Krokus aus Eierkarton (2 Varianten)

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.0338 mal & (1) SchwierigkeitMittel

Ihr braucht für diesen Krokus zwei Spitzen aus einem Eierkarton. Sie werden in Blütenform geschnitten. Dann wird eine große Perle in die Blüte geklebt. Mit länglichen dunkelgrünen Blättern aus Tonpapier wird die Blüte zum Krokus. So einfach ist dieser Krokus gebastelt. Seht selbst.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit15 Min.Zeit insg.20 Min.

 2 Eierkarton
 1 Holzperle oder Murmel
 1 Holzstab
 Fotokarton grünoder Tonpapier
 Schere
 Klebestiftoder Heißklebepistole
 Wasserfarben
 Pinsel
 Wasserglas für Pinsel
 Malkitteloder altes Hemd
 Bastelunterlage

1

Sucht zuerst eure Materialien zusammen und legt die Bastelunterlage aus.
Dann schneidet ihr zwei Spitzen aus einem Eierkarton heraus.
Schneidet aus diesen Spitzen nun spitze Dreiecke heraus, so dass eine Blüte entsteht.

2

Jede der beiden Spitzen erhält so vier Blütenblätter.

3

Biegt anschließend die Blütenblätter mit den Fingern etwas nach außen.

4

Jetzt malt ihr die Blüten mit Wasserfarben bunt an. Alternativ verwendet bereits farbigen Eierkarton.
Solltet ihr die Blütenblätter anmalen, müssen diese danach trocknen.

5

Steckt jetzt beide Blüten ineinander.

6

Für den Blütenkelch braucht ihr nun eine Perle.

7

Entweder steckt ihr die Perle einfach in die Blüte und befestigt sie mit einem Klebepunkt.

8

Oder ihr klebt sie auf einen Holzstab und steckt sie damit durch die Spitze in der Mitte der Blüte.

9

Zieht den Holzstab soweit durch die Blüte, dass die Perle tief im Blütenkelch sitzt.

10

Jetzt schneidet ihr euch noch die Blätter zu. Dafür faltet ihr ein ca. 10cm langes und 8cm breites Papier (grün) vierlagig zusammen.
Darauf malt ihr dann eine abgeschrägte Blattspitze.

11

Schneidet diese zu und faltet die Blätter auseinander.

12

Dann schneidet von unten jedes einzelne Blatt 4 cm ein.

13

Anschließend klebt ihr die Einschnitte eines jeden Blattes leicht übereinander.

14

So sehen die Blätter jetzt aus.
Legt diese Blätter nun um euren Holzstab. Den Holzstab klebt ihr dann an der Blüte fest. Alternativ dekoriert ihr die Blätter zur Blüte in die Vase.

Oder diese Variante:
15

Ihr schneidet hier ebenfalls zwei Spitzen eines Eierkartons aus und schneidet diese zu Blüten zu (siehe oben).

16

Biegt jetzt aber die geschnittenen Blätter mit den Fingern leicht nach innen.
Anschließend malt ihr die Blüten mit Wasserfarben farbig an.

17

Hier wurde eine Blüte dunkelrosa und eine lila bemalt.

18

In die Mitte der Blüte steckt ihr hier eine Glasmurmel.
Schneidet die Blätter nun wie oben zu und dekoriert die Blüten mit den Blättern zusammen in einer kleinen Vase.

19

Viel Freude beim Ausprobieren!

20

Materialien

 2 Eierkarton
 1 Holzperle oder Murmel
 1 Holzstab
 Fotokarton grünoder Tonpapier
 Schere
 Klebestiftoder Heißklebepistole
 Wasserfarben
 Pinsel
 Wasserglas für Pinsel
 Malkitteloder altes Hemd
 Bastelunterlage

Anleitung

1

Sucht zuerst eure Materialien zusammen und legt die Bastelunterlage aus.
Dann schneidet ihr zwei Spitzen aus einem Eierkarton heraus.
Schneidet aus diesen Spitzen nun spitze Dreiecke heraus, so dass eine Blüte entsteht.

2

Jede der beiden Spitzen erhält so vier Blütenblätter.

3

Biegt anschließend die Blütenblätter mit den Fingern etwas nach außen.

4

Jetzt malt ihr die Blüten mit Wasserfarben bunt an. Alternativ verwendet bereits farbigen Eierkarton.
Solltet ihr die Blütenblätter anmalen, müssen diese danach trocknen.

5

Steckt jetzt beide Blüten ineinander.

6

Für den Blütenkelch braucht ihr nun eine Perle.

7

Entweder steckt ihr die Perle einfach in die Blüte und befestigt sie mit einem Klebepunkt.

8

Oder ihr klebt sie auf einen Holzstab und steckt sie damit durch die Spitze in der Mitte der Blüte.

9

Zieht den Holzstab soweit durch die Blüte, dass die Perle tief im Blütenkelch sitzt.

10

Jetzt schneidet ihr euch noch die Blätter zu. Dafür faltet ihr ein ca. 10cm langes und 8cm breites Papier (grün) vierlagig zusammen.
Darauf malt ihr dann eine abgeschrägte Blattspitze.

11

Schneidet diese zu und faltet die Blätter auseinander.

12

Dann schneidet von unten jedes einzelne Blatt 4 cm ein.

13

Anschließend klebt ihr die Einschnitte eines jeden Blattes leicht übereinander.

14

So sehen die Blätter jetzt aus.
Legt diese Blätter nun um euren Holzstab. Den Holzstab klebt ihr dann an der Blüte fest. Alternativ dekoriert ihr die Blätter zur Blüte in die Vase.

Oder diese Variante:
15

Ihr schneidet hier ebenfalls zwei Spitzen eines Eierkartons aus und schneidet diese zu Blüten zu (siehe oben).

16

Biegt jetzt aber die geschnittenen Blätter mit den Fingern leicht nach innen.
Anschließend malt ihr die Blüten mit Wasserfarben farbig an.

17

Hier wurde eine Blüte dunkelrosa und eine lila bemalt.

18

In die Mitte der Blüte steckt ihr hier eine Glasmurmel.
Schneidet die Blätter nun wie oben zu und dekoriert die Blüten mit den Blättern zusammen in einer kleinen Vase.

19

Viel Freude beim Ausprobieren!

20

Krokus aus Eierkarton (2 Varianten)

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.