Herbstliche Schatzkammer

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet5.0442 mal & (2) SchwierigkeitEinfach

Der Herbst hat so viele tolle Schätze zu bieten! Schon allein die Farbenpracht! Holt sie euch ins Haus und erfreut euch daran. Ich zeige euch wie! Eure Kids werden sicher begeistert beim Sammeln und Befüllen der Herbst-Gläser helfen.

TeilenMerken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit20 Min.Abenteuerzeit10 Min.Zeit insg.30 Min.

Naturmaterialien:
 Kastanien
 Tannenzapfen
 Hagebutten
 Eicheln
 evtl. zusätzlich noch: Bucheckern, Walnüsse, Haselnüsse, Ahornsamen, ...
 2 Rindenstücke
 1 Efeuranke
Leere Einmachgläser
 verschiedene Größen Die Anzahl richtet sich nach euren gesammelten Materialien (pro Material ein Glas!)

1

Geht auf die Suche nach Naturmaterialien! Hier ein paar Ideen - meine „Schätze“:

2

3

4

5

6

Leere Einmachgläser in verschiedenen Größen (ohne Deckel).

7

Auch Weck-Gläser eignen sich für besonders viele oder große Materialien!

8

Jedes Glas soll bis zum Rand gefüllt werden. (Sieht einfach schön aus!) Wählt deshalb die Gläser entsprechend eurer Fundstücke.

9

Die Kastanien sehen jetzt besonders toll aus, weil sie noch grün sind. Später werde ich das Glas mit den reinen Kastanien füllen.

10

Mit Hagebutten habe ich sogar zwei Gläschen gefüllt, weil sie ein toller Farbtupfer sind!

11

12

Eicheln mit den dazugehörigen Hütchen verwenden.

13

Tannenzapfen

14

Wenn alle Gläser gefüllt sind, suche ich mir ein schönes Plätzchen um sie zu dekorieren. Die Gläser dürfen nicht verschlossen werden, da sich sonst Schimmel bildet. Vor allem wenn ihr sie frisch sammelt und verwendet!

15

Hier eignet sich ein Tisch, Sideboard oder Fensterbrett besonders gut!

16

Legt z.B. zwei lange Stücke einer Baumrinde dazu.

17

Eine Efeuranke kann das Ganze noch abrunden.

18

Fertig ist euere Herbstdeko!

19

Viel Spaß beim Entdecker der Schätze aus der Natur!

Materialien

Naturmaterialien:
 Kastanien
 Tannenzapfen
 Hagebutten
 Eicheln
 evtl. zusätzlich noch: Bucheckern, Walnüsse, Haselnüsse, Ahornsamen, ...
 2 Rindenstücke
 1 Efeuranke
Leere Einmachgläser
 verschiedene Größen Die Anzahl richtet sich nach euren gesammelten Materialien (pro Material ein Glas!)

Anleitung

1

Geht auf die Suche nach Naturmaterialien! Hier ein paar Ideen - meine „Schätze“:

2

3

4

5

6

Leere Einmachgläser in verschiedenen Größen (ohne Deckel).

7

Auch Weck-Gläser eignen sich für besonders viele oder große Materialien!

8

Jedes Glas soll bis zum Rand gefüllt werden. (Sieht einfach schön aus!) Wählt deshalb die Gläser entsprechend eurer Fundstücke.

9

Die Kastanien sehen jetzt besonders toll aus, weil sie noch grün sind. Später werde ich das Glas mit den reinen Kastanien füllen.

10

Mit Hagebutten habe ich sogar zwei Gläschen gefüllt, weil sie ein toller Farbtupfer sind!

11

12

Eicheln mit den dazugehörigen Hütchen verwenden.

13

Tannenzapfen

14

Wenn alle Gläser gefüllt sind, suche ich mir ein schönes Plätzchen um sie zu dekorieren. Die Gläser dürfen nicht verschlossen werden, da sich sonst Schimmel bildet. Vor allem wenn ihr sie frisch sammelt und verwendet!

15

Hier eignet sich ein Tisch, Sideboard oder Fensterbrett besonders gut!

16

Legt z.B. zwei lange Stücke einer Baumrinde dazu.

17

Eine Efeuranke kann das Ganze noch abrunden.

18

Fertig ist euere Herbstdeko!

19

Viel Spaß beim Entdecker der Schätze aus der Natur!

Herbstliche Schatzkammer

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.