch Übung erlernen.

12

Verwendet 10 Plastikeier. Hier könnt ihr von jeder Farbe 2 Eier benutzen. So können die Kinder die Farben zuordnen, benennen und sortieren.

13

Lasst beispielsweise von jeder Farbe ein Ei in die eine Seite der Eierschachtel legen.

14

Dann sucht ihr für die andere Seite der Eierschachtel das jeweils passende Ei.

15

Ziel ist, dass alle gleichfarbigen Eier nebeneinander liegen.

Abwandlung mit Werkzeugen
16

Um den Schwierigkeitsgrad etwas zu steigern, verwendet anstatt eurer Hände große Löffel, Salatbesteck, kleine Suppenlöffel oder Gebäckzangen. Damit versucht ihr die Eier zu greifen und zu transportieren.

17

Probiert selbst aus, wie ihr die Werkzeuge einsetzen müsst um die Eier aufheben und transportieren zu können.

18

Zum Farben lernen
19

Zusätzlich zum Farben sortieren, könnt ihr in euerer Eierschachtel Farbpunkte malen. Diese zeigen dem Kind wo es welche Farbe platzieren soll.

20

Tipp: Bemalt die Schachtel in den Farben euerer Eier. Gerade kleinere Kinder haben Schwierigkeiten mit dem Erkennen veränderter Farbnuancen.

21

Malt die Farben auf, das lenkt die Kinder weniger vom Tun ab, als beispielsweise eingelegte oder geklebte Farbkreise aus Tonpapier. Diese reizen die Kinder sehr und fordern sie zum Entfernen auf.

22

Viel Spaß beim Spielen, Lernen, Farben üben oder Experimentieren mit den Eiern.

Abwandlung mit echten Eiern
23

Auch mit echten ausgeblasenen Eiern könnt ihr spielen. Hier ist besondere Vorsicht geboten, weshalb diese Variante nur für ältere Kinder geeignet ist. Der filigrane Umgang mit zerbrechlichen Materialien wird hierbei trainiert. Allerdings ist es wichtig, dass ihr hier unbedingt dabei bleibt.

24

Probiert es aus!

25

Viel Spaß beim Ausprobieren der vielen Varianten. Sicher findet ihr die passende Idee für das Alter und den Entwicklungsstand eures Kindes

Abwandlung mit anderen Eierverpackungen
26

Vielleicht probiert es es auch einmal mit einer Verpackung von gekauften gefärbten Eiern.

27

Tipp: Verwendet das was ihr zuhause habt!

Hier ein paar Bilder beim Spielen
28

Lasst die Kinder experimentiern, greifen, begreifen. Sie sammeln so Erfahrungen im Umgang mit den Eiern, indem sie die Eier sortieren, umfüllen, umstecken und im Eierkarton verstecken.

29

Bleibt neugierig!

Ostereier Salat – Ostereier sortieren (5 Ideen)

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.