Karotte basteln

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.0712 mal & (1) SchwierigkeitHerausfordernd

Bastelt diese Karotte mit Fotokarton und orangefarbener und grüner Wolle. Umwickelt dafür einen als Karotte zugeschnittenen Fotokarton mit orangefarbener Wolle. Für das Möhrengrün stanzt ihr am dicken Ende der Karotte ein Loch in den Karton, an den ihr grüne Wolle knotet.
Seht selbst, wie einfach diese Bastelei ist.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit15 Min.Zeit insg.20 Min.

 1 Fotokarton orange
 1 Wolle orange
 1 Wolle grün
 1 Schere
 1 Klebestreifen
 1 Stift
 1 Lochzange oder Locher
 1 Bastelunterlage

1

Überlegt euch, wie groß eure Karotte werden soll. Die Höhe der Karotte entspricht der Länge eures Papieres. Die Breite entspricht der Dicke der Karotte.
Rundet von diesem Rechteck das obere Ende ab.

2

Dann markiert ihr die untere Mitte mit einen Punkt. Verbindet diesen danach mit den oberen Außenkanten. So entsteht die Form einer Karotte.

3

4

Schneidet die Karotte jetzt aus.

5

Nehmt nun die orange Wolle.

6

Klebt auf der Rückseite der Karotte den Anfang der Wolle mit einem Klebestreifen oder einem Klebestift fest.

7

Dann umwickelt ihr die Karotte. Wickelt kreuz und quer und versucht auch die Rundungen zu umwickeln.

8

9

Wenn ihr die Karotte großflächig mit Wolle umwickelt habt (es darf noch Papier herausschauen!) schneidet den Faden ab und steckt ihn auf der Rückseite unter die Wollfäden.

10

11

Stanzt mit der Lochzange am dicken Ende der Karotte ein Loch in den Fotokarton.
Tipp: Ihr könnt dazu auch einen Locher nehmen.
Achtet darauf keine Fäden zu lochen!

12

Nun ist die Karotte bis auf das Möhrengrün fertig.

13

Dafür braucht ihr die grüne Wolle.

14

Legt die Wolle in ca. 10cm langen Schlaufen und lasst sie dabei an einem Stück.
Alternativ könnt ihr die Fäden in 10cm Lange Stücke schneiden und einzeln einziehen!

15

Steckt das Fadenbündel durch das Loch (lasst euch dabei evtl helfen) und legt es so, dass die Fäden auf beiden Seiten gleich lang sind.

16

Verknotet das Fadenbündel anschließend.

17

Legt die Wollfäden nach oben und schiebt den Knoten so zurecht, dass beide Enden nach oben abstehen.

18

Fertig ist die Karotte.
Verwendet sie z.B. als Geschenk-Anhänger, für einen Osterstrauch oder auf einer Osterkarte.

Verwendungsideen:
19

Bastelt diese Karotte und klebt sie auf ein Ostertütchen. (Siehe separates Angebot.) Macht dazu aus der Wolle noch eine kleine Schleife.

20

Klebt die Karotte mit Heißkleber fest. Achtung im Umgang mit Heißkleber - Verletzungsgefahr! Dann klebt auch die Schleife an.

21

Fertig ist das Oster-Geschenk.

22

Viel Spaß beim Basteln!

Materialien

 1 Fotokarton orange
 1 Wolle orange
 1 Wolle grün
 1 Schere
 1 Klebestreifen
 1 Stift
 1 Lochzange oder Locher
 1 Bastelunterlage

Anleitung

1

Überlegt euch, wie groß eure Karotte werden soll. Die Höhe der Karotte entspricht der Länge eures Papieres. Die Breite entspricht der Dicke der Karotte.
Rundet von diesem Rechteck das obere Ende ab.

2

Dann markiert ihr die untere Mitte mit einen Punkt. Verbindet diesen danach mit den oberen Außenkanten. So entsteht die Form einer Karotte.

3

4

Schneidet die Karotte jetzt aus.

5

Nehmt nun die orange Wolle.

6

Klebt auf der Rückseite der Karotte den Anfang der Wolle mit einem Klebestreifen oder einem Klebestift fest.

7

Dann umwickelt ihr die Karotte. Wickelt kreuz und quer und versucht auch die Rundungen zu umwickeln.

8

9

Wenn ihr die Karotte großflächig mit Wolle umwickelt habt (es darf noch Papier herausschauen!) schneidet den Faden ab und steckt ihn auf der Rückseite unter die Wollfäden.

10

11

Stanzt mit der Lochzange am dicken Ende der Karotte ein Loch in den Fotokarton.
Tipp: Ihr könnt dazu auch einen Locher nehmen.
Achtet darauf keine Fäden zu lochen!

12

Nun ist die Karotte bis auf das Möhrengrün fertig.

13

Dafür braucht ihr die grüne Wolle.

14

Legt die Wolle in ca. 10cm langen Schlaufen und lasst sie dabei an einem Stück.
Alternativ könnt ihr die Fäden in 10cm Lange Stücke schneiden und einzeln einziehen!

15

Steckt das Fadenbündel durch das Loch (lasst euch dabei evtl helfen) und legt es so, dass die Fäden auf beiden Seiten gleich lang sind.

16

Verknotet das Fadenbündel anschließend.

17

Legt die Wollfäden nach oben und schiebt den Knoten so zurecht, dass beide Enden nach oben abstehen.

18

Fertig ist die Karotte.
Verwendet sie z.B. als Geschenk-Anhänger, für einen Osterstrauch oder auf einer Osterkarte.

Verwendungsideen:
19

Bastelt diese Karotte und klebt sie auf ein Ostertütchen. (Siehe separates Angebot.) Macht dazu aus der Wolle noch eine kleine Schleife.

20

Klebt die Karotte mit Heißkleber fest. Achtung im Umgang mit Heißkleber - Verletzungsgefahr! Dann klebt auch die Schleife an.

21

Fertig ist das Oster-Geschenk.

22

Viel Spaß beim Basteln!

Karotte basteln

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.