Herbst-Mobile

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet4.71.2 Tausend mal & (3) SchwierigkeitHerausfordernd

Herbstzeit ist Schätze-Zeit! Tannenzapfen und Hagebutten lassen sich toll miteinander kombinieren. Verwendet sie zusammen und bastelt ein tolles Mobile. Ich zeige euch wie das geht.

Merken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit10 Min.Abenteuerzeit20 Min.Zeit insg.30 Min.

 1 Pappering von einer Kaffeedose
 1 Schere
 Faden oder Wolle
 Tannenzapfen
 Hagebutten

1

Pappering mit einer Schere von einer Kaffeedose abschneiden (Breite: ca. 1,5 cm bis 2 cm).

2

Dann nehmt die Fadenrolle und bindet das Ende an den Pappring. Dafür schneidet ihr keinen Faden ab, sondern lasst den Faden auf der Fadenrolle/Spule. Den überstehenden Faden lasst ihr hängen.

3

Nun wickelt ihr den Faden kreisförmig um den Ring. Das fordert einiges an Geschicklichkeit, da ihr dabei den Faden immer mehr von der Spule abrollen müsst.

4

5

Habt ihr ein enges Geflecht, dann verknotet ihr die Fadenenden miteinander.

6

Bringt nun zusätzlich einen Faden zum Aufhängen an.

7

Jetzt Tannenzapfen und Hagebutten bereit legen.

8

Dann fädelt ihr die Materialien in das Fadennetz ein.

9

Alle Teile sollten gut fest stecken, so dass sie nicht herausfallen.

10

Abschließend den Ring anheben und an einem Fenster aufhängen.

11

Ihr könnt auch andere Fundstücke in euren Flechtring stecken. Wie z.B. Blätter

12

... oder probiert es mit Federn!

13

Bleibt kreativ und lasst eurer Phantasie freien Lauf!

14

Viel Spaß dabei!

Materialien

 1 Pappering von einer Kaffeedose
 1 Schere
 Faden oder Wolle
 Tannenzapfen
 Hagebutten

Anleitung

1

Pappering mit einer Schere von einer Kaffeedose abschneiden (Breite: ca. 1,5 cm bis 2 cm).

2

Dann nehmt die Fadenrolle und bindet das Ende an den Pappring. Dafür schneidet ihr keinen Faden ab, sondern lasst den Faden auf der Fadenrolle/Spule. Den überstehenden Faden lasst ihr hängen.

3

Nun wickelt ihr den Faden kreisförmig um den Ring. Das fordert einiges an Geschicklichkeit, da ihr dabei den Faden immer mehr von der Spule abrollen müsst.

4

5

Habt ihr ein enges Geflecht, dann verknotet ihr die Fadenenden miteinander.

6

Bringt nun zusätzlich einen Faden zum Aufhängen an.

7

Jetzt Tannenzapfen und Hagebutten bereit legen.

8

Dann fädelt ihr die Materialien in das Fadennetz ein.

9

Alle Teile sollten gut fest stecken, so dass sie nicht herausfallen.

10

Abschließend den Ring anheben und an einem Fenster aufhängen.

11

Ihr könnt auch andere Fundstücke in euren Flechtring stecken. Wie z.B. Blätter

12

... oder probiert es mit Federn!

13

Bleibt kreativ und lasst eurer Phantasie freien Lauf!

14

Viel Spaß dabei!

Herbst-Mobile

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here