Kastanien-Laterne

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.0646 mal & (1) SchwierigkeitEinfach

Die Kastanie ist bei Kindern eine der bekanntesten und beliebtesten Schätze des Herbstes.
Sie ist ein beliebter Handschmeichler und regt auf vielerlei Weise zum Spielen und Basteln an.
Eine ganz einfache Laterne, auch für die Kleinsten, ist diese Kastanien-Laterne aus zwei Papptellern. Schaut mal rein.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit15 Min.Zeit insg.20 Min.

 2 Pappteller mit 15,5 cm Durchmesser
 braune FarbeFingerfarbe oder Wasserfarbe
 Schwämmchen
 Butterbrotpapier
 Stift
 Schere
 Unterlage
 Malkittel oder altes Shirt
 Bastschnur Wolle, dicker Faden oder Paketschnur
 2 kleine frische Kastanien
 Kastanienbohrer
 1 Mini-Lichterkette oder Flaschenlichterkette
 evtl. Laternenstab

1

Legt euren Pappteller auf eine Unterlage. Stellt Farbe und Schwämmchen bereit.

2

Betupft die komplette Unterseite (gewölbte Seite) des Tellers mit brauner Farbe.
Wiederholt das Vorgehen beim zweiten Teller.

3

Ihr benötigt zwei braun angemalte Teller. Diese legt ihr nach dem Anmalen zum Trocknen.

4

Jetzt malt ihr auf den getrockneten Teller seitlich einen kleinen Kreis.

5

Diesen schneidet ihr mit der Schere aus.

6

Bei beiden Tellern wird je ein Kreis herausgeschnitten.

7

Übertragt die Größe des ausgeschnittenen Kreises auf ein Butterbrotpapier. Gebt anschließend einen Zentimeter rundherum hinzu und schneidet das Butterbrotpapier zu.

8

Das Butterbrotpapier soll den kompletten Ausschnitt bedecken.

9

Tragt Kleber um den ausgeschnitten Kreis herum auf und fixiert das Butterbrotpapier auf der Innenseite des Tellers. Die Außenseite des Tellers ist braun angemalt!

10

11

Wiederholt den Vorgang beim zweiten Teller.

12

Anschließend klebt ihr die zwei Teile mit Heißkleber zusammen. Die beiden ausgeschnittenen Kreise sollten sich gegenüber liegen.

13

Tragt einen dünnen Streifen Heißkleber auf und lasst am oberen Ende eine ca.8cm große Öffnung.

14

Ihr braucht die Öffnung um dadurch die Leuchtquelle in die Laterne zu stecken. Zum Leuchten könnt ihr zum Beispiel eine Lichterkette mit einer Knopfzelle verwenden oder einen batteriebetriebenen Laternenstab einfädeln.
Wollt ihr einen Laternenstab befestigen, dann locht die beiden Pappteller in der Mitte der Öffnung mit einem Locher. Durch die Löcher steckt ihr ein Stück Draht. Diesen verdreht ihr an den Enden. Anschließend könnt ihr daran den Laternenstab befestigen.

15

16

Ihr könnt diese Kastanie auch zum Aufhängen im Zimmer verwenden! Sie sieht mit ein paar ausgeschnittenen Kastanienblättern und frischen Kastanien sehr schön aus.

17

Wenn ihr möchtet hängt noch ein paar echte Kastanien an!
18

Hierfür locht ihr ein Loch in den Rand der Pappteller.

19

Nun bohrt ihr in zwei frische Kastanien ein Loch. Verwendet dazu einen Kastanienbohrer (oder einen Akkuschrauber).
Sind die Kastanien frisch, lässt sich ein Loch auch mit einem dicken Schaschlikstab durchbohren oder mit einer langen Schraube.
Lasst euch dabei helfen! Es besteht Verletzungsgefahr!!!

20

21

Fädelt einen Bast oder eine andere dünne Schnur durch das Loch. Macht einen doppelten Knoten.
Anschließend fädelt ihr an die beiden Schnüre je eine Kastanie ein.

22

Diese knotet ihr fest, indem ihr einen doppelten Knoten in die Schnur bindet.

23

Fertig ist eure Kastanien-Laterne!

Materialien

 2 Pappteller mit 15,5 cm Durchmesser
 braune FarbeFingerfarbe oder Wasserfarbe
 Schwämmchen
 Butterbrotpapier
 Stift
 Schere
 Unterlage
 Malkittel oder altes Shirt
 Bastschnur Wolle, dicker Faden oder Paketschnur
 2 kleine frische Kastanien
 Kastanienbohrer
 1 Mini-Lichterkette oder Flaschenlichterkette
 evtl. Laternenstab

Anleitung

1

Legt euren Pappteller auf eine Unterlage. Stellt Farbe und Schwämmchen bereit.

2

Betupft die komplette Unterseite (gewölbte Seite) des Tellers mit brauner Farbe.
Wiederholt das Vorgehen beim zweiten Teller.

3

Ihr benötigt zwei braun angemalte Teller. Diese legt ihr nach dem Anmalen zum Trocknen.

4

Jetzt malt ihr auf den getrockneten Teller seitlich einen kleinen Kreis.

5

Diesen schneidet ihr mit der Schere aus.

6

Bei beiden Tellern wird je ein Kreis herausgeschnitten.

7

Übertragt die Größe des ausgeschnittenen Kreises auf ein Butterbrotpapier. Gebt anschließend einen Zentimeter rundherum hinzu und schneidet das Butterbrotpapier zu.

8

Das Butterbrotpapier soll den kompletten Ausschnitt bedecken.

9

Tragt Kleber um den ausgeschnitten Kreis herum auf und fixiert das Butterbrotpapier auf der Innenseite des Tellers. Die Außenseite des Tellers ist braun angemalt!

10

11

Wiederholt den Vorgang beim zweiten Teller.

12

Anschließend klebt ihr die zwei Teile mit Heißkleber zusammen. Die beiden ausgeschnittenen Kreise sollten sich gegenüber liegen.

13

Tragt einen dünnen Streifen Heißkleber auf und lasst am oberen Ende eine ca.8cm große Öffnung.

14

Ihr braucht die Öffnung um dadurch die Leuchtquelle in die Laterne zu stecken. Zum Leuchten könnt ihr zum Beispiel eine Lichterkette mit einer Knopfzelle verwenden oder einen batteriebetriebenen Laternenstab einfädeln.
Wollt ihr einen Laternenstab befestigen, dann locht die beiden Pappteller in der Mitte der Öffnung mit einem Locher. Durch die Löcher steckt ihr ein Stück Draht. Diesen verdreht ihr an den Enden. Anschließend könnt ihr daran den Laternenstab befestigen.

15

16

Ihr könnt diese Kastanie auch zum Aufhängen im Zimmer verwenden! Sie sieht mit ein paar ausgeschnittenen Kastanienblättern und frischen Kastanien sehr schön aus.

17

Wenn ihr möchtet hängt noch ein paar echte Kastanien an!
18

Hierfür locht ihr ein Loch in den Rand der Pappteller.

19

Nun bohrt ihr in zwei frische Kastanien ein Loch. Verwendet dazu einen Kastanienbohrer (oder einen Akkuschrauber).
Sind die Kastanien frisch, lässt sich ein Loch auch mit einem dicken Schaschlikstab durchbohren oder mit einer langen Schraube.
Lasst euch dabei helfen! Es besteht Verletzungsgefahr!!!

20

21

Fädelt einen Bast oder eine andere dünne Schnur durch das Loch. Macht einen doppelten Knoten.
Anschließend fädelt ihr an die beiden Schnüre je eine Kastanie ein.

22

Diese knotet ihr fest, indem ihr einen doppelten Knoten in die Schnur bindet.

23

Fertig ist eure Kastanien-Laterne!

Kastanien-Laterne

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.