„Kasperl“-Theater bauen

EntdeckerAdler
Betrachet & Bewertet5.01.2 Tausend mal & (1) SchwierigkeitMittel

Das Material zusammensuchen und bereitstellen.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit55 Min.Zeit insg.1 Stunde

 1 Kindertisch
 1 Hockerhier haben wir einen Klavierhocker verwendet
 2 Wolldecken
 1 optional einen kleinen Teppich oder ein Fell für den Tisch
 1 Wäscheklammer
 2 Bänder
 4 Kuscheltiere oder Kasperl-Figuren oder ähnliches

1

Die erste Decke auf den Tisch legen und so lange ziehen, bis sie an der Rückseite am Boden ist. Dadurch können die Kinder hinter dem Tisch sitzen und spielen, ohne dass sie gesehen werden.

2

Auf den Tisch den Teppich oder das Fell legen.

3

Gemeinsam mit den Kindern, den Hocker auf den Kindertisch stellen. Dabei den Kindern zeigen, dass sich dieser nicht ganz fixieren lässt und deshalb auch verrutschen und runterfallen kann. Deshalb bei kleinen Kindern dabei bleiben (Verletzungsgefahr!).

4

Über den Hocker die zweite Decke legen. Vorne in der Mitte mit einer Wäscheklammer hochstecken. Auf der Rückseite die Decke auf dem Hocker zusammenrollen.
Die Seiten mit den Bändern zusammenbinden. So dass ein Theater entsteht.
Bei kleinen Kindern reicht es auch aus, die Seiten einfach zur Seite zu legen. Das hält ebenso.

5

Jetzt können die Kinder spielen.
Vielleicht haben sie noch Lust eine Landschaft aufzubauen.
Ja nach Alter können die Kinder auch ein Bilderbuch nachspielen oder sie denken sich eine Geschichte aus.

6

Zum Abschluss führen die Kinder ihr Werk auf. Sie sind die begeisterten Zuschauer.

Materialien

 1 Kindertisch
 1 Hockerhier haben wir einen Klavierhocker verwendet
 2 Wolldecken
 1 optional einen kleinen Teppich oder ein Fell für den Tisch
 1 Wäscheklammer
 2 Bänder
 4 Kuscheltiere oder Kasperl-Figuren oder ähnliches

Anleitung

1

Die erste Decke auf den Tisch legen und so lange ziehen, bis sie an der Rückseite am Boden ist. Dadurch können die Kinder hinter dem Tisch sitzen und spielen, ohne dass sie gesehen werden.

2

Auf den Tisch den Teppich oder das Fell legen.

3

Gemeinsam mit den Kindern, den Hocker auf den Kindertisch stellen. Dabei den Kindern zeigen, dass sich dieser nicht ganz fixieren lässt und deshalb auch verrutschen und runterfallen kann. Deshalb bei kleinen Kindern dabei bleiben (Verletzungsgefahr!).

4

Über den Hocker die zweite Decke legen. Vorne in der Mitte mit einer Wäscheklammer hochstecken. Auf der Rückseite die Decke auf dem Hocker zusammenrollen.
Die Seiten mit den Bändern zusammenbinden. So dass ein Theater entsteht.
Bei kleinen Kindern reicht es auch aus, die Seiten einfach zur Seite zu legen. Das hält ebenso.

5

Jetzt können die Kinder spielen.
Vielleicht haben sie noch Lust eine Landschaft aufzubauen.
Ja nach Alter können die Kinder auch ein Bilderbuch nachspielen oder sie denken sich eine Geschichte aus.

6

Zum Abschluss führen die Kinder ihr Werk auf. Sie sind die begeisterten Zuschauer.

„Kasperl“-Theater bauen

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.