Kerze nähen

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet4.5779 mal & (2) SchwierigkeitHerausfordernd

Wir nähen ein Kerze. Als Füllung dient ein Stück Rohrisolierung aus Schaumstoff. Als Docht verwenden wir ein Stück eines Astes und darauf gesteckt ist eine genähte Flamme. Die Kerze ist auch für Nähanfänger geeignet, schaut euch die bebilderte Anleitung dazu an.
Diese Kerze ist vielseitig einsetzbar, wie z.B. als erste Nähprojekte für Grundschulkinder oder als Lernmaterial für Krippenkinder oder als Dekoration im Advent oder zum Geburtstag. Seht selbst.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit10 Min.Abenteuerzeit30 Min.Zeit insg.40 Min.

 roter Stoff für die Kerze
 gelber Stoff für die Flamme z.B. ein gelber Stoffbeutel oder unbenutzte Spüllappen
 Nähmaschine
 gelbes und rotes Nähgarn
 Stoffschere
 Stift
 Vorlage
 Füllmaterial z.B. Watte, Stoffreste, ...
 ca. 15cm langer dünner Ast
 evtl. Gartenschere
 evtl. Heißklebepistole
 ca. 10cm Schaumstoff Rohrisolierung
 Cuttermesser

1

Schneidet zuerst ein Stück Schaumstoff Rohrisolierung auf die gewünschte Länge der Kerze ab. Das funktioniert mit einem Cuttermesser sehr gut.
Anschließend schneidet den Stoff für die Kerze zu. Dafür umwickelt ihr den Schaumstoff mit dem Stoff und gebt oben, unten und seitlich jeweils 2cm Stoff zu.

2

Legt den Stoff mit der schönen Seite (rechts) nach oben auf den Tisch. Dann wickelt ihr die Rolle damit ein. Die schöne Seite befindet sich innen, direkt am Schaumstoff. Jetzt markiert ihr euch mit einem Stift an der Längsseite, wo ihr den Stoff anschließend zusammen näht. Lasst den Stoff dabei locker liegen, so dass ihr nicht zu eng anzeichnet. Sonst bekommt ihr den Stoff danach nicht über die Rolle.

3

Entfernt die Rolle. Dann näht ihr den Stoff der Länge nach zu einem Schlauch zusammen. Oben und unten bleibt der Schlauch offen.

4

Wendet den Stoff, so dass die schöne Innenseite nach außen zeigt.

5

Fertig ist die farbige Hülle der Kerze.

6

Stülpt den Stoffschlauch nun über den Schaumstoff.

7

8

Jetzt positioniert ihr die Rolle mittig, so dass oben und unten genauso viel Stoff übersteht.

9

Steckt den überstehenden Stoff mit den Fingern in das Loch am oberen und unteren Ende der Rolle.

10

11

Fertig ist der Stumpf der Kerze!

Flamme nähen:
12

Druckt euch die Vorlage für die Flamme aus oder malt euch selbst eine Flamme dieser Art auf.

13

Schneidet zwei Teile der Vorlage zu. Schneidet auf der äußeren Linie. Die innere Linie symbolisiert die Nähnaht.

14

Beide Stoffteile legt ihr nun mit der schönen Seite (rechts) aufeinander.

15

Mit der Nähmaschine näht ihr die beiden Stoffteile zusammen. Dafür näht ihr auf der inneren Linie der Vorlage.

16

Die gerade Seite am unteren Ende bleibt offen!

17

Jetzt wendet ihr den Stoff der genähte Flamme. Nehmt euch einen Stift, mit dem ihr die Flamme herausdrücken könnt.

18

Jetzt füllt die Flamme mit Stoffresten.

19

Schiebt das Füllmaterial bis in die Spitze der Flamme.

20

Der gerade Teil der Flamme wird nicht gefüllt.

21

Das gefüllte Stück der Flamme wird mit einem Zickzack-Stich zugenäht. Diese Naht muss nicht perfekt sein, sie wird nach innen umgestülpt und ist nicht zu sehen!

22

Mit einem Finger schiebt ihr nun vorsichtig das gerade Stück nach innen (wie bei einem Fingerpüppchen!😉)

23

So verschwindet der gerade Teil fast komplett.

24

Nehmt ihr nun den Finger heraus, dann kann in das Loch der Ast geschoben werden.

Kerze zusammen stecken:
25

Verwendet ein Stück Ast mit ca.15cm Länge, damit die Kerzen mit der Flamme stabil steht.

26

Schiebt nun den Ast vorsichtig in das Loch am oberen Ende der Kerze.

27

Das ist der Docht der Kerze. Er sollte oben circa 5 cm nach herausschauen.

28

Auf den Docht steckt ihr nun die Flamme.
Fertig ist die Kerze.
Ihr könnt alles noch mit Heißkleber fixieren oder ihr lasst sie zum Stecken und Auseinandernehmen.

29

Diese Kerze ist vielseitig einsetzbar, ob als freistehende Kerze im Kinderzimmer, auf einem Adventskranz mit abnehmbarer Flamme. Auch als Lernmaterial, um die Einzelteile einer Kerze kennen zu lernen und zu benennen, ist sie für Krippenkindern geeignet und dabei natürlich auch zum Spielen.
Diese stabile genähte Kerze ist im Advent oder zur Weihnachtszeit ebenso einsetzbar wie zum Geburtstag, als Geburtstagskerze.

30

Viel Spaß beim Nähen!

Materialien

 roter Stoff für die Kerze
 gelber Stoff für die Flamme z.B. ein gelber Stoffbeutel oder unbenutzte Spüllappen
 Nähmaschine
 gelbes und rotes Nähgarn
 Stoffschere
 Stift
 Vorlage
 Füllmaterial z.B. Watte, Stoffreste, ...
 ca. 15cm langer dünner Ast
 evtl. Gartenschere
 evtl. Heißklebepistole
 ca. 10cm Schaumstoff Rohrisolierung
 Cuttermesser

Anleitung

1

Schneidet zuerst ein Stück Schaumstoff Rohrisolierung auf die gewünschte Länge der Kerze ab. Das funktioniert mit einem Cuttermesser sehr gut.
Anschließend schneidet den Stoff für die Kerze zu. Dafür umwickelt ihr den Schaumstoff mit dem Stoff und gebt oben, unten und seitlich jeweils 2cm Stoff zu.

2

Legt den Stoff mit der schönen Seite (rechts) nach oben auf den Tisch. Dann wickelt ihr die Rolle damit ein. Die schöne Seite befindet sich innen, direkt am Schaumstoff. Jetzt markiert ihr euch mit einem Stift an der Längsseite, wo ihr den Stoff anschließend zusammen näht. Lasst den Stoff dabei locker liegen, so dass ihr nicht zu eng anzeichnet. Sonst bekommt ihr den Stoff danach nicht über die Rolle.

3

Entfernt die Rolle. Dann näht ihr den Stoff der Länge nach zu einem Schlauch zusammen. Oben und unten bleibt der Schlauch offen.

4

Wendet den Stoff, so dass die schöne Innenseite nach außen zeigt.

5

Fertig ist die farbige Hülle der Kerze.

6

Stülpt den Stoffschlauch nun über den Schaumstoff.

7

8

Jetzt positioniert ihr die Rolle mittig, so dass oben und unten genauso viel Stoff übersteht.

9

Steckt den überstehenden Stoff mit den Fingern in das Loch am oberen und unteren Ende der Rolle.

10

11

Fertig ist der Stumpf der Kerze!

Flamme nähen:
12

Druckt euch die Vorlage für die Flamme aus oder malt euch selbst eine Flamme dieser Art auf.

13

Schneidet zwei Teile der Vorlage zu. Schneidet auf der äußeren Linie. Die innere Linie symbolisiert die Nähnaht.

14

Beide Stoffteile legt ihr nun mit der schönen Seite (rechts) aufeinander.

15

Mit der Nähmaschine näht ihr die beiden Stoffteile zusammen. Dafür näht ihr auf der inneren Linie der Vorlage.

16

Die gerade Seite am unteren Ende bleibt offen!

17

Jetzt wendet ihr den Stoff der genähte Flamme. Nehmt euch einen Stift, mit dem ihr die Flamme herausdrücken könnt.

18

Jetzt füllt die Flamme mit Stoffresten.

19

Schiebt das Füllmaterial bis in die Spitze der Flamme.

20

Der gerade Teil der Flamme wird nicht gefüllt.

21

Das gefüllte Stück der Flamme wird mit einem Zickzack-Stich zugenäht. Diese Naht muss nicht perfekt sein, sie wird nach innen umgestülpt und ist nicht zu sehen!

22

Mit einem Finger schiebt ihr nun vorsichtig das gerade Stück nach innen (wie bei einem Fingerpüppchen!😉)

23

So verschwindet der gerade Teil fast komplett.

24

Nehmt ihr nun den Finger heraus, dann kann in das Loch der Ast geschoben werden.

Kerze zusammen stecken:
25

Verwendet ein Stück Ast mit ca.15cm Länge, damit die Kerzen mit der Flamme stabil steht.

26

Schiebt nun den Ast vorsichtig in das Loch am oberen Ende der Kerze.

27

Das ist der Docht der Kerze. Er sollte oben circa 5 cm nach herausschauen.

28

Auf den Docht steckt ihr nun die Flamme.
Fertig ist die Kerze.
Ihr könnt alles noch mit Heißkleber fixieren oder ihr lasst sie zum Stecken und Auseinandernehmen.

29

Diese Kerze ist vielseitig einsetzbar, ob als freistehende Kerze im Kinderzimmer, auf einem Adventskranz mit abnehmbarer Flamme. Auch als Lernmaterial, um die Einzelteile einer Kerze kennen zu lernen und zu benennen, ist sie für Krippenkindern geeignet und dabei natürlich auch zum Spielen.
Diese stabile genähte Kerze ist im Advent oder zur Weihnachtszeit ebenso einsetzbar wie zum Geburtstag, als Geburtstagskerze.

30

Viel Spaß beim Nähen!

Kerze nähen

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.