Krake aus PET Flasche

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.01.7 Tausend mal & (4) SchwierigkeitHerausfordernd

Eine lustige Krake aus einer Plastikflasche, die springen, hüpfen und tanzen kann!
Ihr braucht dazu eine große leere saubere Plastikflasche und ein paar Wackelaugen. Der Flaschenboden wird abgetrennt und die Flasche rundherum von unten nach oben in schmale Streifen geschnitten. Mit Hilfe der Wärme einer Kerze zieht sich das Plastik zusammen. Es entstehen die Tentakel. Ein Gummiband im Deckel ermöglicht, dass die Krake tanzen kann.
Viel Spaß dabei.
Ein tolles Angebot für ältere Kinder, die die Wirkung von Wärme (physikalische Vorgänge) gut beobachten können und gleichzeitig selbst experimentieren dürfen.

Merken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit20 Min.Zeit insg.25 Min.

 1 PET Flasche
 1 Teppichmesser
 1 Schere
 2 Wackelaugen
 Hutgummi oder dünne Schnur
 Kerze im Glas
 Feuerzeug
 Heißklebepistole oder Kleber

1

Schneidet zuerst den unteren Teil der Flasche ab. Die Länge meiner Flasche beträgt nun ca. 15-20cm. Lasst euch dabei evtl. von einem Erwachsenen helfen!

2

Beginnt nun von unten nach oben das Plastik in schmale Streifen zu schneiden. Verwendet dazu eine Schere.
Info: Eine echte Krake besitzt 8 Arme.

3

Schneidet die Streifen bis hoch zum Flaschenhals.

4

5

Biegt nun mit der Hand die einzelnen Streifen etwas auseinander.
Danach rundet ihr jeden einzelnen Streifen am unteren Ende mit der Schere ab.

6

Jetzt ähnelt euer Plastikteil einer Blume.

7

Jetzt stecht ihr in den Deckel der Flasche ein Loch.
Verwendet hierzu eine Fingernagelschere oder einen Nagel.
Achtung: Verletzungsgefahr! Lasst euch von einem Erwachsenen helfen!

8

Durch dieses Loch fädelt ihr anschließend eine Schnur.

9

10

Verknotet nun das Ende der Schnur und zieht den Faden soweit zurück, dass der Knoten im inneren des Deckels anliegt.

11

Nun braucht ihr die Kerze.
Achtung: Verwendet nur eine Kerze im Glas! So habt ihr genügend Abstand zur Flamme! Zündet die Kerze an.
Biegt nun einen Streifen etwas nach außen und nähert euch vorsichtig der Wärmequelle. Beobachtet die Veränderung des Kunststoffs. Beginnt sich das Plastik zusammenzuziehen bzw. einzudrehen, dann entfernt ihr euch von der Kerze.

12

Achtung: Geht nicht zu nahe an die Flamme, sonst wird eure Krake schwarz.

13

Wiederholt den Vorgang bei jedem Plastikstreifen.

14

15

Klebt nun die Wackelaugen an den Schraubdeckel.

16

17

Fertig ist die Krake.
Lasst sie Tanzen, spielt mit ihr oder verwendet sie als Dekoration für den Fasching, zum Geburtstag oder als Geschenk.

18

Viel Freude damit!

19

Materialien

 1 PET Flasche
 1 Teppichmesser
 1 Schere
 2 Wackelaugen
 Hutgummi oder dünne Schnur
 Kerze im Glas
 Feuerzeug
 Heißklebepistole oder Kleber

Anleitung

1

Schneidet zuerst den unteren Teil der Flasche ab. Die Länge meiner Flasche beträgt nun ca. 15-20cm. Lasst euch dabei evtl. von einem Erwachsenen helfen!

2

Beginnt nun von unten nach oben das Plastik in schmale Streifen zu schneiden. Verwendet dazu eine Schere.
Info: Eine echte Krake besitzt 8 Arme.

3

Schneidet die Streifen bis hoch zum Flaschenhals.

4

5

Biegt nun mit der Hand die einzelnen Streifen etwas auseinander.
Danach rundet ihr jeden einzelnen Streifen am unteren Ende mit der Schere ab.

6

Jetzt ähnelt euer Plastikteil einer Blume.

7

Jetzt stecht ihr in den Deckel der Flasche ein Loch.
Verwendet hierzu eine Fingernagelschere oder einen Nagel.
Achtung: Verletzungsgefahr! Lasst euch von einem Erwachsenen helfen!

8

Durch dieses Loch fädelt ihr anschließend eine Schnur.

9

10

Verknotet nun das Ende der Schnur und zieht den Faden soweit zurück, dass der Knoten im inneren des Deckels anliegt.

11

Nun braucht ihr die Kerze.
Achtung: Verwendet nur eine Kerze im Glas! So habt ihr genügend Abstand zur Flamme! Zündet die Kerze an.
Biegt nun einen Streifen etwas nach außen und nähert euch vorsichtig der Wärmequelle. Beobachtet die Veränderung des Kunststoffs. Beginnt sich das Plastik zusammenzuziehen bzw. einzudrehen, dann entfernt ihr euch von der Kerze.

12

Achtung: Geht nicht zu nahe an die Flamme, sonst wird eure Krake schwarz.

13

Wiederholt den Vorgang bei jedem Plastikstreifen.

14

15

Klebt nun die Wackelaugen an den Schraubdeckel.

16

17

Fertig ist die Krake.
Lasst sie Tanzen, spielt mit ihr oder verwendet sie als Dekoration für den Fasching, zum Geburtstag oder als Geschenk.

18

Viel Freude damit!

19

Krake aus PET Flasche

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here