Hasenschwänzchen basteln

EntdeckerKatzi
Betrachet & Bewertet0.01.4 Tausend mal & (0) SchwierigkeitMittel

Die Hasenohren gibt es als separate Anleitung, hier kommt ein ganz einfacher Wuschel, zum Basteln!

Merken

Material für1 Kind
Vorbereitungszeit5 Min.Abenteuerzeit20 Min.Zeit insg.25 Min.

 1 KartonOder Tonpapier-Rest
 1 Stift
 1 Schnapsglas als KreisvorlageOder etwas anderes Rundes das als Schablone dient
 1 Schere
 braune Wolle
 1 Dicke stumpfe Nadel

1

Auf Festem Papier oder Karton einen Kreis aufmalen.

2

Papier doppelt nehmen.

3

Ausschneiden.

4

Kleinen Kreis in der Mitte aufmalen und ebenfalls ausschneiden.

5

Aus der Wolle 1,5 bis 2 Meter lange Fäden zurecht schneiden. Mehrere gleichzeitig durch eine dicke runde Stopfnadel fädeln und um beide Kartonkreise befestigen.

6

Faden immer wieder durch die Kreismitte nähen und so den kompletten Kartonkreis umnähen.

7

Evtl. Noch einmal Faden nachholen und solange umnähen, bis die Mitte komplett ausgefüllt ist.

8

An einer Seite die Fäden aufschneiden, bis der Karton zu sehen ist.

9

Die Mitte der Kontonscheiben als Führlinie für das Aufschneiden verwenden. Diese nicht entfernen!!!

10

Zwischen die Kartonscheiben einen Etwa 20 cm langen Wollfaden einlegen und mehrfach verknoten.

11

Den Karton nun einreisen und vorsichtig entfernen.

12

👍🏼

13

Mit einer Schere den Wuschel „rund“ schneiden. Nicht den Aufhängefaden abschneiden!

14

Nun könnt ihr den „Wuschel-Schwanz“ an einem Gürtel auffädeln oder als Stummelschwänzchen an eine Hose nähen.
Mit den Fleeceohren (siehe separate Anleitung) könnt ihr jetzt „Osterhase“ spielen.
Viel Spaß 😉

Materialien

 1 KartonOder Tonpapier-Rest
 1 Stift
 1 Schnapsglas als KreisvorlageOder etwas anderes Rundes das als Schablone dient
 1 Schere
 braune Wolle
 1 Dicke stumpfe Nadel

Anleitung

1

Auf Festem Papier oder Karton einen Kreis aufmalen.

2

Papier doppelt nehmen.

3

Ausschneiden.

4

Kleinen Kreis in der Mitte aufmalen und ebenfalls ausschneiden.

5

Aus der Wolle 1,5 bis 2 Meter lange Fäden zurecht schneiden. Mehrere gleichzeitig durch eine dicke runde Stopfnadel fädeln und um beide Kartonkreise befestigen.

6

Faden immer wieder durch die Kreismitte nähen und so den kompletten Kartonkreis umnähen.

7

Evtl. Noch einmal Faden nachholen und solange umnähen, bis die Mitte komplett ausgefüllt ist.

8

An einer Seite die Fäden aufschneiden, bis der Karton zu sehen ist.

9

Die Mitte der Kontonscheiben als Führlinie für das Aufschneiden verwenden. Diese nicht entfernen!!!

10

Zwischen die Kartonscheiben einen Etwa 20 cm langen Wollfaden einlegen und mehrfach verknoten.

11

Den Karton nun einreisen und vorsichtig entfernen.

12

👍🏼

13

Mit einer Schere den Wuschel „rund“ schneiden. Nicht den Aufhängefaden abschneiden!

14

Nun könnt ihr den „Wuschel-Schwanz“ an einem Gürtel auffädeln oder als Stummelschwänzchen an eine Hose nähen.
Mit den Fleeceohren (siehe separate Anleitung) könnt ihr jetzt „Osterhase“ spielen.
Viel Spaß 😉

Hasenschwänzchen basteln

Folgt uns auf Facebook , Instagram und Pinterest
Verpasse keine Abenteuer mehr: Unsere Flaschenpost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here